ken burn effekt mit magix

wabu schrieb am 23.01.2013 um 21:57 Uhr

die Kamerafahrten, das Zoomen in Bilder hat Ken Burn kreiert, erfunden. Zu seinerzeit´war das alles sehr aufwändig.

Mit Magix ist das alles eher leicht zu machen.

Wie, das steht in der pdf

die Wirkung zeigt das Video:

 

Viel Spass beim Basteln

kenBurnEffekt.pdf

Zuletzt geändert von wabu am 14.07.2024, 09:32, insgesamt 0-mal geändert.

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 32,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 22H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube

Kommentare

BilderMacher schrieb am 24.01.2013 um 09:27 Uhr

Die 3D-Verformung finde ich sehr gut angewandt. Der Effekt wirkt hervorragend.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 24.01.2013, 09:27, insgesamt 1-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 124.0.2 (64-Bit)

Matthes2 schrieb am 24.01.2013 um 09:54 Uhr

Um nichts schlechter, als das was sonst mit teuren Zusatzprogrammen geleistet werden kann (z.B. Hitfilm)!
Was man doch alles mit VDL alleine hinbekommen kann - Hut ab und Danke für die Anleitung!

Zuletzt geändert von Matthes2 am 24.01.2013, 09:54, insgesamt 1-mal geändert.

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL und Pro X in den jeweils aktuellen Patchleveln
PC: AMD Ryzen 7 5800X mit 32GB RAM, GeForce RTX3060 und genügend HDD-Kapazität; BS: Win 11 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 900 mit SELP 18200, SEL2870 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); DJI Mini 4 Pro, DJI Pocket 2

ulymatz1 schrieb am 28.01.2013 um 19:22 Uhr

Hallo Wabu, warum kann man die PDF und das Video nicht öffnen ?

 

Danke

Rolf

wulfi schrieb am 28.01.2013 um 19:31 Uhr

Ein   GROSSES   DANKE  an Dich   --Wabu--   wieder mal ein     WABU 

freue mich auf ein ......

Gruß    dietger

 

Zuletzt geändert von wulfi am 28.01.2013, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.

wenn nichts funktioniert , lies die Gebrauchsanweisung

Rechner:

Prozessor         Intel(R) Core(TM) i7-2600 CPU @ 3.40GHz 

                          Arbeitsspeicher P8H67 (8.0 GB) /

Grafikkarte        NVIDIA GeForce GT 430   

                          Windows  7 / 64 Professional

                          Video deluxe 2014 Premium

                          Video deluxe 2015 Premium

 

ASUS  Notebook

                              N751JK-T414TH

                              I7-4710HQ / 8,0 GB / 1 TB 

                              Intel (R) HD Graphics 4600

                              NVIDIA Geforce GTX 850M  

                              Windows. 8.2 / 64 Professional

 

Camcorder           Panasonic  HDC-TM700

klecksi schrieb am 30.01.2013 um 17:39 Uhr

Vielen Dank für das interessante Tutorial.

Pointer schrieb am 09.12.2013 um 20:54 Uhr

Vielen Dank für das Tut, es ist lehreich, informativ und beinhaltet vieles was ich so und in diesem Zusammenhang noch nicht wußte... :) Es wird mich gut unterstützen bei meinen kommenden Projekten.

Kläglich finde ich die Resonanz von 5 Kommentaren bei fast 1200 Views, es stimmt wohl immer noch das Undank der Welten Lohn ist... :(

LG vom Hans.