Merry Christmas 2013-14

JuanIsidoro escrito el 14.12.AM a las 09:39 horas
Etiquetas:

Comentarios

Antiguo usuario escrito el 14.12.AM a las 11:10 horas

many thanks for these wishes into music.
a rock, which fits very pleasant elect you to be associated with the Christmas festivities.
very nice piece as always.
Best wishes for a Merry Christmas to you and your family

franco

Antiguo usuario escrito el 14.12.AM a las 11:15 horas

many thanks for this way of making Christmas wishes.
music refined and adapted to the context
Greetings also to tea and family

franco

DEPO57 escrito el 14.12.AM a las 11:24 horas

Plissken escrito el 14.12.PM a las 19:29 horas

Muy simpática Juan.

Muchas gracias por esta felicitación. Estoy seguro de que eres una gran persona amigo, y seguro que cualquier día coincidimos y echamos unas risas. De hecho si no lo hemos hecho ya es más por mi culpa que por la tuya, estoy seguro. Pero bueno todo se andará.

Felices fiestas también para ti, para Kathy y para la pequeña de la saga.

David.

tingel escrito el 14.12.PM a las 20:46 horas

Hola Juan, gracias por su concierto de Navidad ... Te deseo lo mejor ... saludos a su familia - Andi

Piazzini escrito el 14.12.PM a las 20:46 horas

Hola Juan

Thank you for this gift and happy Christmas I wish you and your family.

en liebe gruess vom

sandro

born67 escrito el 15.12.AM a las 10:48 horas

Merry christmas and a happy new year..

Klaus

Maboe escrito el 15.12.PM a las 13:09 horas

I'm enjoying these amazing guitar sounds, Bravo!!!!

A wonderful christmas time for you and your fmily!

Mathias

Sandro_Glavina_LUELO escrito el 15.12.PM a las 17:26 horas

MERRY CHRISTMAS TO ALL FRIENDS OF MAGIX.INFO COMMUNITY ! ciao da sandro

Modificado por última vez por Sandro_Glavina_LUELO el 15/12/2013, 17:26 Horas, modificaciones en total: 1

I’m an italian composer: Sandro Glavina named L'Uomo e L'Ombra. In the period 2010-2016, L'Uomo e L'Ombra has done 50 albums. The compositions of Sandro Glavina are influenced by progressive rock, symphonic rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

 

   

ziomartyndj escrito el 16.12.PM a las 19:22 horas

CANZONE CHE METTE ALLEGRIA, E ALLO STESSO TEMPO FELICITA' .

PECCATO PERO' CHE DURA POCO.

jos31620 escrito el 17.12.PM a las 16:59 horas

joyeux noel a tous

jose

Alighiero-Tozzi escrito el 17.12.PM a las 20:43 horas

Me gusta esra cancion.

Modificado por última vez por Alighiero-Tozzi el 17/12/2013, 20:43 Horas, modificaciones en total: 1

Ho scritto la mia prima canzone nel 1991, ho smesso nel 1993 dopo aver realizzato un piccolo album casalingo e ho ripreso a scrivere e comporre nel 2011 dopo tanto tempo passato in tante occupazioni.

Fin da piccolo ho amato la canzone italiana da De Andrè a De Gregori, da Tenco a Branduardi, La New Wave ed il rock classico. Ringrazio la mia professoressa di musica delle scuole medie per avermi fatto ascoltare a 11 anni la musica classica che è la mia vera passione.

 

potzblizz escrito el 21.12.PM a las 20:31 horas

A ti también:

FELIZ NAVIDAD y un PROSPERO AÑO NUEVO 2014 desde Latinoamerica

Desea

MsGaN

JHH (starless friends)

Modificado por última vez por potzblizz el 21/12/2013, 20:31 Horas, modificaciones en total: 1

Meine musikalische Biographie:

Mit 16 meinen ersten E-Bass gekauft. Bei der Amateur-Rockband Band „Empire“ eingestiegen. (Stil: Rolling Stones, Black Sabbath, Deep Purple etc.) Im gleichen Jahr als DJ in einer Teenie-Disco im Nachbardorf (ziemlich erfolgreich) Platten aufgelegt. Mit 18 von einer Disco als Haupt-DJ angestellt worden. Währenddessen in verschiedenen Rockbands den Bass gezupft.
Mit 25 Tanzmucker Bassist.
Junge Nachwuchstalente unter dem Bandnamen „Sprity un sien Lüüd“ gefördert.
Mit 30 als Profi DJ in der ganzen BRD herumgetingelt. In Flensburg eine Deutschrock-Teenband (Limit) gefördert. (Keyboarder – Wolf Kerschek -13 J. / Schlagzeuger Ben Brost -13 J. / Bassist Stephan Hamann -15 J. / Sologitarrist Michael Hamann -17 J. / Sänger 16 J.) Stil: ausgefeilte Rockmusik im Stil von SAGA und TOTO! Die Berliner Band SPLIFF (carbonara / Deja Vu) lud uns in ihr Tonstudio ein. (Wegen Widerstand einiger Elternpaare kam es aber nie dazu). 80% der Titel waren meine eigenen Kompositionen und Texte.
Zwei professionelle Tonstudios für Aufnahmen besucht. Eines in Flensburg (Titel des Songs "Frage der Zeit" von Wolf Kerschek) und danach ein professionelles in Hamburg (Schacht Musikverlage) unter Mithilfe der plattdeutschen Profi-Band „Godewind“ . Titel des Songs "Oh Nordstrand"
Kurz vor einem möglichen Plattenvertrag löste sich die Band auf Druck einiger Elternpaare auf.
Letzter Versuch mit der Nachwuchsband „Canada“. Selbst Bass gespielt. Mit der Sängerin Silke Matzen (Klavier) einen dänischen Nachwuchswettbewerb in den Idreatshallen in Flensburg gewonnen. Gefilmt vom dänischen Fernsehen.  Danach löste sich die Band allerdings wegen Stilfragen in Sachen Musik wieder auf.

Nach mehreren Bandmitglieder Wechseln in der River Dance Band (Spezialität: dreifache Satzgesänge im Stile von den Bee Gees) löste sich die Gruppe nach mehr als 7 Jahren Aktivität  in Freundschaft auf. Heute noch Kontakt zum Co-Manager und Schlagzeuger der Band Jan Johannsen.

In dieser Zeit lernte ich folgende Profis im Musik-Business persönlich kennen: Schlagersängerin (und Tontechniker-Meisterin) Hanne Haller †, Ingrid Peters, Carlo von Tiedemann,  Knud Kiesewetter, Steffi Stephan (Bassist im Panik-Orchester von Udo Lindenberg) Herwig Mitteregger (Spliff) und andere mehr. Besonders von Hanne Haller habe ich eine Menge über Tontechnik und Mixen gelernt.                                                                                                                                                              

Danach noch kurze Gastauftritte als Bassist in anderen Tanz-Kapellen.
Schließlich Auswanderung nach Lateinamerika                        .
Hier die MMM Originalsoftware von Magix gekauft und mein eigenes Plattenlabel „ POTZBLIZZ-RECORDS“ über DITTO Music (GB) gegründet.  Mittlerweile über 40 eigene Songs komponiert und eingespielt.
Basis-Prinzip der Songs: Melodische Popmusik im Stil der 70er- 80er Jahre und mit Ohrwurm-Qualitäten.  
Ich bin jetzt 58 Jahre alt und versuche so perfekt zu sein, wie es geht, insbesondere was Musiktitel anbelangt. Mittelmäßigkeit war für mich persönlich noch nie ein Ziel. Spaß an der Musik beginnt  bei mir, wenn ich das Gefühl habe, dass das Beste gegeben zu haben. Besonders beim Gesang bin ich sehr kritisch aber auch selbstkritisch. Daher singe ich auch nur sehr selten bei meinen Eigenkompositionen.
Ein guter Song ist für mich ein Musikstück das ins Ohr geht und dessen Melodie bei mir im Kopf bleibt. Am besten mit einem guten Refrain.
Ich liebe KONSTRUKTIVE Kritik, wenn sie mich weiterbringt und versuche, dass meine Kritik an anderen Künstlern ähnlich dienlich sind, ohne denen dabei den Spaß an der Musik zu nehmen. Manchmal bin ich dabei zu direkt und verletze ungewollt den Stolz des Kritisierten. Das ist aber grundsätzlich nicht meine Absicht.

Abstoßend finde ich Personen, die aufgrund meines hier veröffentlichen Profils meinen, ein psychatrisches "Gutachten" erstellen zu müssen.
Ich habe in meinem Leben viel Kritik an meinen Songs einstecken müssen und glaube, dass es mich auf meinem musikalischen Weg weitergebracht hat.

Meine Meinung zu Eigenkompositionen:

Es spielt ÜBERHAUPT KEINE ROLLE ob ein Song aus MMM samples "zusammengeschoben" oder per Midi eingespielt oder per Mikrofon aufgenommen wurde. Hauptsache ist, das Resultat ist ein GUTER SONG! Nur weil es per MIDI umständlicher und schwieriger ist, einen Song einzuspielen, bedeutet es noch lange nicht, dass dadurch ein mittelmäßiger Song besser wird.

Ich war in mehreren Tonstudios und dort zählt nur Eines: PERFEKTION! - Wenn ein Drummer nicht metronomgenau den Titel spielt, wird er oft genug durch eine digitale Drum-Maschine ersetzt. Die Kosten für ein Profi-Tonstudio sind heutzutage so dermaßen hoch, dass in den meisten Fällen keine Zeit bleibt, um auf mittelmäßige Musiker Rücksicht zu nehmen. Programme wie MMM 2013 oder Samplitude werden auch in großen Tonstudios durchaus zur Hilfe genommen. Auch dort werden nämlich "Samples geschoben".

Niemals habe ich hier behauptet, dass meine Ansichten zur Musik von jedermann in diesem Forum geteilt werden müssen!!

 

 

 

Flansinnata escrito el 26.12.PM a las 12:29 horas

Hola Juan, nuestro amigo Plissken dice que esta seguro de que eres una gran persona y yo quiero ratificarlo, porque para comprobarlo, me fui hasta tu nido volando de ilusion en un auto de locacion y cuando llegue y me pose, me acogio la mas agradable de las personas y el nido mas original que jamaz vi................ y te aseguro que regresare en otra ocasion, esta vez para conocer al ave femenino que faltaba ese dia que yo llegue............ y para darle , tambien, un fuerte abrazo.

Si Plissken, te lo aseguro, Juan es algo de exepcion y la prueba evidente de que hay gente que vale la pena.

Jose Luis

Sir Flansi

jorual escrito el 17.05.AM a las 11:56 horas

Entrañable tarjeta musical navideña.

Saludos.