Schrift wird nach Update, falsch Online angezeigt

Kommentare

oliver-urlandt schrieb am 28.02.2018 um 18:33 Uhr

Guten Abend,

leider haben sich meine Probleme immer noch nicht gelöst,

zwar werden Umlaute nun richtig dargestellt,

auch alle Fremdschriften sehen richtig aus,

aber auf den meisten Seiten ist die Schriftgröße entweder zu groß oder zu klein.

Danke

BeRo schrieb am 28.02.2018 um 20:21 Uhr

[...] auf den meisten Seiten ist die Schriftgröße entweder zu groß oder zu klein. [...]

Der Effekt hat sicher nichts mit der Änderung der Codepage zu tun.
Warum der WD bei der Übernahme der alten Projektdateien die Schriften z. T. "kaputt" gemacht hat, mag zu einem Teil daran liegen, dass Du keine websicheren Schriften benutzt hast.
Andererseits sehe ich auch "kaputte" Texte, die mit der Schriftart Tahoma formatiert wurden. Die Schriftart alleine ist also nicht die Ursache...

Du kannst versuchen, die fehlerhaften Texte einer Seite in die Zwischenablage zu übernehmen, sie anschließend in einem einfachen Texteditor zu neutralisieren, also hineinkopieren und dabei alle Formatierungen zu löschen und sie danach wieder in den WD Editor zu übernehmen. Wenn Du die Texte dann im WD Editor wieder mit einer Formatvorlage verbindest, könnte das Problem weg sein...

Probier's mal

------------------------------

Edit 02.03. 18:03 h

Wenn Du noch die Originaldatei (Projektdatei) hast, die Du mit der alten Version des WD erstellt hast, kannst Du eventuell den Fehler umgehen, wenn du bei der Übernahme in die neue Version die alte Textformatierung beibehältst.

Die Praxis hat gezeigt, dass alte Projektdateien eine Neuformatierung mitunter nicht gut vertragen haben... 😉

Zuletzt geändert von BeRo am 02.03.2018, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

oliver-urlandt schrieb am 02.03.2018 um 18:48 Uhr

Hallo,

vielen Dank für Deiner Antwort,

habe die Alte Projektdatei hochgeladen und die Original Formatierung beibehalten.

Alles wieder Perfekt!

Vielen vielen  Dank!

oliver-urlandt schrieb am 03.03.2018 um 16:12 Uhr

Habe schon wieder ein Problem entdeckt,

bei der Navigationsleiste, unter Thailand - Bangkok - , werden die Umlaute nicht angezeigt:

http://www.reise-fotos.info/Thailand/Chiang_Mai_1_2006.htm

 

 

BeRo schrieb am 03.03.2018 um 18:25 Uhr

[...] unter Thailand - Bangkok - , werden die Umlaute nicht angezeigt: [...]

In Verbindung mit der aktuell verwendeten Codepage, benutzt Du die falsche Schrift. Die für die Beschriftung der Navi Links eingesetzte Version der "Comic Sans MS" kann keine Umlaute darstellen...

Benutzt Du stattdessen z. B. die "Arial", dann klappt's...

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

oliver-urlandt schrieb am 03.03.2018 um 20:47 Uhr

Hallo,

habe es in Arial gewechselt,

die Umlaute werden trotzdem nicht angezeigt.

Danach habe ich die Navigationsleiste mit "Comic Sans MS" kopiert und auf einer Neuen Seite hochgeladen:

www.reise-fotos.info/Thailand/test.htm

hier wird alles Angezeigt.

Dann habe ich versucht diese Navigationsleiste aus der Test Seite zu kopieren und wieder in der Alten Seite einzufügen und Hochzuladen, aber hier wird es wieder nicht Angezeigt.

Auf den PC bei der Vorschau oder die Exportierten Dateien werden alle immer korrekt Angezeigt.

Komischerweise wird in der unteren gleichen Navigationsleiste das Wort Gästebuch ("Comic Sans MS") korrekt Angezeigt.

Danke

Oliver

BeRo schrieb am 03.03.2018 um 21:02 Uhr

[...] Dann habe ich versucht diese Navigationsleiste aus der Test Seite zu kopieren und wieder in der Alten Seite, eingefügt und Hochzuladen, aber hier wird es wieder nicht Angezeigt. [...]

Ähnliche Probleme wurden, wenn auch in einem anderen Zusammenhang, schon in anderen Threads geschildert. Es gibt wohl nicht DIE Lösung für das Problem...

Wenn es nur um die paar Zeilen Text mit Verlinkung geht, könntest Du den Text einfach als Grafik einfügen, dann bist Du das Problem los. Oder, wenn das nicht geht, benutzt Du einfach die Umlaut Umschreibung "ä = ae, ö = oe" usw." ... 😉

Zuletzt geändert von BeRo am 03.03.2018, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

oliver-urlandt schrieb am 03.03.2018 um 21:33 Uhr

Wenn ich die Navigationsleiste kopiert hatte und in eine Neue Seite eingefügt hat es funktioniert.

Wenn ich alle Seiten nun kopieren würde und dann in eine Neue Seite einfügen, könnte dies funktionieren?

 

BeRo schrieb am 03.03.2018 um 21:43 Uhr

[...] Wenn ich alle Seiten nun kopieren würde und dann in eine Neue Seite einfügen, könnte dies funktionieren? [...]

Vermutlich ja. Probier's einfach aus... 😊

Behalte aber auf jeden Fall die Original Projektdatei, damit Du notfalls auf einen definierten Zustand zurückgehen kannst. 👍

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

oliver-urlandt schrieb am 04.03.2018 um 14:57 Uhr

Leider war dies auch nicht die Lösung, schreibe nun die Umlaute mit ae, oe,....

Vielen Dank für Deiner Hilfe!

Rattlooker schrieb am 04.03.2018 um 16:30 Uhr

Mahlzeit, also nach dem mitlesen hier ist es in WD15 (WD 15.0.0.52929 DL x64 Feb 9 2018 ) also die aktuelle Version nicht möglich Umlaute zu schreiben bzw. nach dem Hochladen im Brower anzeigen zu lassen? Habe das gleich problem und möchte ungern oe ae etc schreiben. Denn WD11 konnte es ja auch. Bin Ebenfalls von 11 auf 15 gewechselt. Dachte es liegt an der Schriftart und habe alles auf Verdana gewechselt...

Gibt es denn keine Noobie freundliche Lösung für besagtes Problem denn ich hatte mir extra WD ausgesucht wegen dem Baukasten Prinzip ;)

Hier im Beitrag steht [Gelöst] aber ist ja nicht gelöst oder zumindest nicht richtig.

LG

marboe schrieb am 04.03.2018 um 17:28 Uhr

. Bin Ebenfalls von 11 auf 15 gewechselt.

Genau das ist das Problem dieses Threads . Es hat im Hintergrund bei der Codeerstellung eine wesentliche Weiterentwicklung gegeben.

Heißt, selbstverständlich kann der WD 15 Umlaute korrekt anzeigen.

Sollten bei dir aufgrund der Konvertierung aus einer alten Datei Probleme auftreten, wäre evtl das Zwischenspeichern der Texte für einen Kopiervorgang in zb Notepad++ ein möglicher Lösungsansatz.

Wenn es bei dir zu Problemen kommen sollte dann mache gern einen eigenen Thread dazu auf. Das ist sicher übersichtlicher.

Vernünftig wäre natürlich, dir zu empfehlen : erstelle in der 15er ein neues Projekt und kopiere alles rüber (Texte einmal über Notepad++ vor dem einfügen um alle alten Styleangaben auch wirklich zu entfernen). Das ist sicher die bessere Variante, denn es gibt /gab immer wieder Neuerungen, die auch den Code betreffen. Oliver hat nur leider mehr als 500 Seiten - das ist das Problem.... Das ist bei dir hoffentlich nicht so ?

Gruß marboe

Rattlooker schrieb am 04.03.2018 um 18:21 Uhr
 

Vernünftig wäre natürlich, dir zu empfehlen : erstelle in der 15er ein neues Projekt und kopiere alles rüber (Texte einmal über Notepad++ vor dem einfügen um alle alten Styleangaben auch wirklich zu entfernen). Das ist sicher die bessere Variante, denn es gibt /gab immer wieder Neuerungen, die auch den Code betreffen. Oliver hat nur leider mehr als 500 Seiten - das ist das Problem.... Das ist bei dir hoffentlich nicht so ?

Gruß marboe

Danke erstmal für deine Antwort. Ja das werde ich machen... moch sind es keine 500 Seiten ;) habe alles heute auf Verdana geändert sonst keine Stylangaben drinne.

Danke trotzdem für die Hilfe.

LG

oliver-urlandt schrieb am 04.03.2018 um 18:43 Uhr

Hallo Rattlooker,

mir hat am meisten der Beitrag von BeRo am 25.02.2018 um 22:57 Uhr weitergeholfen:

Da Du FileZilla Benutzer bist, kannst Du ganz einfach prüfen, ob auf Deinem Webspace eine .htaccess Datei abgelegt ist und wenn ja, welchen Inhalt sie hat.

Findest Du keine .htaccess Datei, legst Du sie am besten im Stammverzeichnis Deiner Reiseberichte an.
Als Inhalt ist nur eine Scriptzeile nötig und zwar:

AddCharset UTF-8 .htm

Speichere die Datei unter dem Namen .htaccess auf Deinem Webserver und achte darauf, dass der Dateiname mit einem Punkt beginnt.

Außer den Fehler in den Untermenü der Navigationsleiste konnte die Datei alles in Ordnung bringen.

Ich habe vor einer Woche beim Support angefragt, leider habe ich noch keine Lösung erhalten...

Lg.

Oliver

 

Rattlooker schrieb am 04.03.2018 um 18:59 Uhr

Hallo Rattlooker,

mir hat am meisten der Beitrag von BeRo am 25.02.2018 um 22:57 Uhr weitergeholfen:

Da Du FileZilla Benutzer bist, kannst Du ganz einfach prüfen, ob auf Deinem Webspace eine .htaccess Datei abgelegt ist und wenn ja, welchen Inhalt sie hat.

Findest Du keine .htaccess Datei, legst Du sie am besten im Stammverzeichnis Deiner Reiseberichte an.
Als Inhalt ist nur eine Scriptzeile nötig und zwar:

AddCharset UTF-8 .htm

Speichere die Datei unter dem Namen .htaccess auf Deinem Webserver und achte darauf, dass der Dateiname mit einem Punkt beginnt.

Außer den Fehler in den Untermenü der Navigationsleiste konnte die Datei alles in Ordnung bringen.

Ich habe vor einer Woche beim Support angefragt, leider habe ich noch keine Lösung erhalten...

Lg.

Oliver

 


Ich erstelle die Seite in WD einfach nochmal neu lösche auf dem FTP alles und lade es nochmal aus WD15 hoch dann sollte es ansich ja klappen. Werde es die Woche mal versuchen zu schaffen. Danke für die Tipps und Mühen.

 

LG