Bastelthread

Kommentare

Irra schrieb am 15.04.2018 um 16:58 Uhr

hatte doch dazugeschrieben Bildschirmaufnahme

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home, SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2019,  Pro X10 Foto & Grafik Designer 15 Sony HDR-PJ580VE, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6000, Sony Alpha 6300

wabu schrieb am 15.04.2018 um 18:22 Uhr

Wenn ich das Video (von Irra) abspielen will bekomme ich einen Fehlerhinweis....

und noch:  Zu diesem Tutorial gibt es ein Video, ab 6:43 geht es da auch um das abfilmen....

Zuletzt geändert von wabu am 15.04.2018, 18:25, insgesamt 1-mal geändert.

wabu ...........................der nie auslernt Der Rechner: 2x DDR12GB Kingston KVR1333MHz CL9 / Intel Quad Core i7-950 3060 MHz Gainward nVidia GeForce GTX460 SE 1024MB DDR5, HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz / Windows Home Premium geschnitten wird seit 2007 mit VdL Primium bis heute und ProXseit Version 4 bis heute gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 und einer Q500k und SJ 1000 fotografiert mit Pentax K19/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube

juergendiener schrieb am 15.04.2018 um 19:58 Uhr

Habe die Tipps mal probiert und mit F&G eine Animation erzeugt.

Das geht zwar, ist aber dann doch für einen simplen Titel für mich etwas zu Zeitaufwendig.

Schade, hätte mir gefallen, vielleicht ist ja was beim nächsten Update dabei.

asoeli schrieb am 16.04.2018 um 00:23 Uhr

Noch ein paar Filme, die ich vor einige Jahren erstellt habe.

Irra schrieb am 16.04.2018 um 00:41 Uhr

👍😂

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home, SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2019,  Pro X10 Foto & Grafik Designer 15 Sony HDR-PJ580VE, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6000, Sony Alpha 6300

Sto schrieb am 16.04.2018 um 07:38 Uhr

@asoeli

Das war ganz großes Kino!!! Danke für diese Anregung!

rainer-s54 schrieb am 16.04.2018 um 08:22 Uhr

Sehr kreative Idee. Hut ab!

Rohe schrieb am 17.04.2018 um 08:45 Uhr

@asoeli

Beeindruckend. Fantasie muss man haben, dann kann man solch schöne Ideen umsetzen.

sterkan schrieb am 17.04.2018 um 21:04 Uhr

@asoeli

Cool gemacht, das gefällt mir richtig gut!

Amtmann schrieb am 17.04.2018 um 23:02 Uhr

Hallo sehr Interessante Beiträge! Alle Achtung vor der Arbeit die darin steckt. Die Autos die ins Wasser fahren und die einstürzende Brücke haben mir besonderes Gefallen.

Was mich Interessiert ist der Bildschirmaufbau bei den Herrn Sterkan wie haben Sie das gemacht das die Timeline auf der rechten Seite voll im Bild ist. Das ist bei kleinen Bildschirmen von Vorteil möchte es auch einmal so probieren vielleicht eine kleien Hinweis. Macht alle weiter so euer Amtmann!

P.S. ich habe Magix deluxe 2016 geht das auch????

wabu schrieb am 18.04.2018 um 09:05 Uhr

Das geht auch mit 2016:

Schiebe erst von links die timeline zusammen bis sie das Breite vom Mediapool hat. Jetzt ziehst du den Mediapool unter den Monitor - jetzt kannst du die timeline nach oben ziehen

wabu ...........................der nie auslernt Der Rechner: 2x DDR12GB Kingston KVR1333MHz CL9 / Intel Quad Core i7-950 3060 MHz Gainward nVidia GeForce GTX460 SE 1024MB DDR5, HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz / Windows Home Premium geschnitten wird seit 2007 mit VdL Primium bis heute und ProXseit Version 4 bis heute gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 und einer Q500k und SJ 1000 fotografiert mit Pentax K19/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube

Amtmann schrieb am 18.04.2018 um 13:54 Uhr

Danke wabu!

Werde es gleich mal ausprobieren.

Gruß Amtmann!

BilderMacher schrieb am 18.04.2018 um 15:45 Uhr

P.S. ich habe Magix deluxe 2016 geht das auch????

Er zeigt auch VDL 2016. Also machbar - mit allen Versionen am VDL 15.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2018 Premium; Video Pro X 7, 10; Fotostory Deluxe 2018| MAGIX Foto&Grafik Designer 15; XARA Designer Pro X 15, Web Designer 11/15 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300

Amtmann schrieb am 22.04.2018 um 11:48 Uhr

Ich habe 2014 auch einmal etwas mit Maske probiert nichts besonderes aber man freut sich darüber. Vielleicht könnte mal jemand ein Tutorial machen über Gif und dann einfügen bei Deluxe ich denke hier an die Saurier in Steinbruch ?

Gruß Amtmann!

wabu schrieb am 22.04.2018 um 13:28 Uhr

meinst du so etwas:

An Amtmann: hinter so einer Maske läst sich der dahinter liegende Film doch leicht so bewegen das der richtige Ausschnitt gezeigt wird.

wabu ...........................der nie auslernt Der Rechner: 2x DDR12GB Kingston KVR1333MHz CL9 / Intel Quad Core i7-950 3060 MHz Gainward nVidia GeForce GTX460 SE 1024MB DDR5, HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz / Windows Home Premium geschnitten wird seit 2007 mit VdL Primium bis heute und ProXseit Version 4 bis heute gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 und einer Q500k und SJ 1000 fotografiert mit Pentax K19/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube