Update service

Kommentare

reinhold.regensburger schrieb am 24.12.2017 um 09:58 Uhr

@ FredW

Danke für den Hinweis! Die von mir mit Paragon erstellte Sicherung ist eine exakte Kopie der internen SSD auf eine andere SSD. Früher nutzte ich dafür Drivecopy 14 Professional von Paragon. Da diese Version nicht eine bootfähige Festplattenkopie auf SSD herstellen konnte, sondern nur auf eine normale nicht SSD - Festplatte, wandte ich mich an Paragon, die mir unproblematisch und kostenfrei die Paragon Festplatten Manager 15 Suite zur Verfügung gestellt haben. Damit kann ich von der internen SSD-Festplatte auf eine andere interne SSD Festplatte mittels der im Gehäuse (chieftec LF-01B) integrierten Dockingstation für 3,5"/2,5" Festplatten komfortabel eine bootfähige Festplattenkopie erzeugen. Habe ich bereits getestet und funktioniert einwandfrei. Ich brauche im Falle eines Festplattencrashes nur die SSD zu wechseln. Ich erzeuge somit keine Image, welches ich zurückspielen muss, sondern habe eine exakte bootfähige Festplattenkopie zum Stand der Erzeugung. Inwie weit dies auch im Falle eines Wechsels des Boardes funktioniert, kann ich nicht beurteilen. Ob es mir Wert ist für das geringe Risiko eines Mainboarddefektes auch noch Acronis True Image zuzulegen überlege ich mir noch. Mal sehen, wenn es mal wieder günstig angeboten wird. Hier würde dann ein Image auf eine externe über USB angeschlossenen (nicht SSD-) Festplatte reichen. In meiner langen Computerzeit (inzwischen 5. Rechnersystem in Folge, Erstsystem PC386 mit DOS 5.0) hatte ich glücklicherweise noch keinen Hardwaredefekt.

 

Bernardo57 schrieb am 22.02.2018 um 23:23 Uhr

Hi, ihr Guten,

möchte gerne von euch wissen, ob jemand eine ähnliche Beobachtung gemacht hat.
Folgendes: wegen gestriger gravierenden Bluescreen-Problemen habe ich VPX neu installiert mit der (wohl) Basisversion.
Bei meinem PC sah ich in der Liste, wo die ganzen Programme aufgeführt sind (weil ich wollte ja deinstallieren) als Datum der letzten Installation von VPX den 23.1.2018.... hab ich aber nicht. Und nun geht´s weiter: bei meinem Sohn, als Co-Nutzer von meinem VPX, anderer PC und anderes Netzwerk wird als letztes Installationsdatum der 22.1.2018 angezeigt! Beide haben wir definitiv zu diesem Zeitpunkt, also vor einem Monat, VPX nicht installiert.

Drapondur schrieb am 28.02.2018 um 12:43 Uhr

Man kann doch im Kundenkonto den jeweils aktuellsten Patch herunterladen und sich irgendwo abspeichern. das kann man doch dann ein paar tage vor auslaufen des Update-Services tun und somit auf diesen Stand updaten, falls man neu installiert.

Die Frage ist allerdings: wie lange bleibt dieser Stand lauffähig, wenn Microsoft mal wieder Updates einspielt....?

Markus73 schrieb am 28.02.2018 um 12:48 Uhr

Man kann doch im Kundenkonto den jeweils aktuellsten Patch herunterladen und sich irgendwo abspeichern. das kann man doch dann ein paar tage vor auslaufen des Update-Services tun und somit auf diesen Stand updaten, falls man neu installiert.

Nachdem jeder Patch auch eine Online-Aktivierung benötigt, denke ich nicht, dass man die Sache so einfach umgehen kann. Ausprobiert habe ich es aber nicht...

Bernardo57 schrieb am 28.02.2018 um 19:14 Uhr

Nachdem jeder Patch auch eine Online-Aktivierung benötigt, denke ich nicht, dass man die Sache so einfach umgehen kann. Ausprobiert habe ich es aber nicht...

Markus, daß sehe ich auch so.
Was ich mitgeteilt habe wollte ist der Umstand, daß am 22.1.2018 resp. am 23.1.2018 auf dem PC meines Sohnes wie bei mir eine (letzte) Installation (angeblich) vorgenommen sein soll. Dem ist aber definitiv nicht so.

Gute Frage: wer aber dann? 😉

BilderMacher schrieb am 28.02.2018 um 21:13 Uhr

Die Informationen im Kundenkonto auf magix.com zur Aktivierung der Software stellen nicht immer den Zeitpunkt einer Installation dar.

Es handelt sich hier um die Information über eine erfolgte Registrierung/Freischaltung (Prüfung) der Seriennummer. Die erfolgt u.a. auch nach einem Update.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Meine Systeme: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2013/2014/2015/16 Premium (2017); Video Pro X 5 / 6 / 7 (8); Fotostory 2015/16 Deluxe | MAGIX Foto&Grafik Designer 10/11; XARA Designer Pro X 12, Web Designer 10/11 | MAGIX Video Sound Cleaning Lab 2014 | MAGIX Music Maker MX Premium, MAGIX-Music Maker/Studio 2015; Music Maker 2016 Live; MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ200

Bernardo57 schrieb am 28.02.2018 um 21:42 Uhr

ok, ich hatte mich wohl ungeschickt ausgedrückt. Ich sprach nicht von meinem Kundenkonto bei Magix sondern ich schrieb:
"Bei meinem PC sah ich in der Liste, wo die ganzen Programme aufgeführt sind (weil, ich wollte ja deinstallieren) als Datum der letzten Installation von VPX den 23.1.2018".

Hier ein kleines Bildchen, ihr werdet erkennen was ich meine (auch wenn´s auf spanisch ist, ich lebe hier in Suedamerika...). Den 23.1.2018 kann ich natürlich nicht mehr zeigen, weil das alte Programm ja inzwischen deinstalliert wurde.

Irra schrieb am 28.02.2018 um 22:27 Uhr

Das Programm wird doch gelegentlich im Hintergrund von Magix überprüft und aktiviert. Ich nehme an, dass sind die entsprechenden Daten. Das meine ich

Zuletzt geändert von Irra am 28.02.2018, 22:31, insgesamt 1-mal geändert.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home, SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2018,  Pro X10 Foto & Grafik Designer 15 Sony HDR-PJ580VE, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6000, Sony Alpha 6300

Bernardo57 schrieb am 28.02.2018 um 23:35 Uhr

das wäre eine Erklärung. Danke Irra!

Drapondur schrieb am 02.03.2018 um 12:45 Uhr

Man kann doch im Kundenkonto den jeweils aktuellsten Patch herunterladen und sich irgendwo abspeichern. das kann man doch dann ein paar tage vor auslaufen des Update-Services tun und somit auf diesen Stand updaten, falls man neu installiert.

Nachdem jeder Patch auch eine Online-Aktivierung benötigt, denke ich nicht, dass man die Sache so einfach umgehen kann. Ausprobiert habe ich es aber nicht...


Ich meinte damit nicht Patches, die nach Ablauf des eigenen Services herauskommen, sondern den letzten Stand bis zum Ablaufdatum. Also einfach einige Tage vor Ablauf den dann aktuellsten Patch herunterladen und auf Festplatte etc. abspeichern. Für den Fall einer Neuinstallation.

Irra schrieb am 02.03.2018 um 13:12 Uhr

Ich habe noch nicht bemerkt, dass man den aktuellsten Patch runterladen kann. Ich denke man bekommt immer die Anfangsversion und muss dann updaten und das geht eben nur bis zum Ablaufdatum.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home, SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2018,  Pro X10 Foto & Grafik Designer 15 Sony HDR-PJ580VE, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6000, Sony Alpha 6300

mario-r27 schrieb am 30.03.2018 um 20:08 Uhr
Hallo ich habe alle Versionen der Patches runter geladen und keine lässt sich installieren.

Bekomme immer die Meldung das zunächst die Video Delux instalieren muss........ich habe alle Installation durchprobiert und keine geht immer kommt auf allen PC auf denen ich das Magix drauf habe die gleich fehlermeldung. Weiss einer von euch rat? Merci

 

 

BilderMacher schrieb am 30.03.2018 um 20:12 Uhr

@mario-r27, wie sieht denn so eine Datei mit vollständiger Bezeichnung aus? Und wo hast du die runtergeladen, für welche Version?

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Meine Systeme: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2013/2014/2015/16 Premium (2017); Video Pro X 5 / 6 / 7 (8); Fotostory 2015/16 Deluxe | MAGIX Foto&Grafik Designer 10/11; XARA Designer Pro X 12, Web Designer 10/11 | MAGIX Video Sound Cleaning Lab 2014 | MAGIX Music Maker MX Premium, MAGIX-Music Maker/Studio 2015; Music Maker 2016 Live; MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ200

mario-r27 schrieb am 30.03.2018 um 20:58 Uhr

Sali und danke für die schnelle Antwort. Vdlx2017_Premium_Update_16.0.4.102 das ist der Name und ich hab das so gemacht wie hier beschrieben von der Magix Seite

 

BilderMacher schrieb am 30.03.2018 um 21:04 Uhr

Und du hast auch die Version 16.0.x.x installiert? Schau in dem Menü Hilfe "Über Videodeluxe..." nach, was steht da für eine Versionsnummer?

 

Zuletzt geändert von BilderMacher am 30.03.2018, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Meine Systeme: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2013/2014/2015/16 Premium (2017); Video Pro X 5 / 6 / 7 (8); Fotostory 2015/16 Deluxe | MAGIX Foto&Grafik Designer 10/11; XARA Designer Pro X 12, Web Designer 10/11 | MAGIX Video Sound Cleaning Lab 2014 | MAGIX Music Maker MX Premium, MAGIX-Music Maker/Studio 2015; Music Maker 2016 Live; MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ200

mario-r27 schrieb am 30.03.2018 um 21:16 Uhr

Also da steht 17.0.1.128 (UPD3) UG Code 8432 KA1
Ich bin den Links hier im Forum und auf der Supportseite gefolgt.

Über den Link : https://support2.magix.com/customer/de/patch/video-deluxe-premium-14?p=202730

 

PS: Wie kann man hier Bilder rein machen?=

 

BilderMacher schrieb am 30.03.2018 um 21:21 Uhr

Also da steht 17.0.1.128 (UPD3) UG Code 8432 KA1

Ja, das ist die Version 2018! Den Patch, den du geladen hast, der ist für Version 2017. Also die Vorgängerversion.


PS: Wie kann man hier Bilder rein machen?=

Symbol anklicken und .... wie in jedem Forum, auf dem Rechner das Bild auswählen und hochladen.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Meine Systeme: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2013/2014/2015/16 Premium (2017); Video Pro X 5 / 6 / 7 (8); Fotostory 2015/16 Deluxe | MAGIX Foto&Grafik Designer 10/11; XARA Designer Pro X 12, Web Designer 10/11 | MAGIX Video Sound Cleaning Lab 2014 | MAGIX Music Maker MX Premium, MAGIX-Music Maker/Studio 2015; Music Maker 2016 Live; MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ200

mario-r27 schrieb am 30.03.2018 um 21:34 Uhr

Ok und wo bekomme ich den neune Patch damit die Hilfe wieder geht?

Bernardo57 schrieb am 30.03.2018 um 22:43 Uhr

schau hier:
https://www.magix.info/de/forum/neuer-patch-fr-video-deluxe-premium-2018-version-17-0-2-166--1203251/

Dort steht: " ... Download und Installation über Menü: Hilfe > Aktualisieren..."

mario-r27 schrieb am 31.03.2018 um 07:23 Uhr

Hallo Bernardo57 nun sind wir kurz vor dem Ziel abgebogen und bewegen uns wieder zurück zum Start. Das mit dem Aktualisieren habe ich doch immer gemacht. und auch immer brav hier rein geschrieben. Und den Fehler mit F1 habe ich immer noch. Verstehe ich das nun richtig das bei meiner Version keine Patches zum dowloaden zur verfügung stehen?

Komisch nur (also immer noch wie vor 20 Fragen immernoch) meine Version die 17.0.1.128 ist und nicht die 17.0.2.166

 

Irra schrieb am 31.03.2018 um 08:01 Uhr

meine Version die 17.0.1.128 ist und nicht die 17.0.2.166

Hast du den Update-Service nicht richtig verstanden. Man bekommt 1 Jahr lang Updates, danach muss man kaufen. Du kannst doch in deinem Konto sehen wie lange deine Version gültig ist.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home, SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2018,  Pro X10 Foto & Grafik Designer 15 Sony HDR-PJ580VE, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6000, Sony Alpha 6300

BilderMacher schrieb am 31.03.2018 um 09:14 Uhr

Verstehe ich das nun richtig das bei meiner Version keine Patches zum dowloaden zur verfügung stehen?

Wenn dein 1-jähriger Update-Service abgelaufen ist, gut möglich. Deswegen sichert man sich die Patches auch, damit man ggf. den Zustand wieder herstellen kann, den man zum Ablaufdatum hatte, wenn man nicht verlängern will.

Hier nochmal alle Informationen zum Update-Service. Wobei man sich die Informationen schon selbst einholen sollte.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 31.03.2018, 09:15, insgesamt 1-mal geändert.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Meine Systeme: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2013/2014/2015/16 Premium (2017); Video Pro X 5 / 6 / 7 (8); Fotostory 2015/16 Deluxe | MAGIX Foto&Grafik Designer 10/11; XARA Designer Pro X 12, Web Designer 10/11 | MAGIX Video Sound Cleaning Lab 2014 | MAGIX Music Maker MX Premium, MAGIX-Music Maker/Studio 2015; Music Maker 2016 Live; MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ200

mario-r27 schrieb am 31.03.2018 um 09:44 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Hilfe
Mir reicht's nun aber sehr. Ich bin seit Tagen mit euch am Texten und die "Fehler" werden immer mehr und wenn ich ein Programm kaufe in dem z.B. die F1 Funktion nicht geht, dann muss ich doch nicht ein Abo für unendlich kaufen. Die kaputten oder Patchen das Programm kaputt und ich soll dann für das Zahlen. Ne sehe ich anders. Aber vielen lieben Dank für eure Hilfe. Kennt einer eine alternative für Noobs? Mir wird das Programm zu aufwändig. Ich möchte Videos schneiden und nicht Foren durchsuchen oder euch hier nerven. Nun habe ich es aufgeben mit Patchen und habe schon den nächsten Fehler das ich die MOV Filme nur ein paar Minuten sehe und dann sind die nur noch schwarz. Mir stinkst ein bisschen mit dem Programm hier. Würde auch nicht so viel fragen aber wie vor 100 Einträgen geschrieben geht ja F1 nicht mehr.

BilderMacher schrieb am 31.03.2018 um 10:08 Uhr

Können wir einmal klar Schiff machen!? Du bist seit 2014 dabei...

Wenn Du das Programm neu gekauft hast, hast du auch aktuell die Möglichkeit, es mit Programmaktualisierungen zu versorgen.

Wann hast du es gekauft? Was steht in deinem Kundenkonto zur Aktualitätsgarantie?

Du wolltest am 18.03.2018 MAGIX schon den Rücken kehren ... 😒

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Meine Systeme: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2013/2014/2015/16 Premium (2017); Video Pro X 5 / 6 / 7 (8); Fotostory 2015/16 Deluxe | MAGIX Foto&Grafik Designer 10/11; XARA Designer Pro X 12, Web Designer 10/11 | MAGIX Video Sound Cleaning Lab 2014 | MAGIX Music Maker MX Premium, MAGIX-Music Maker/Studio 2015; Music Maker 2016 Live; MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ200