Danke an euch!

MAGIX_Redaktion schrieb am 28.03.2022 um 10:55 Uhr

Liebe Community, 

wir freuen uns sehr, dass ihr so zahlreich bei unseren Live-Talks mit Benno und Felix eingeschaltet habt. Für eure positive Resonanz zu diesem neuen Format, bedanken wir uns bei jedem einzelnen von euch! 

Obwohl in letzter Zeit nicht immer alles perfekt lief, habt ihr das Vertrauen in uns und unsere Software nicht verloren. Vielmehr seid ihr diejenigen, die Video deluxe, Video Pro X und Photostory Deluxe zu dem machen, was es heute ist. Viele Features basieren auf euren Nutzerwünschen und diverse Komplikationen wurden durch eure Leidenschaft entdeckt.  

In den vergangenen Monaten haben wir deshalb viel Herzblut und Arbeit in unsere Software gesteckt, um euren Anforderungen möglichst gerecht zu werden. Wir haben viel geschafft und freuen uns zu sehen, wie immer mehr von euch tolle Ergebnisse mit unserer Infusion Engine 3 erzielen! 

Für unsere Software haben wir in Zukunft schon einiges geplant und freuen uns auf die weitere Reise mit euch! In der Zwischenzeit seid ihr herzlich eingeladen, eure Werke in unserer Community sowie eure Ideen mit uns zu teilen. 

Vielen Dank - ihr seid spitze! 

Liebe Grüße
Eure MAGIX Redaktion

Kommentare

gerald-siegert schrieb am 28.03.2022 um 19:20 Uhr

Liebe MAGIX Redaktion

Das ist toll!

Sicher kommen dann auch die halb versprochenen "dünnen Rahmen" . Ich freue mich schon.

Liebe Grüße

Gerald Siegert

 

Systemname: DESKTOP-647N41V

 

Element Wert

Betriebsystemname Microsoft Windows 10 Pro

Version 10.0.19044 Build 19044

Zusätzliche Betriebsystembeschreibung Nicht verfügbar

Betriebsystemhersteller Microsoft Corporation

Systemname DESKTOP-647N41V

Systemhersteller System manufacturer

Systemmodell System Product Name

Systemtyp x64-basierter PC

System-SKU SKU

Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz, 4201 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)

BIOS-Version/-Datum American Megatrends Inc. 3807, 20.06.2018

SMBIOS-Version 3.0

Version des eingebetteten Controllers 255.255

BIOS-Modus UEFI

BaseBoard-Hersteller ASUSTeK COMPUTER INC.

BaseBoard-Produkt H110M-A/M.2

BaseBoard-Version Rev X.0x

Plattformrolle Desktop

Sicherer Startzustand Ein

PCR7-Konfiguration Bindung nicht möglich

Windows-Verzeichnis C:\WINDOWS

Systemverzeichnis C:\WINDOWS\system32

Startgerät \Device\HarddiskVolume2

Gebietsschema Deutschland

Hardwareabstraktionsebene Version = "10.0.19041.1503"

Benutzername DESKTOP-647N41V\User

Zeitzone Mitteleuropäische Zeit

Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB

Gesamter physischer Speicher 15,9 GB

Verfügbarer physischer Speicher 9,69 GB

Gesamter virtueller Speicher 18,2 GB

Verfügbarer virtueller Speicher 12,1 GB

Größe der Auslagerungsdatei 2,38 GB

Auslagerungsdatei C:\pagefile.sys

Kernel-DMA-Schutz Aus

Virtualisierungsbasierte Sicherheit Nicht aktiviert

Unterstützung der Geräteverschlüsselung Ursachen dafür, dass die automatische Geräteverschlüsselung nicht erfolgreich war: Das TPM ist nicht verwendbar., Die PCR7-Bindung wird nicht unterstützt., Fehler bei der Schnittstelle für Hardwaresicherheitstests. Das Gerät unterstützt kein Modern-Standby., Unzulässige DMA-fähige Busse/Geräte erkannt, Das TPM ist nicht verwendbar.

Hyper-V - VM-Monitormoduserweiterungen Ja

Hyper-V - SLAT-Erweiterungen (Second Level Address Translation) Ja

Hyper-V - Virtualisierung in Firmware aktiviert Ja

Hyper-V - Datenausführungsverhinderung Ja

herrGG schrieb am 30.03.2022 um 16:50 Uhr

Seit Upgrade auf VPX 13 und VDL 2022 treten folgende, gravierende Probleme auf, die die Software für viele Anwender weitgehend unbrauchbar macht. Ich habe alles auf zwei unabhängigen, modernen Rechnern geprüft.

1) Setzt man einen Effekt auf den ganzen Film, z.B. Gamma ändern, so fumktionieren Auf- und Abblendungen an den Clipenden nicht mehr.

2) Blu-ray Disks können nicht mehr kodiert werden. Korrekt kodiert wird zwar der Film und auch das Filmmenü, aber beim Kapitelmenü erfolgt ein Absturz, sodass eine Disk nicht erstellt werden kann. Interessanterweise wird auch nicht angeboten, die Fehlerliste an Magix zu senden.

Ich vermute, es liegt ein Bug im Kapitelmenü vor. Es zeigt sich nämlich, dass in Kapitelmarker auf der Timeline eingetragene Kapitelnamen nicht ins eigentliche Kapitelmenü übertragen werden. Somit ist das Kapitelnmenü fehlerhaft, was möglicherweise das Problem verursacht.

Trotz mehrfacher Meldung an den Support ist leider seit Monaten nichts zu Behebung dieser Bugs erfolgt, obwohl bereits das Laufzeitende dieser Version naht.

 

korntunnel schrieb am 30.03.2022 um 17:40 Uhr

@Renter11

Der Beitrag wurde von @MAGIX_Redaktion erstellt. Ich gehe davon aus, dass hier entweder mitgelesen oder aber der Beitrag geschlossen wird.

@herrGG hat diesen oder ähnliche Texte bereits an anderer Stelle geschrieben, dort wurde auch geantwortet:

https://www.magix.info/de/users/profil/herrGG/kommentare/

Gruß Korntunnel

Zuletzt geändert von korntunnel am 30.03.2022, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.

VPX5 - 13, VdL 16 bis VdL 2022 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 13 und VdL Premium 2022, Photostory 2022

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.415, PC: Vers. 21H2 Build 19044.415

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

korntunnel schrieb am 31.03.2022 um 11:33 Uhr

Hier gibt es eine Reaktion, leider nicht in diesem Thread, deshalb setze ich mal einen Link:

https://www.magix.info/de/forum/ein-dankeschn-an-das-video-deluxe-team--1297139/

VPX5 - 13, VdL 16 bis VdL 2022 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 13 und VdL Premium 2022, Photostory 2022

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.415, PC: Vers. 21H2 Build 19044.415

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

MAGIX_Redaktion schrieb am 31.03.2022 um 11:44 Uhr

Hallo zusammen,

danke für euer Feedback - positiv sowie konstruktiv.

@gerald-siegert: es freut uns sehr, dass du auf auf die kommenden Dinge schon gespannt bist!

@herrGG: genau diese Leidenschaft, die du an den Tag legst, lieben wir bei euch als Nutzern. Danke, dass du unsere Software nutzt.

Wir können dir bestätigen, dass die von dir berichteten Bugs den Entwicklern vorliegen. Da aber keine Software komplett bugfrei ist, können wir dir aktuell nicht sagen, mit welcher Priorität diese zurzeit bearbeitet werden. An unseren Videoprodukten - Video deluxe, Video Pro X und Photostory Deluxe - wird mit Hochdruck gearbeitet, davon hat unser Scrum Master Felix im Live-Talk mit Benno ja ausführlich berichtet. Wir danken dir deshalb für deine Geduld. Wenn du Lust hast, schick uns gerne deine Videoschnitt-Arbeiten zu. Wir sind sehr gespannt zu sehen, was du damit trotz der von dir hier beschriebenen Bugs kreiert hast! 😊

Liebe Grüße
MAGIX Redaktion

OffWorld schrieb am 04.04.2022 um 13:48 Uhr

Wertes Magix-Team,

zuerst einmal Danke für Euer Danke 😉. Zumindest aus Sicht von Magix Video Pro X hat die Versionsnummer 13 offensichtlich für mehr ungewollten "Trubel" gesorgt, als wir alle uns das gewünscht hätten und sprengte somit den sonst üblichen Aufwandsrahmen in Sachen Fehlerkorrekturen wohl nicht ganz unerheblich. Aus meiner bescheidenen Sicht ist es in solchen schwierigen, in Teilen sicher gar frustrierenden Zeiten, umso wichtiger im Dialog zu bleiben, denn Kommunikation ist für mich immer aller Anfang jeglicher Lösung. Und da ich im Schwerpunkt einer der wohl letzten Dinosaurier der stereoskopischen 3D-Videobearbeitung bin, war mir durchaus bewusst, dass ich mit spezifischen Problemen in diesem Funktionsbereich mich eher hinten anstellen muss, so dass auch ich bis vor ein paar Wochen noch mit Video Pro X 12 arbeiten musste (Stichwort MVC-Export-Problematik).

Aus den sehr detaillierten E-Mails mit Eurem Support und sogar dem Anruf eines Eurer Supportmanager war ich stets fest davon überzeugt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis auch ich in Sachen stereoskopischer 3D-Funktionen auf die neusten Version werde wechseln können. Als dann vom Scrum-Master Felix noch das Commitment kam, auch in den zukünftigen Versionen von Video Pro X die stereoskopische 3D - Videobearbeitung weiter im derzeit vorhandenen Rahmen zu unterstützen, habe ich diese Aussage gleich mit dem Abschluss in das Abo-Modell belohnt. Denn ja, wie Ihr wisst, seit Ihr einer der ganz wenigen, die einen kompletten stereoskopischen 3D-Workflow vom Import bis zum Brennen einer standardisierten 3D-BluRay als integrierte Schnittlösung mit Magix Video Pro X am Markt anbieten. Tatsächlich fällt mir nur noch ein weiterer asiatischer Anbieter ein, der im gleichen Preissegment unterwegs ist.

Abschließend möchte ich noch hinzufügen, dass es mir zusätzlich eines gutes Gefühl gibt, Software einzusetzen und somit zu unterstützen, die zu oder in großen Teilen noch in Deutschland entwickelt wird. Video Pro X ist eine meiner meist genutzten Anwendungen auf meinem Computer. Und da noch viele (auch stereoskopische 3D-) Projekte geplant sind, werden noch viele, viele Stunden hinzukommen. Da freue ich mich schon auf den Mai, wenn die 13 von der 14 abgelöst wird. Ein vielleicht besseres Omen!?!

In diesem Sinne stets viel Freude und wenig Frust bei der Kundenkommunikation und vor allem auch in der Entwicklung.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und Eure Dialogbereitschaft.

Euer
OffWorld

P.S. In Sachen Bewerbung als Beta-Tester schrieb ich schon zwei E-Mails an Felix. Leider kam bis jetzt nicht mal eine Absage. Hat sich das Thema somit erledigt?

hobbyfilmer54 schrieb am 06.04.2022 um 12:29 Uhr

@MAGIX_Redaktion

es wird immer Bezug genommen auf die großen Dinge in der Zukunft, alles schön und gut. Mich, vielleicht auch andere, würde aber interessieren, was ist mit der Gegenwart? War es das mit der Pro X13? Der letzte Patch , der ja nun bei weitem auch wieder nicht alle Bugs beseitigt hat, kam Ende Februar, ein normales Arbeiten ist für mich nach wie vor nur mit VPX 12 möglich, die 13er taugt für mich allenfalls zum schnelleren Export. Es ist einfach schwer, an die Zukunft zu glauben, wenn schon im Moment offensichtlich nichts mehr viel passiert. Wäre nicht ganz schlecht, da käme noch was.

CPU:Intel12700H

zusätzliche Grafikeinheit: RTX 3070TI

RAM: 32GB DDR5

Speicher: SSD 1TBMicron und 2TB Samsung 980Pro PCI4

Software: Win 10 und Win 11Pro immer Patchstand des jeweiligen Monats, nur Defender und eigene Windows-Firewall

Codecpacks und irgendwelche Systemcleaner: keine(eigentlich logisch...)

Treiber: meistens die aktuellsten die zu bekommen sind vom Hersteller außer es läuft alles dann: "Never touch a running system"

Videoprogramme: VDL 2015 Plus; VDL 2020/2021Premium; Pro X12 und 13 sowie ein Fremdprogramm

Grafikbearbeitung: u.a. Affinitiy Photo; Capture One für Sony RAW

 

MAGIX_Redaktion schrieb am 06.04.2022 um 14:28 Uhr

Hallo liebe Nutzer,

vielen Dank euer Feedback. Es freut uns sehr, dass ihr am Austausch mit uns interessiert seid - egal ob über den Support, Social Media oder hier im Forum. Sowohl die konstruktiven als auch die positiven Rückmeldungen helfen uns euch alle kennenzulernen und zu erfahren, was euch bedrückt, wo wir besser werden können und was wir gut machen.

Lieber @OffWorld, für deine positiven Worte und deine jahrelange Treue sind wir dir sehr dankbar. Es sei dir versichert, dass diese an entsprechende Teams weitergeleitet werden. Bzgl. der Frage können wir dir ad-hoc keine Rückmeldung geben. Wir klären das aber und schauen, was da der Stand ist.
Teilst du deine Arbeiten? Falls ja, schick sie uns doch gerne einmal zu!

Liebe @hobbyfilmer54, auch dein konstruktives Feedback nehmen wir gerne an und leiten es an entsprechende Stellen weiter. Leider ist es praktisch unmöglich bei der Vielzahl Hard- und Software-Konfigurationen eine komplett bugfreie Software zu entwickeln. Den Beitrag mit deinem Erfahrungsbericht haben wir auch schon gesehen und nehmen uns diesen sehr zu Herzen.
Wir versprechen dir, dass nach wie vor hart an der Software gearbeitet wird und so schnell wie möglich Bugs gefixt werden.

Beste Grüße
MAGIX Redaktion

JoergZi schrieb am 06.04.2022 um 16:14 Uhr

Wegen der ganzen Probleme (die bis heute nicht komplett gelöst sind) hatte ich mal angefragt, ob man nicht für die Kunden den Update Service um ein paar Monate (bis zu einer stabilen Version) verlängern könnte - leider wurde darauf weiter nicht eingegangen. Meiner läuft in zwei Wochen ...

Das wäre nach den ganzen Problem, Ärger und Zeitaufwand zumindest eine "good will" Aktion, die vermutlich viele genervte Nutzer honorieren würden.

geilosaurier schrieb am 06.04.2022 um 16:42 Uhr

@JoergZi schon mal drüber nachgedacht den Support/Vertrieb zu kontaktieren? So wie ich hörte gibts eventuell individuelle Kulanzabsprachen, je nachdem, ob Du ein entsprechendes Problem nachweisen kannst. :)

Dein Geilosauriaaa

Zuletzt geändert von geilosaurier am 06.04.2022, 16:43, insgesamt 1-mal geändert.

intel Prozessor quad core i7,7700
navida g forc 960tgxy 2GB orginal
2 4gb 2100 + 1 8gbt 3200
Magic video 2019 plus 2020 orginal und 22 premum neu
Musik maker orginal :) geil voll beat

geilo

OffWorld schrieb am 08.04.2022 um 11:17 Uhr

@MAGIX_Redaktion ... vielen Dank für Eure prompte Antwort! Dann lasse ich mich gerne überraschen, wie weit Felix bei der Auswahl der Beta-Tester tatsächlich ist und freue mich auf Neuigkeiten dazu. Und um Eure Frage zu beantworten: ja, ich teile meine Arbeiten drüben bei YouTube. Demnächst ist ein weiterer Kanal für stereoskopische 3D-Inhalte geplant. Damit bin ich dann endgültig auch am Puls der der Zeit angekommen 😇. Der Kanal ist Benno allerdings schon bekannt, schließlich war ich einer der glücklichen Gewinner der letzten Verlosung eines Magix Akademie Gutscheins 🍀.

Freue mich auf die weitere Arbeit mit Eurer Software und vor allem auch Zusammenarbeit mit Euch.

Euch und allen anderen viele Grüße wünscht...
OffWorld

YouariE schrieb am 10.04.2022 um 01:13 Uhr

Das letzte Update war auch wirklich sehr gut! DAs hat fast alle probleme Behoben, und ich kann wieder richtig effecktiev arbeiten. Nachwievor bedauere ich, das der Zoomschieber noch fehlt, und auch das das Automatische Speichern nicht immer hinhaut (hab gerade ein chrash gehabt, aber beim wieder öfnen ladete ein unbrauchbar kapputes backup ( 6spuren waren einfach ausradiert) und darum öffnete ich die original speicher datei, wofon ich ein backup manuell suchen wollte, doch leider hat magix irgendwie meine guten aktuellen Backups gelöscht/überschrieben, und jetzt fehlt mir ein riesieger teil meiner arbeit. Ich bin mir aber sicher, das auch das in zukunft bestimmt noch angeganngen wird. Macht weiter so ^-^