neues Update für MAGIX Web Designer Premium 19 - Mai 2022

marboe schrieb am 20.05.2022 um 08:23 Uhr

Der WebDesigner 19 hat ein neues Update bekommen auf nun: MAGIX Web Designer Premium 19.0.0.64291 M DL x64 May  3 2022

Als Releasenotes sind angegeben: (sobald es offiziell in deutsch vorhanden ist, wird der Text ersetzt)

Self hosted Google Fonts

Support for canonical links and photo filenames

Show profiled colors

New Google fonts

Various bug fixes and minor improvements

 

Fixed an issue that caused list items have wrong font size after outdent of the line above.

Fixed an issue that caused the button pallete to fail to render the controls.

Fixed an issue that caused text to appear pixelated when inactivate in dialogs.

Reliability improvements when importing AI files.

Reliability improvements when publishing websites to Xara hosting.

Fixed an issue that caused videos to be misplaced when placed on a pop-up layer.

Fixed an error when clicking on replace with symbol from list properties dialog.

Improvements to Word import and export

Added color profile support

Added advanced locking for Xara cloud documents

Added open graph support

Added WebP import and export support

Google fonts library updated with 21+ new fonts

Viel Spaß mit der neuen Version!

Kommentare

Falkenvogt schrieb am 22.09.2022 um 18:30 Uhr

Ich habe an anderer Stelle über das Problem Datenschutz bei Google Fonts eine Anfrage gestellt. Ist die Information „Selbst gehostete Google Fonts“ die Lösung für das Problem der Abmahnungen Persönlichkeitsverletzung. Vielen Dank für eine Antwort.

Grüße

Falkenvogt

marboe schrieb am 23.09.2022 um 07:47 Uhr

Ist die Information „Selbst gehostete Google Fonts“ die Lösung

Bis vor wenigen Tagen gingen wir davon aus.
Leider ergab sich der Verdacht, dass eine Stelle übersehen wurde. Ich habe dir im anderen Thread den Link schon gegeben. Hier gern nochmal.
Der Support ist informiert und versorgt uns hoffentlich bald mit weiteren Infos.

VG Marboe

Karl-Fth schrieb am 21.10.2022 um 17:04 Uhr

Hallo,

ich habe seit einigen Tagen auf den Web Designer 19 umgestellt. In meinen Webseiten verwende ich zur Darstellung von Bildern die "Simple Thumbnail Gallerie".

Vor der Umstellung der Webseiten wurden die Bilder hierüber auch gut angezeigt. Nach der Umstellung der Webseiten ist das Widget auf den Seiten noch vorhanden, es wird aber nur eine weiße Fläche angezeigt.

Für eine Rückmeldung, wie das Widget wieder sauber funktioniert, wäre ich dankbar.

VG

Fäth

 

 

Falkenvogt schrieb am 25.10.2022 um 15:28 Uhr

Bei Simple Image Gallery Extended, gibt es nach meinem Wissen einen Turbomodus „ Galerie als Textdatei abspeichern“ und bei weiteren Aufrufen einlesen lassen, der zu diesem Ergebnis führen könnte. Wegen der derzeitigen Probleme mit den Google Schriften, scheint Xara bei der Designer Version Pro X 19 den Weg gegangen zu sein, als Sicherheit erst mal alles mit Google Schriften zu sperren, was zu einer Abmahnung führen könnte. Dieses führt z.B. auch dazu, dass in unserer Präsentation Texte mit Google Texten keine Textfelder mehr sind, sondern eine Gruppe bilden, die sich nicht mehr bearbeitbar lässt. Das wichtigste hierbei, irgendwelche Anwälte können keine Google Schriften mehr identifizieren und Abmahnungen erstellen. Schriften die nicht von Google stammen, verhalten sich normal und sind bearbeitbar. Natürlich ist das noch nicht der Weisheit letzter Schluss, aber es schützt zumindest kurzfristig den Anwender. Marboe müsste darüber mehr wissen, Sie hat immer einen Wissensvorsprung.

allinkl_design schrieb am 17.11.2022 um 17:51 Uhr

Hallo erstmal, ich bin neu hier. Ich habe meine Seite bis jetzt mit Webdesigner 10 erstellt und mein Webspeicher war bei allinkl. Jetzt habe ich ein Upgrade auf Webdesigner 19 gekauft und hab mich bei Strato plus Magix angemeldet. Ich bin absoluter Laie und würde die Seite die ich erstellt habe gerne hochladen. Bis jetzt habe ich sie bei Magix auf einer Testseite. Nun zu meiner Frage, brauch ich Filezilla? Ich habe ehrlich null Ahnung wie dies funktioniert.

Gruß Birgit

Falkenvogt schrieb am 18.11.2022 um 11:31 Uhr

Unter Linkeigenschaften im Kopffeld „Veröffentlichen“ anklicken, dann Webeigenschaften „anderer Webhost“ , hier „Einstellungen“, dann Deine Daten  wie „FTP-Host Adresse“ usw. eingeben, zum Testen „Webspace“ anklicken. Kommt die Verbindung zu Deinem Provider zustande, ist alles bestens. In der Kopfzeile Dokument mit Hilfe von FTP als Webdokument veröffentlichen, dies ist das einfachste Verfahren und die Stärke von dem Xara Designer. Natürlich ist es auch möglich, Deine Präsentation als Webdokument zu exportieren und dann mit einem Hilfsprogramm (z.B. Filezilla) zu veröffentlichen. Übrigens, der Xara Designer ist ein sehr starkes und mächtiges Programm, man lernt wahrscheinlich nie aus.

solosali schrieb am 21.11.2022 um 16:34 Uhr

Hello Users,

ich habe folgende Frage und würde mich sehr freuen wenn ich hilfreiche Antworten erhalten würde.

Aufgabenstellung ist folgende: Ich möchte Dokumente als PDFs auf Magixseite (WD 19) ähnlich wie Fotogalerie einstellen, so dass diese PDFs beim anklicken aufklappen.

Eigene Überlegung: Auf zweiter Webseite diese Dokumente als eigene Seiten definieren.
Auf erster Webseite eine Seite mit Icons und Textbeschreibung erstellen. Die Textbeschreibung als Link zur zweiten Webseite verknüpfen.

Weiß jemand ob das so funktioniert? Hat jemand bessere Lösung? Sind PDFs gleichzusetzen mit Bildern oder ist das doch total anders? Format der PDFS sind jeweils DIN-A4-Seiten mit integriertem Bild (das als Vorschau-Icon dient).

System ist WINDOWS 11 mit leistungsfähiger Hardware (M.2-Modul, 32GB RAM).

Danke für hilfreiche Tips.

Bernd aus Darmstadt

Renter11 schrieb am 21.11.2022 um 16:50 Uhr

@solosali,

in diesem Thread wurde ein neuer Patch angekündigt. Du hast eine Frage / ein Problem zu dem Produkt. Starte bitte einen eigenen Thread, dann kann man darauf antworten ...

Windows 10  64-Bit, I7-9700, 16 GB-RAM, NVidia GeForce GTX2070, Samsung SSD 1TB, 2 x 3 TB interne HD, 2 x 4 TB externe USB 3.0 HD

MACmini I7 3.0 GHz, 1 TB SSD macOS Big Sur VMware Win10
MacBook Pro I5 2,4GHz, 1TB SSD macOS Big Sur VMware Win10