Kommentare

BilderMacher schrieb am 15.06.2022 um 13:11 Uhr

Auf jeden Fall verwendet der Photo Graphic Designer 19 wählbare Farbprofile, was in Version 9 nicht der Fall ist. Zumindest kann der Anwender dort nicht eingreifen und es ist auch nicht ersichtlich, welches verwendet wird.

Öffne ich das Hintergrundbild, sehen beide identisch aus, was auch am Histogramm zu erkennen ist.

Lade ich das Projekt, gibt es die Unterschiede.

Was da genau die Ursache ist, konnte ich nicht herausfinden.

Das Hintergrundbild wurde mit Adobe CS3 Windows erstellt.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 124.0.2 (64-Bit)

vdl-user-v19 schrieb am 15.06.2022 um 15:09 Uhr

Nach meinen 'Forschungen' ;-) ist das .jpg eine "32 Bit CMYK - jpg"

In der .xar ist es dann aber eine "24 Bit RGB - jpg"

Wenn man die .jpg in der .xar mal separat anzeigt, sieht man, dass da z.B. deutliche Farbverläufe auftauchen.

 

marboe schrieb am 16.06.2022 um 06:19 Uhr

@Arndt-Bruecher

Bildermacher hat das Problem wunderbar dargestellt. Auch in den mir zur Verfügung stehenden Schwesterprogrammen in diversen Versionen lässt sich dein Problem eindeutig nachbauen.
Auch ich kann leider nicht herausfinden, woran es liegt; tendiere hier aber auch zu der Vermutung, dass in Version 9 ein (unindentifiziertes) Farbprofil genutzt wurde, welches bei migrieren der Datei in eine neue Programmversion konvertiert wird.
Wie man auf diesen Prozess Einfluss haben könnte, wird dir letztlich nur ein Programmierer sagen können. Deswegen würde ich mich an den Support wenden und auf die Gegenüberstellung von Bildermacher hinweisen.

Und gern drücke ich alle Daumen; ich kann mir durchaus vorstellen vor welchem großen Problem du da jetzt stehst wenn das hunderte von Bildern betrifft. Gruß Marboe

Irra schrieb am 16.06.2022 um 14:33 Uhr

Wenn du 1000 xar-Dateien hast, die du alle im Designer öffnen und bearbeiten musst würde ich an deiner Stelle bei der Version 9 bleiben. Ist sicher unbefriedigend, spart aber Zeit und Nerven. Viel Erfolg!

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin)

Dell i9-12900HK, Intel IrisXE, NvidiaGeforceRTX3050Ti, Windows 11 Home, VDL 2016, VDL 2025, VPX16, Foto & Grafik Designer 19, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300, IPhone 14 Pro

Arndt-Bruecher schrieb am 17.06.2022 um 08:44 Uhr

Guten Morgen

Zunächst mal vielen Dank an alle die versucht haben mein Problem zu lösen, oder weiter zu helfen.

Ich würde gerne bei der Version 9 bleiben, weil die alles kann was ich brauche.

Aber leider ist das so wie bei aller Software, irgendwann funktioniert sie nicht mehr auf den aktuellen Betriebssystemen und dann MUSS man wechseln. Wenn man dann mehrere Versionen übersprungen hat ist der Übergang noch schwieriger.

Den Support von Magix habe ich wegen diesem Problem schon mehrfach angefragt, aber außer einer Nachfrage ob der Support erfolgreich war, ist von da nichts gekommen.

schönes Wochenende

Gruß Arndt