January

JuanIsidoro escrito el 04.01.PM a las 12:19 horas
Etiquetas:

Those who already know me know I make music "just for fun" and to exercise my fingers, of course I do not want stars in the comments, I'm not interested  in the charts, ... my music is fleeting as winter comes and goes ..

 and remember ...http://www.magix.info/de/starless.forum.880589.html

e-guitar     Fender Stratocaster    +   amplifier     Fender Mustan 75+75

e-bass      Epiphone Les Paul special   +   soundcard Audio Kontrol 1

organ      Roland E 50     +     soundcard Audio Kontrol 1

drums loops magix      and musimaker 2013 premium

Comentarios

Antiguo usuario escrito el 04.01.PM a las 12:37 horas

the cover is really nice, but the song seems very joyful, as interpreted in the smepre great on your guitar
excellent idea of composition as always

franco

Anandator escrito el 04.01.PM a las 13:02 horas

Yes, you´re music is fleeting like the winter´s coming and going.

For me it is very good music to come down an dream a little bit....

Thanks for sharing.

Antiguo usuario escrito el 04.01.PM a las 13:43 horas

Ciao Juan,
un inizio in grande stile e con musica piu che invernale io direi mujsica molto solare e piena di gioia ..bella come sempre .. mi piace anche la foto in copertina ..credo sia il tuo cane ? ..è simpaticissmo !!
Ancoora buon anno nuovo a te e la tua stupenda famiglia
Con amore

Antonio

Beamish-Spartano escrito el 04.01.PM a las 14:59 horas

Hola Juan,  Hi, Hi,  ich Wusste nicht das bei euch so Kalt ist,

Sehr schöne Musik ,

Lg, von dein Musikfreund Joachim.

 

Modificado por última vez por Beamish-Spartano el 04/01/2014, 14:59 Horas, modificaciones en total: 1

Hallo Musikfreunde,  jeder hat mal Probleme mit das Abmischen seine Musik der eine weniger als der Andere, ich Biete euch an für ein Kleine Betrag, das Abmischen eure Musik zu Übernehmen, bei Interesse bitte Hier oder in mein Solo Profil Anmelden, Alles andere werde ich euch bei Interesse Informieren, herzlichen Gruß Spartano!  

Perri escrito el 04.01.PM a las 15:21 horas

Muy bonito,
saludos cordiales

Peri

Origor escrito el 04.01.PM a las 15:45 horas

Hello Juan.

Nice guitar playing. You sound like a spanish copy of Mark Knopfler to me. Great feeling.

The dog (yours?) dont seem to be made for the winter...lol

Regards, Ori,

potzblizz escrito el 04.01.PM a las 18:59 horas

Hola Juancito!

Si una cancion melodica con sonidos de guitarras muy buenas.

Encantado!

MsGaN

JHH (starless friends)

Modificado por última vez por potzblizz el 04/01/2014, 18:59 Horas, modificaciones en total: 1

Meine musikalische Biographie:

Mit 16 meinen ersten E-Bass gekauft. Bei der Amateur-Rockband Band „Empire“ eingestiegen. (Stil: Rolling Stones, Black Sabbath, Deep Purple etc.) Im gleichen Jahr als DJ in einer Teenie-Disco im Nachbardorf (ziemlich erfolgreich) Platten aufgelegt. Mit 18 von einer Disco als Haupt-DJ angestellt worden. Währenddessen in verschiedenen Rockbands den Bass gezupft.
Mit 25 Tanzmucker Bassist.
Junge Nachwuchstalente unter dem Bandnamen „Sprity un sien Lüüd“ gefördert.
Mit 30 als Profi DJ in der ganzen BRD herumgetingelt. In Flensburg eine Deutschrock-Teenband (Limit) gefördert. (Keyboarder – Wolf Kerschek -13 J. / Schlagzeuger Ben Brost -13 J. / Bassist Stephan Hamann -15 J. / Sologitarrist Michael Hamann -17 J. / Sänger 16 J.) Stil: ausgefeilte Rockmusik im Stil von SAGA und TOTO! Die Berliner Band SPLIFF (carbonara / Deja Vu) lud uns in ihr Tonstudio ein. (Wegen Widerstand einiger Elternpaare kam es aber nie dazu). 80% der Titel waren meine eigenen Kompositionen und Texte.
Zwei professionelle Tonstudios für Aufnahmen besucht. Eines in Flensburg (Titel des Songs "Frage der Zeit" von Wolf Kerschek) und danach ein professionelles in Hamburg (Schacht Musikverlage) unter Mithilfe der plattdeutschen Profi-Band „Godewind“ . Titel des Songs "Oh Nordstrand"
Kurz vor einem möglichen Plattenvertrag löste sich die Band auf Druck einiger Elternpaare auf.
Letzter Versuch mit der Nachwuchsband „Canada“. Selbst Bass gespielt. Mit der Sängerin Silke Matzen (Klavier) einen dänischen Nachwuchswettbewerb in den Idreatshallen in Flensburg gewonnen. Gefilmt vom dänischen Fernsehen.  Danach löste sich die Band allerdings wegen Stilfragen in Sachen Musik wieder auf.

Nach mehreren Bandmitglieder Wechseln in der River Dance Band (Spezialität: dreifache Satzgesänge im Stile von den Bee Gees) löste sich die Gruppe nach mehr als 7 Jahren Aktivität  in Freundschaft auf. Heute noch Kontakt zum Co-Manager und Schlagzeuger der Band Jan Johannsen.

In dieser Zeit lernte ich folgende Profis im Musik-Business persönlich kennen: Schlagersängerin (und Tontechniker-Meisterin) Hanne Haller †, Ingrid Peters, Carlo von Tiedemann,  Knud Kiesewetter, Steffi Stephan (Bassist im Panik-Orchester von Udo Lindenberg) Herwig Mitteregger (Spliff) und andere mehr. Besonders von Hanne Haller habe ich eine Menge über Tontechnik und Mixen gelernt.                                                                                                                                                              

Danach noch kurze Gastauftritte als Bassist in anderen Tanz-Kapellen.
Schließlich Auswanderung nach Lateinamerika                        .
Hier die MMM Originalsoftware von Magix gekauft und mein eigenes Plattenlabel „ POTZBLIZZ-RECORDS“ über DITTO Music (GB) gegründet.  Mittlerweile über 40 eigene Songs komponiert und eingespielt.
Basis-Prinzip der Songs: Melodische Popmusik im Stil der 70er- 80er Jahre und mit Ohrwurm-Qualitäten.  
Ich bin jetzt 58 Jahre alt und versuche so perfekt zu sein, wie es geht, insbesondere was Musiktitel anbelangt. Mittelmäßigkeit war für mich persönlich noch nie ein Ziel. Spaß an der Musik beginnt  bei mir, wenn ich das Gefühl habe, dass das Beste gegeben zu haben. Besonders beim Gesang bin ich sehr kritisch aber auch selbstkritisch. Daher singe ich auch nur sehr selten bei meinen Eigenkompositionen.
Ein guter Song ist für mich ein Musikstück das ins Ohr geht und dessen Melodie bei mir im Kopf bleibt. Am besten mit einem guten Refrain.
Ich liebe KONSTRUKTIVE Kritik, wenn sie mich weiterbringt und versuche, dass meine Kritik an anderen Künstlern ähnlich dienlich sind, ohne denen dabei den Spaß an der Musik zu nehmen. Manchmal bin ich dabei zu direkt und verletze ungewollt den Stolz des Kritisierten. Das ist aber grundsätzlich nicht meine Absicht.

Abstoßend finde ich Personen, die aufgrund meines hier veröffentlichen Profils meinen, ein psychatrisches "Gutachten" erstellen zu müssen.
Ich habe in meinem Leben viel Kritik an meinen Songs einstecken müssen und glaube, dass es mich auf meinem musikalischen Weg weitergebracht hat.

Meine Meinung zu Eigenkompositionen:

Es spielt ÜBERHAUPT KEINE ROLLE ob ein Song aus MMM samples "zusammengeschoben" oder per Midi eingespielt oder per Mikrofon aufgenommen wurde. Hauptsache ist, das Resultat ist ein GUTER SONG! Nur weil es per MIDI umständlicher und schwieriger ist, einen Song einzuspielen, bedeutet es noch lange nicht, dass dadurch ein mittelmäßiger Song besser wird.

Ich war in mehreren Tonstudios und dort zählt nur Eines: PERFEKTION! - Wenn ein Drummer nicht metronomgenau den Titel spielt, wird er oft genug durch eine digitale Drum-Maschine ersetzt. Die Kosten für ein Profi-Tonstudio sind heutzutage so dermaßen hoch, dass in den meisten Fällen keine Zeit bleibt, um auf mittelmäßige Musiker Rücksicht zu nehmen. Programme wie MMM 2013 oder Samplitude werden auch in großen Tonstudios durchaus zur Hilfe genommen. Auch dort werden nämlich "Samples geschoben".

Niemals habe ich hier behauptet, dass meine Ansichten zur Musik von jedermann in diesem Forum geteilt werden müssen!!

 

 

 

Piazzini escrito el 04.01.PM a las 21:01 horas

Hola Juan

the first: Upper cool pictures. This doggy looks very cuddly.

the second, the Song:
Your guitar is absolutely divine! To my taste, you should make it a little louder. More in the foreground with it!

Very beautiful song

en liebe gruess vom

sandro

tingel escrito el 05.01.AM a las 09:30 horas

Hola Juan, el Mark Knopfler España ... esto es cierto, que una vez más ha hecho un maravilloso concierto. Gracias.
Sé que el perro de la foto no es su perro ... mi perro nunca usa esta ropa ... Feliz Año Nuevo para usted y su familia y un invierno agradable - Tu amigo Andi

Antiguo usuario escrito el 05.01.AM a las 11:31 horas

dear Juan, this is a great track

the guitar is fantastic

Frasangalaglav

Father_of_Joy escrito el 05.01.PM a las 13:15 horas

A cute cover and your guitar-playing is always marvellous! It's a real treat.

I'm sorry, but it must be ... stars for this excellent work 

Alighiero-Tozzi escrito el 05.01.PM a las 13:35 horas

Hello Juan, complimenti molto bella.

Modificado por última vez por Alighiero-Tozzi el 05/01/2014, 13:35 Horas, modificaciones en total: 1

Ho scritto la mia prima canzone nel 1991, ho smesso nel 1993 dopo aver realizzato un piccolo album casalingo e ho ripreso a scrivere e comporre nel 2011 dopo tanto tempo passato in tante occupazioni.

Fin da piccolo ho amato la canzone italiana da De Andrè a De Gregori, da Tenco a Branduardi, La New Wave ed il rock classico. Ringrazio la mia professoressa di musica delle scuole medie per avermi fatto ascoltare a 11 anni la musica classica che è la mia vera passione.

 

Funnywico escrito el 05.01.PM a las 23:14 horas

This one is as great as the cover . I like both!

Dirk

GBTraveller escrito el 06.01.AM a las 10:59 horas

hallo Juan,

deine Tracks bzw. dein Gitarrenspiel spiegelt immer deine mediterane Lebensart so schön wieder !

Das finde ich immer stark von Dir !

Ich denke der arme Hund, ist in New York zuhause................brrrrrrrrrrrrr !

Gruss Freddy

Maboe escrito el 06.01.PM a las 21:37 horas

Nice cover! The dog has got warm feet and ears...

This piece of music is another example of your marvellous guitar play. I like it so much.

Mathias

Plissken escrito el 06.01.PM a las 21:40 horas


Ya quisieran algunos poder ejercitar los dedos como tu lo haces.

emacor escrito el 07.01.PM a las 13:56 horas

Hola Juan:

One of the things that i like most in your playing, is the amazing facility like you do the nice melodies like you do.

This song is the perfect exemple of that, a nice melodie and some great guitars over that.... all the composition is simply beautifull!

All the best to you

Emanuel

djroar escrito el 07.01.PM a las 21:29 horas

Hello music friend 

This is really good music, I can hear that you're a good musician. Love guitar music, just wish that I have been able to play myself, but i have a son who plays guitar in a rock band, and he is not so bad, for it.

Great work, peace from Dj Roar 

Modificado por última vez por djroar el 07/01/2014, 21:29 Horas, modificaciones en total: 1

Music has always been part of my life. I started making music as a hobby for a couple of years ago. I work in an aluminum production plant, hard work but I'm not complaining.

Cheers Music friends :-)

jos31620 escrito el 09.01.AM a las 09:49 horas

bravo juan

amical jose

Sandro_Glavina_LUELO escrito el 14.01.AM a las 01:29 horas

Fantastic sound !!! I like very much the cover of the dog on the snow !! ciaoooooo

Modificado por última vez por Sandro_Glavina_LUELO el 14/01/2014, 01:29 Horas, modificaciones en total: 1

I’m an italian composer: Sandro Glavina named L'Uomo e L'Ombra. In the period 2010-2016, L'Uomo e L'Ombra has done 50 albums. The compositions of Sandro Glavina are influenced by progressive rock, symphonic rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs