Bereiche

rojac schrieb am 12.08.2023 um 10:50 Uhr

In einem Projekt aus Bildern ist die aufsteigende zeitliche Reihenfolge durcheinander, ich muss neu sortieren
Ich kenne nur Bereichanfang Taste I, Bereichende Taste O

Ist das auch mit direkter Zeiteingabe im Timeline Modus möglich?
Ja, ist möglich und dann eben Taste I bzw Taste O

Im Bereich ist dann alles drin, was in den einzelnen Spuren ist, Daraus eine Gruppe bilden und verschieben ist doch sicher möglich

Oder ist diese Sortierung mit einer anderen Markerart eleganter möglich?

Kommentare

newpapa schrieb am 12.08.2023 um 12:04 Uhr

Hallo,

du kannst doch jedes Objekt mit der Maus fassen und mit gedrückter Maustaste beliebig verschieben (Mausmodus: Einzelnes Objekt). Genauso kann man auch Gruppen verschieben. Genügt die das nicht?

Bereiche sind dazu weniger geeignet und für eine Gruppenbildung braucht man auch keinen Bereich.

Nachtrag: Wenn die Originale im Mediapool eine geeignete Sortierspalte haben, dann sortieren und sortiert importieren.

 

BilderMacher schrieb am 12.08.2023 um 13:34 Uhr

@rojac

wenn du einen Bereich mit I und O festgelegt hast, bedeutet das nicht, dass sich alles, was sich in diesem Bereich befindet, automatisch verschieben lässt - ohne jedes Objekt explizit ausgewählt zu haben.

Um eine Sortierung innerhalb der Timeline durchzuführen, nutze ich die Szenenübersicht.

Hier können mehrere Objekte (in der ersten Spur) ausgewählt und sortiert werden.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.3930
Leistung    Windows Feature Experience Pack
1000.19053.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 118.0.1 (64-Bit)

rojac schrieb am 13.08.2023 um 10:12 Uhr

@rojac

Um eine Sortierung innerhalb der Timeline durchzuführen, nutze ich die Szenenübersicht.

Vielleicht habe ich ungenau formuliert
Es ist ein reines Bildprojekt mit einzelne Titeln am Bild, Übergänge, Audio im Hintergrund usw
Zeitraum 1970 bis 1991, Problem: der Abschnitt 1991 liegt vor 1986

Wie da eine Sortierung in der Szenenübersicht funktioniern soll, verstehe ich nicht, dort verschiebe ich doch nur die Bilder und nicht was dazu gehört
Also wenn ich für 1986 einen Bereich bilde, muss alles darin markiert werden um zu gruppieren, nur dann kann ich rückstandslos verschieben
Liege ich mit meinem Gedankengang richtig?

newpapa schrieb am 13.08.2023 um 10:55 Uhr

Hallo,

du kannst:

Mehrere Objekt markieren und mit gedrückter Maustaste verschieben.

Mehrere Objekte markieren und eine Gruppe bilden und die mit der Maus verschieben. (Mache ich so, wenn die Positionierung etwas schwieriger ist und deshalb die Maustaste ggf. nicht ständig gedrückt bleibt.)

Einen Bereich setzen und mit "Bereich bearbeiten" operieren. Das wäre in Deinem Fall wohl die eleganteste Methode: Bereich setzen -> Bereich auschneiden -> Bereich einfügen. Ich arbeite nicht so, weil in diesem Fall muss man aufpassen: Markieren mit der Maus nimmt das gesamte Objekt. Setzt man einen Bereich, werden die Objektgrenzen nicht beachtet. Man muss also sicherstellen, dass man nicht zu viel oder zu wenig erwischt. Es hilft dabei auch nichts, wenn man eine Gruppe gebildet hat. Das wird einfach ignoriert.

Nachtrag: Wenn du mit "Bereich" arbeitest, ist das Markieren der Objekte überflüssig. Der Bereich nimmt alle Objekte in allen Spuren.

H.S. schrieb am 13.08.2023 um 10:58 Uhr

@rojac

Dann sortiere doch vor dem Import im MEDIA-Pool, wenn Du dort die Anzeigeoption auf 'Details' stellst kannst Du Datum auf- oder absteigend sortieren oder auch die anderen Felder nutzen und dann die passenden Objekte markieren (wie Du einzelne verstreute Objekte oder von...bis markieren kannst, kennst Du ja. Oder?) und in die Timeline ziehen.

Ich hab jetzt mal geschaut, aber Dein Problem zieht sich in den Kommentaren schon seit Jahren hin, eigentlich müsstest Du im Laufe der Zeit doch für Dich eine passende Lösung gefunden haben?

Zuletzt geändert von H.S. am 13.08.2023, 11:07, insgesamt 2-mal geändert.

MS Windows 11 Pro 22H2 (64bit); Intel Core i7 11700K (interne GPU Intel UHD Graphics 750); 64GB RAM; Mainboard ASUS PRIME Z590M-PLUS; Grafik ASUS NVIDIA GeForce RTX2060 mit 12GB GDDR6; Monitor: ASUS VG34VQEL1A in 21:9, UWQHD 3440x1440; Tower be quiet! PURE BASE 600; Samsung SSD 980 Pro mit Heatsink 1TB an PCIE 4.0; 2 Samsung SSD 970 EVO 1TB + 500 GB; SanDisk Ultra II 500GB; mehrere HDD für Systemsicherung intern und eine externe SABRENT-Docking-Station für Daten/Fotos/Videos; DJI Drohne, DJI Pocket, Panasonic Kameras, GoPro und mehrere günstige ActionCam, bei denen dann ein Totalverlust nicht so schlimm ist. Audio: Creative Sound BlasterX G6 + Sennheiser HD599

Magix Video deluxe Premium 2024 (23.0.1.192); VEGAS 18+20 PRO; Pinnacle Studio 25 Ultimate

wabu schrieb am 13.08.2023 um 18:55 Uhr

Ergänzend zu @newpapa:

Du kannst mit der Maus für alle Spuren eine Lücke aufziehen wo 1991 anfängt. Eine weitere wo 1991 aufhört.

Bei der Musik musst du schauen, ob sie noch passend läuft, da könnte es Verschiebungen geben.

Nun hast du 1991 isoliert. Nun kannst da alles in 1991 markieren und als Gruppe zusammenfügen und dann mit der Maus (für 1 Objekt!!) soweit verschieben wie nötig. Sehr sicher ist auch dann die Methode von newpappa.

Es könnte für die weitere Arbeit auch nützlich sein, immer neue Filme aufzumachen die dann einen bestimmten Zeitraum umfassen

Projekte und Filme (magix.info)

 

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 32,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 22H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube