Gästebuch

Skimausi schrieb am 20.03.2019 um 22:03 Uhr

Hallo Community,

ich habe seit kurzem eine Webseite online in der ich ein Gästebuch von 12.Book.de mit eingebunden habe. Dieses Gästebuch habe ich nach einem Tutorial auf YouTube eingebunden. Bei der Vorschau der Webseite wird mir das Gästebuch auch angezeigt, den Link für das Buch sowie den generierten Code habe ich kontrolliert und bin der Meinung, dass das alles passt. Einen erfolgreichen Test Eintrag, dass ist mir aber nicht gelungen. Kann mir jemand sagen, ob man von WD aus gesehen noch bestimmte Einstellungen von Nöten sind bzw. hat jemand einen Ansatz für mich, damit auch der Eintrag ins Gästebuch noch funktioniert?? Ich habe das offizielle Handbuch des WD, dort ist aber nichts zu finden.

Kommentare

BeRo schrieb am 20.03.2019 um 22:51 Uhr

Ich kenne ja "zufällig" Deine Website, deshalb kann ich die noch fehlende URL nachreichen 😍
"www.feuerwerk-fuchs.de/gaestebuch.htm"

und da sieht man dann auch schnell, wo die Ursache des Problems liegen könnte:

Das Problem kann IMHO aber nur der Anbieter des Gästebuchs beheben. Allerdings hat er genau dieses Problem auch auf seiner Demo Site 😏

Setz' Dich also mal mit dem Anbieter in Verbindung und frage ihn nach einer Lösung.
Alternativ kannst Du natürlich auch einen anderen Anbieter suchen. Im WWW gibt es genug davon... 😉

Zuletzt geändert von BeRo am 20.03.2019, 22:51, insgesamt 1-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

marboe schrieb am 21.03.2019 um 06:36 Uhr

@Skimausi

Wenn für euch php in Frage kommt, dann kann ich das PHP-Guestbook empfehlen: Tipp

Da liegen auch die Beiträge bei dir auf dem Server. Somit bist du völlig unabhängig vom Anbieter. Die Änderungsmöglichkeiten im Design sind fast grenzenlos. Gruß marboe

Skimausi schrieb am 21.03.2019 um 08:34 Uhr

Vielen Dank für Eure Hilfe! 😁 Mit PHP kenne ich mich überhaupt gar nicht aus, deshalb wird das wohl für mich keine Option sein, wenngleich es auch gut klingt, dass die Beiträge bei mir liegen.
Es ist für mich richtig ärgerlich, wenn man auf externe Tools angewiesen ist und die dann nicht funktionieren. Ich bin kein Profi auf diesem Gebiert und das ganze Projekt hat mich ganz schön angestrengt. Ich werde mir jetzt einfach einen anderen Anbieter für Gästebücher suchen, mich dort anmelden und dann hoffen, dass auch das dann noch klappt.

 

Skimausi schrieb am 21.03.2019 um 19:04 Uhr

Ich habe nun ein neues Gästebuch angelegt und mir gelingt es einfach nicht es ist meine Seite einzufügen. Wenn ich das Widget ändern möchte, kommen da immer 2 Widgets - ich habe keine Ahnung wieso das 2 sind. Kann mir jemand helfen und vor allem erklären? Mein Problem ist wahrscheinlich, dass ich dadurch, das das ganze über ein externes Tool gemacht werden muss, ich den Weg noch nicht verstanden habe. Vielleicht hat "Mein Betreuer" kurz Zeit? http://inosrr.xara.hosting/Final_Gaestebuch.web

 

 

BeRo schrieb am 21.03.2019 um 20:08 Uhr

[...] Vielleicht hat "Mein Betreuer" kurz Zeit? [...]

Er hat 😅

Die Lösung heißt "iframe". Du musst also lediglich die URL Deines Gästebuchs in einen iframe Code eintragen und den im HTML Body des vorhandenen Platzhalters unterbringen, z. B. so:

<iframe src="http://48807.my-gaestebuch.de" width="760" height="850" style="width:100%; height: 100%; border: 0px;"></iframe>

Für die Smartphone Variante kannst Du den Code bzgl. der Maße noch geringfügig anpassen...

<iframe src="http://48807.my-gaestebuch.de" width="460" height="760" style="width:100%; height: 100%; border: 0px;"></iframe>

Also, kein Problem... 😊

Zuletzt geändert von BeRo am 21.03.2019, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

Skimausi schrieb am 21.03.2019 um 20:12 Uhr

Du bist ein richtiger Schatz😁, ich danke Dir vielmals für Deine Hilfe und Deine Geduld. Vielleicht brauchst Du ja mal ein Feuerwerk.....😂

Skimausi schrieb am 21.03.2019 um 20:36 Uhr

Im WD funktioniert es, habe auch einen Test Eintrag gemacht, dann das Projekt gespeichert und hochgeladen und da kommt jetzt ein Fehler auf der Gästebuchseite. Braucht es da vielleicht etwas Zeit bis das dann aktualisiert?

BeRo schrieb am 21.03.2019 um 20:51 Uhr

[...] da kommt jetzt ein Fehler auf der Gästebuchseite. [...]

Nööö, da sehe ich nichts Verdächtiges. Im Gästebuch ist also alles ok 😉

Aber...
Online steht in der Gästebuch HTML Datei noch der alte Code. 😖

Prüf' mal die Upload Prozedur, da scheint etwas schief gegangen zu sein....

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

BeRo schrieb am 21.03.2019 um 22:08 Uhr

Wenn die oben zum Download angebotene Projektdatei den letzten Korrekturstand zeigt, dann gibt's noch Arbeit... 😊

Offenbar ist der schon kranke "Blinddarm" noch drin. 😋

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

Skimausi schrieb am 21.03.2019 um 22:09 Uhr

ich habe das ganze schon 2x geübt, ich habe diese Ansicht nicht wie Du. Es ist der Link zum neuen Gästebuch eingefügt und gespeichert. Es bleibt beim Fehler. Sorry..... ich glaube ich bin zu blöd😩

http://inosrr.xara.hosting/Final_komplett.web

 

BeRo schrieb am 21.03.2019 um 22:40 Uhr

[...] ich habe diese Ansicht nicht wie Du [...]

Das liegt daran, dass ich die Ansicht für die Screenshots ein bisschen "aufgehübscht" habe... 😋

[...] Es ist der Link zum neuen Gästebuch eingefügt und gespeichert. [...]

Der Link ist absolut überflüssig. Er sollte von allen Objekten (Platzhaltern) entfernt werden.

Das gilt auch für die Desktop Variante, die Du zwar korrekt mit dem iframe Code ausgestattet hast, die aber in der falschen Ebene liegt 😖

Es sind also nur ein paar Mausklicks- und eine Ebenen Korrektur nötig, dann wird's laufen. 😊

-----------------------------------------------
Edit 23:22 h

Schau Dir mal hier die reparierte Version an (klick)

Die reparierte Projektdatei gibt's hier...

Zuletzt geändert von BeRo am 21.03.2019, 23:22, insgesamt 1-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

Skimausi schrieb am 22.03.2019 um 06:18 Uhr

Ich sage wie so oft vielen Dank! Wie kann das passieren mit den Ebenen? Ich habe dort überhaupt nichts verändert sondern habe über den PH mit Rechtsklick gearbeitet und den Link geändert.

BeRo schrieb am 22.03.2019 um 10:13 Uhr

[...] Wie kann das passieren mit den Ebenen [...]

Bei allen Aktionen, die Du im WD Editor ausführst, wird die aktuell aktive Ebene als Referenz benutzt.
Es macht also durchaus Sinn, vor dem Anlegen neuer Objekte mal einen Blick in die Seiten- & Ebene-Galerie zu werfen und ggf. da die MouseOff Ebene zu aktivieren... 😉

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

Skimausi schrieb am 22.03.2019 um 10:17 Uhr

okay, Ziel erkannt - ich fange an, die Software zu mögen............😁

BeRo schrieb am 22.03.2019 um 13:28 Uhr

[...] ich fange an, die Software zu mögen [...]

Dann kannst Du die Beziehung weiter verbessern, indem Du die bisher vernachlässigten Seiten "Impressum," und "Datenschutz" hinzufügst. 😇

Da die Site kommerziell genutzt wird sind beide Seiteninhalte vorgeschrieben und eine Abmahnung z. B. wg. fehlender Datenschutzerklärung kann schnell sehr teuer werden... 😳

Ich hatte Dir bei einem der Korrekturvorschläge zu Deiner Projektdatei schon mal die beiden Seiten angehängt, die hast Du aber scheinbar nicht gesehen.

Hier also der "Nachschlag" als Erweiterung der letzten, aktuellen Projektdatei (klick).
Und hier die online Demo dazu. 😉

ACHTUNG!
Die Datenschutzerklärung ist nur eine allgemein gültige Demoversion.

Du musst sie auf jeden Fall noch an die Verhältnisse des Unternehmens anpassen und zumindest noch die E-Mail Adresse und den/die Verantwortlichen eintragen.
Da wir hier keine Rechtsberatung machen können- und das auch nicht dürfen, solltest Du Dich unbedingt noch bei einem RA rückversichern, dass alles i. O. ist.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

Skimausi schrieb am 22.03.2019 um 15:13 Uhr

ich habe den Datenschutz aktualisiert und den Rest hoffe ich auch und gespeichert. Im WD in der Webansicht funktioniert alles tadellos. Wenn ich das aktuelle Projekt bei Xara hochlade, da fehlt jetzt immer der Datenschutz in der Navigationsleiste und auch das GB geht nicht. Ich kriege hier noch Junge...😭😡

BeRo schrieb am 22.03.2019 um 15:43 Uhr

[...] Wenn ich das aktuelle Projekt bei Xara hochlade, da fehlt jetzt immer der Datenschutz in der Navigationsleiste [...]

Mach doch mal einen Screenshot vom Upload Dialog

Wenn der "normale" Upload nicht klappt, könntest Du es mit dem FTP Upload "Anderer Webhost..." versuchen.

Beim letzten Mal, als Du das versucht hast, war der Vorgang abgestürzt, als Du auf "Webspace durchsuchen" geklickt hast. Das sollte jetzt nicht mehr passieren.

Probier's mal.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

Skimausi schrieb am 22.03.2019 um 17:28 Uhr

Wenn ich das so versuche, wie Du es beschrieben hast, dann kommt Login failed. Dieses Thema hatten wir mit Magix über mehrere Wochen diskutiert und dazu gibt es auch ein Ticket. Die haben uns dann gesagt, dass wir uns bei Xara anmelden müssen und dann funktioniere alles. Das haben wir auch gemacht und es ging ja zunächst auch bis heute.
Ich habe gerade ein anstehendes Update vom WD gemacht, dann Neustart, das Projekt wieder geöffnet, nochmal gespeichert und bei Xara hochgeladen. Es ist auch die aktuelle Version von 17.21 Uhr, habe den Cache im Browser gelöscht und dann nochmal versucht und es kommt wieder eine alte Version.

BeRo schrieb am 22.03.2019 um 19:34 Uhr

[...] Projekt wieder geöffnet, nochmal gespeichert und bei Xara hochgeladen.[...] und es kommt wieder eine alte Version. [...]

Der Screenshot, den Du als "Beleg" gepostet hast, zeigt, dass eine Projektdatei erfolgreich auf dem Webspace gespeichert wurde. 😐


Was fehlt, sind die HTML Dateien und das komplette Verzeichnis "index_htm_files". Ohne die Dateien- und ohne das Verzeichnis kann die neue, korrigierte Website nicht angezeigt werden...

So etwa sollte der Inhalt des Upload Verzeichnisses auf dem Webserver aussehen.

Wenn Du im WD "Veröffentlichen" aktivierst und bei "Veröffentlichen nach..." die Option "Xara Hosting" - "Einstellungen" wählst, hast Du dann bei den "Veröffentlichungseinstellungen" im Feld "Ihre Website" mehre Optionen?

Wenn Ja, probier' mal eine andere.

Wenn nein, kannst Du auch hier "Webspace durchsuchen" aktivieren und nachsehen, welche Dateien (Speicherdatum) aktuell sind und welche Dateien insgesamt auf dem Webspace liegen.

Vielleicht kommst Du so zum Ziel.

Alternativ kannst Du immer noch den altbewährten, externen FTP Client "FileZilla" benutzen und damit die vom WD lokal exportierte Website hochladen. 😉
Das ist zumindest als Sofortlösung zu empfehlen, bis Du Dich mit der Upload Prozedur des WD "angefreundet" hast. 😇

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

Skimausi schrieb am 22.03.2019 um 19:40 Uhr

was mich jetzt auch noch wundert, dass nun 2x index_htm_files angelegt sind, In dem einen Ordner sind die Dateien von heute und in dem anderen sind welche vom 10.3.
Ist da vielleicht der ältere Ordner übrig oder bezieht der sich auf die Webadresse von Xara?

BeRo schrieb am 22.03.2019 um 20:02 Uhr

[...] was mich jetzt auch noch wundert, dass nun 2x index_htm_files angelegt sind [...]

Am besten löschst Du den kompletten Inhalt des Webservers, den Du mit dem WD dort abgelegt hast. In jedem Fall ist das Unterverzeichnis "Fuchs" überflüssig.
Die Dateien (Website) die da liegen, können nur mit einer URL Erweiterung aufgerufen werden.
Anstatt "www.feuerwerk-fuchs.de" einzugeben, müssten Besucher dann "www.feuerwerk-fuchs.de/Fuchs" eingeben, um Deine Site sehen zu können. Also, weg damit! 😎

Wenn Du auch das Hauptverzeichnis leerst, sollte einem "normalen" Upload mit dem WD nichts im Weg stehen.

Denk' aber daran, vor dem nächsten Upload das Häkchen aus der Checkbox "schnelles Veröffentlichen" zu entfernen 😉
Später, für folgende Uploads, kannst Du es dann wieder aktivieren.

P.S.
Dein Gästebuch ist wieder "verschwunden". Soweit ich das auf die Schnelle sehen konnte, liegt es wieder in einer untergeordneten Ebene (Pasteboard background?) 😟

Zuletzt geändert von BeRo am 22.03.2019, 20:05, insgesamt 2-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

Skimausi schrieb am 22.03.2019 um 20:08 Uhr

Es ist vollbracht und es funktioniert jetzt alles. Ich musste bei Xara nur die Projektdatei in den Unterordner kopieren. Nochmals herzlichen Dank für Deine Unterstützung. Ein schönes Wochenende und VG.

BeRo schrieb am 22.03.2019 um 20:14 Uhr

[...] Ich musste bei Xara nur die Projektdatei in den Unterordner kopieren. [...]

Hmmm, die Projektdatei "Projektname.web" hat auf dem Webspace keine Bedeutung. Sie muss nicht auf dem Webserver liegen und wenn, dann ist es völlig egal wo sie liegt.
Oder meinst Du eine andere Datei?

Und was ist mit Deinem Gästebuch passiert? 🤓

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

Skimausi schrieb am 22.03.2019 um 22:57 Uhr

Ich verstehe gar nix mehr, Ich habe gegen 20Uhr eine funktionierende Seite gehabt auf der ich sogar noch einen Test

Eintrag ins GB gemacht habe. Jetzt lese ich Deinen Kommentar, rufe meine Seite auf und sehe das.

Ich bin die nächsten 2 Tage unterwegs und nun aber richtig gefrustet. was ist hier nur los??? Ich verstehe es einfach mal nicht.