Szenenvorschau nicht möglich

Ehemaliger User schrieb am 26.09.2020 um 18:22 Uhr

video-Inhalt von der SD-Karte, aber auch aus anderen Dateien auf dem PC, werden im rechten oberen Monitor nicht angezeigt. Es erscheinen nur rot hinterlegte anonymisierte Szenen z.B. 0001 MTS , 0002 MTS usw. Hab schon alles probiert.....(Video Deluxe 2021 premium, Windows 10)

 

Kommentare

BilderMacher schrieb am 26.09.2020 um 19:29 Uhr

Hab schon alles probiert.....

Was heißt "alles"?

Das Programm hat einen Mediapool, dort im Bereich Import kann man auf "Große Objekte" stellen. Das geht nicht?

Kannst du das näher beschreiben (mit Bild)?

FredW schrieb am 26.09.2020 um 19:54 Uhr

@Ehemaliger User,

Es erscheinen nur rot hinterlegte anonymisierte Szenen z.B. 0001 MTS , 0002 MTS usw.

Was sollte deiner Meinung nach dort zu lesen sein? Außerdem müsste aktuell die Bezeichnungen so aussehen 0001.MTS sein ... also mit Punkt!

Windows 10  64-Bit, I7-9700, 16 GB-RAM, NVidia GeForce GTX2070, Samsung SSD 1TB, 2 x 3 TB interne HD, 2 x 4 TB externe USB 3.0 HD

MACmini I7 3.0 GHz, 1 TB SSD macOS Catalina VMware Win10
MacBook Pro I5 2,4GHz, 1TB SSD macOS Catalina VMware Win10

 

Ehemaliger User schrieb am 27.09.2020 um 19:34 Uhr

Im "Vorschaumonitor" oben rechts müsste man doch die Szenen erkennen können, die man importieren will oder nicht ? In anderen Schnittprogrammen geht das problemlos.

Ich finde nirgendwo einen "Mediapool" und keine "Großen Objekte". Sag mir doch bitte, wo ich das finden kann. Im Handbuch steht nichts dergleichen.

Mit "alles" meinte ich, alle Codecs sind installiert, alle Funktionen habe ich durchprobiert. Das Programm kann die jpg.-Bilder öffnen, aber keine Videodateien, also keine mpeg4, mts, ect.

(Danke für eure Antworten, bin genervt, werde die DVD an Magix zurück schicken)

FredW schrieb am 27.09.2020 um 19:55 Uhr

@Ehemaliger User,

werde die DVD an Magix zurück schicken

jetzt bin ich verunsichert, ob du noch Hilfe möchtest ...

Übrigens weiß ich auch nicht was du meinst mit „alle Codecs sind installiert“ ..

Windows 10  64-Bit, I7-9700, 16 GB-RAM, NVidia GeForce GTX2070, Samsung SSD 1TB, 2 x 3 TB interne HD, 2 x 4 TB externe USB 3.0 HD

MACmini I7 3.0 GHz, 1 TB SSD macOS Catalina VMware Win10
MacBook Pro I5 2,4GHz, 1TB SSD macOS Catalina VMware Win10

 

BilderMacher schrieb am 27.09.2020 um 20:19 Uhr

Wir unterhalten uns aber schon über das gleiche Programm - Video deluxe?

Im "Vorschaumonitor" oben rechts müsste man doch die Szenen erkennen können, die man importieren will oder nicht ? In anderen Schnittprogrammen geht das problemlos.

Bei Video deluxe ist das Vorschaufenster (Programmmonitor) links.

Ich finde nirgendwo einen "Mediapool" und keine "Großen Objekte". Sag mir doch bitte, wo ich das finden kann. Im Handbuch steht nichts dergleichen.

In Video deluxe ...

 

(Danke für eure Antworten, bin genervt, werde die DVD an Magix zurück schicken)

Die DVD muss nicht zurückgeschickt werden, es genügt, wenn man das "Widerrufsrecht" wahrnimmt.

AGB:

https://www.magix.com/de/agb/

wabu schrieb am 27.09.2020 um 22:42 Uhr

Das ist schon richtig: Der Mediapool ist so nicht bezeichnet, nur in der Hilfe heißt er so.

Er ist der Zugang zu den Medien (wie im Windows Explorer) sowie zu den Effekten, Vorlagen etc.

Wenn du ein Medium/Objekt anklickst siehst du einen Pfeil - dann wird es im Monitor (der auch so nicht bezeichnet ist) zu sehen sein.

Diese Medien kannst du einfach in die timeline ziehen.

Wir helfen gerne....

Zuletzt geändert von wabu am 27.09.2020, 22:42, insgesamt 1-mal geändert.

wabu ...............der nie auslernt Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),  NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz /Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 18362

geschnitten wird seit 2007 mit Magix aktuell ProX (11) Version 17.03.63

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7 fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube

FredW schrieb am 28.09.2020 um 08:02 Uhr

@Ehemaliger User,

mit einigem Raten könnte man zur Idee kommen, dass du vorher mit Pinnacle gearbeitet hast. Bei Pinnacle hast du eine Szenenerkennung durchgeführt, die dir danach die einzelnen Szenen in der Vorschau angezeigt hat. Hast du das gemeint?

Windows 10  64-Bit, I7-9700, 16 GB-RAM, NVidia GeForce GTX2070, Samsung SSD 1TB, 2 x 3 TB interne HD, 2 x 4 TB externe USB 3.0 HD

MACmini I7 3.0 GHz, 1 TB SSD macOS Catalina VMware Win10
MacBook Pro I5 2,4GHz, 1TB SSD macOS Catalina VMware Win10