Update VPX 12 Hinweise, Fehler Neuerungen

steffenbdd2 schrieb am 08.06.2020 um 15:57 Uhr

Ich mache mal einen neuen Thead zum Austausch "Update VPX 12" auf.

Bei mir hat das Update erst einmal ohne Probleme geklappt. Meine gekauften Shopinhalte sind alle da. Den Mainconcept und auch den MPEG2 Codec mußte neu installiert werden.

Da ich sehr viele Sachen (Blenden, Titel, Urlaubspaket) im Shop gekauft habe, kann ich auf den ersten Blick keine "Neuheiten" erkennen.

Was ich (wieder mal, hatte ich schon in anderen Versionen) nicht finde, sind die "Movie Templates".

Bei mir funktioniert auch nicht die Collage mit 5 Bildern >5/04. Die hat schon in den letzten Versionen nicht richtig funktioniert, dass von 5 Bildern nur 4 richtig angezeigt wurden und das 5 nur ganz kurz. Bei VPX12 funktioniert sie bei mir nun gar nicht mehr.

Es wäre schön, wenn dass mal jemand ausprobieren kann, der das Update schon gemacht.

Ansonsten würde ich mich über Hinweise von "Neuerungen" in VPX12 freuen.

Ich exportiere gerade mal Probeweise mein letztes großes Projekt (1:24h), bei welchem es mit Hardwareencoding an verschiedenen Stellen mit VPX11 zum Abbruch kam.

Das der Export jetzt schneller geht, kann ich aktuell nicht feststellen. Die CPU läuft mit 18% und meine beiden Grafikkarten zwischen 5 und 20%. (Hardware siehe Signatur)

 

VPX12, CPU Intel Core i9-9900K mit UHD Graphics 630, NVIDIA GeForce RTX 2070, ASUS PRIME B360-PLUS, 2x16 GB DDR4-2666, Festplatte 2x 500GB M.2 PCIe, SSD 500GB, SSD 250GB, SHDD 2TB, HDD 4TB, Windows 10 pro Version 20H2, Video Pro X - Version 18.0.1.85 Monitor LG UltraWide (HDMI) 21:9

Kommentare

BilderMacher schrieb am 08.06.2020 um 16:07 Uhr

Schnitt- und Filmvorlagen wie auch die Hintergrundfotos und Testbilder müssen über Menü Hilfe/Zusatzinhalte installieren erst wieder heruntergeladen werden!

Neuerung: Der Maler hat einige Wände neu gestrichen und die ICONS im Mediapool von Photostory kopiert.

steffenbdd2 schrieb am 08.06.2020 um 16:12 Uhr

Über Menü/ Hilfe Zusatzinhalte habe ich den Mainconcept wieder neu installiert. Da hat es mit gar nichts weiter angezeigt. Muss ich dann nochmal schauen. Aktuell läuft der Export.

VPX12, CPU Intel Core i9-9900K mit UHD Graphics 630, NVIDIA GeForce RTX 2070, ASUS PRIME B360-PLUS, 2x16 GB DDR4-2666, Festplatte 2x 500GB M.2 PCIe, SSD 500GB, SSD 250GB, SHDD 2TB, HDD 4TB, Windows 10 pro Version 20H2, Video Pro X - Version 18.0.1.85 Monitor LG UltraWide (HDMI) 21:9

BilderMacher schrieb am 08.06.2020 um 16:22 Uhr

Äh, wie? ... Da ist doch noch ein Button, über dem Feld wo MC drinsteht!? Sieht man kaum. 🙃

steffenbdd2 schrieb am 08.06.2020 um 16:28 Uhr

Das habe ich wohl übersehen. 🥴

Hast du das Update schon gemacht? Wenn je, funktioniert bei dir die Collage 5/04?

VPX12, CPU Intel Core i9-9900K mit UHD Graphics 630, NVIDIA GeForce RTX 2070, ASUS PRIME B360-PLUS, 2x16 GB DDR4-2666, Festplatte 2x 500GB M.2 PCIe, SSD 500GB, SSD 250GB, SHDD 2TB, HDD 4TB, Windows 10 pro Version 20H2, Video Pro X - Version 18.0.1.85 Monitor LG UltraWide (HDMI) 21:9

_Chris_ schrieb am 08.06.2020 um 16:57 Uhr

@steffenbdd2
Collage 5/04 getestet mit 5 Clips - funktioniert.
Allerdings wird die Filmgröße nicht eingehalten und die Collage hat rechts einen Streifen in dem man den ersten Clip bei allen Wechseln noch sehen kann. Im unteren Bereich gibt es auch einen 2-3 Pixel großen Fehlerbereich.


Nachtrag 08.06.2020 17:28h
Das Foto ist aus der Filmeinstellung 16:9 mit 1920x1080p

Zuletzt geändert von _Chris_ am 08.06.2020, 17:28, insgesamt 1-mal geändert.

HARDWARE
Windows 10 Pro 64Bit, ASUS TUF Z270 Mark I, CPU i7-7700K 4.2GHz, 32GB RAM, 2 x Samsung 970 PRO 512GB M.2, nVIDIA GTX1060, Monitor: LG 32UK550 (4K), Gesamtspeicher HDD: 25TB pro PC, QNAP NAS-Barebone, alle Rechner mit Wasserkühlung.

SOFTWARE
EDIUS 9.x, HitFilm Pro, Ignite Pro, Video Pro X (18.0.1.82), Samplitude Pro X4, ProDAD (VitaScene V3 PRO, ReSpeedr V1, Mercalli V5 Suite), NeatVideo Pro 5 (noise reduction) NewBlue Titler Pro, Blender, Photoshop, CorelDRAW…

BilderMacher schrieb am 08.06.2020 um 17:22 Uhr

Die Collagen sind alle noch für 16:9, 1920x1080. Diese Collage funktioniert auch bei mir NICHT.

Was auch nicht funktioniert, ist der Export mit HWBeschl.😕 😪😥😢

Obwohl eingeschaltet, geht die volle Last auf die CPU statt der GPU Intel 5500.

Der Hamster hat sich für die Anfrage schon bedankt.

_Chris_ schrieb am 08.06.2020 um 17:58 Uhr

Hallo @BilderMacher,

ich habe meine nVidia GTX 1060 bei der HWBesch. eingestellt. Der Film wird sauber gerendert und die nVidia läuft mit ca. 4%. Meine Intel HD 630 steht dabei auf 0%.

Stelle ich auf die HD 630 um, läuft diese mit ca. 16% mit. Die nVidia mit ca. 6%. 😐
Allerdings wird dann nicht sauber gerendert und das Ergebnis hat schwarze Abschnitte.

Exportiert wird HEVC in 1920x1080 und 50p. Dabei liegt die Renderzeit bei 4 Minuten für 1 Minute Film. 🤓😭

CPU-Auslastung bei 33% bei 4.56 GHz.

Noch bei der Intel: Setzt man dann noch beim Export den Haken bei "auf GPU berechnen", wird die Intel mit 30% ausgelastet und die CPU sinkt auf 25%. Die Renderzeit erhöht sich aber merklich von 4 auf 9 Minuten.

Zuletzt geändert von _Chris_ am 08.06.2020, 18:25, insgesamt 3-mal geändert.

HARDWARE
Windows 10 Pro 64Bit, ASUS TUF Z270 Mark I, CPU i7-7700K 4.2GHz, 32GB RAM, 2 x Samsung 970 PRO 512GB M.2, nVIDIA GTX1060, Monitor: LG 32UK550 (4K), Gesamtspeicher HDD: 25TB pro PC, QNAP NAS-Barebone, alle Rechner mit Wasserkühlung.

SOFTWARE
EDIUS 9.x, HitFilm Pro, Ignite Pro, Video Pro X (18.0.1.82), Samplitude Pro X4, ProDAD (VitaScene V3 PRO, ReSpeedr V1, Mercalli V5 Suite), NeatVideo Pro 5 (noise reduction) NewBlue Titler Pro, Blender, Photoshop, CorelDRAW…

IlyBag schrieb am 08.06.2020 um 18:01 Uhr

Hm... Dann könnte was mit Deiner Hardwarebeschleunigung nicht stimmen... Da läuft der Export auf meiner CPU (Ryzen 5 3600) schneller...

- Workstation: CPU: i7-7700, RAM: 16GB, GFX: IHD630/GFGTX1070, Monitore: 2,5K 27"/4K 27" (10-Bit HDR Panel), HD: 500 GB SSD/HDDs
- Cams: Samsung NX500, Canon EOS 550D, kleine Actioncam, Gimbal
- Software: Win10 Pro, VPX, VD, Resolve

_Chris_ schrieb am 08.06.2020 um 18:40 Uhr

Hallo @IlyBag,

man kann ja nicht viel Einstellen und nur die paar Gegebenheiten austesten.
Alle Treiber der Intel und nVidia sind bei mir aktuell und Windows 10 läuft mit der 2004er einwandfrei.
Beschleunigung sieht anders aus und schon gar nicht 8,6x.

Zuletzt geändert von _Chris_ am 08.06.2020, 18:40, insgesamt 1-mal geändert.

HARDWARE
Windows 10 Pro 64Bit, ASUS TUF Z270 Mark I, CPU i7-7700K 4.2GHz, 32GB RAM, 2 x Samsung 970 PRO 512GB M.2, nVIDIA GTX1060, Monitor: LG 32UK550 (4K), Gesamtspeicher HDD: 25TB pro PC, QNAP NAS-Barebone, alle Rechner mit Wasserkühlung.

SOFTWARE
EDIUS 9.x, HitFilm Pro, Ignite Pro, Video Pro X (18.0.1.82), Samplitude Pro X4, ProDAD (VitaScene V3 PRO, ReSpeedr V1, Mercalli V5 Suite), NeatVideo Pro 5 (noise reduction) NewBlue Titler Pro, Blender, Photoshop, CorelDRAW…

steffenbdd2 schrieb am 08.06.2020 um 19:13 Uhr

Schnitt- und Filmvorlagen wie auch die Hintergrundfotos und Testbilder müssen über Menü Hilfe/Zusatzinhalte installieren erst wieder heruntergeladen werden!

Neuerung: Der Maler hat einige Wände neu gestrichen und die ICONS im Mediapool von Photostory kopiert.

Es sind noch 2 Dateien (Designelemente und Designelemente 2) zum installieren. Hätte ich übersehen. Danke.

Der Start Icon (Desktop/ Taskleiste) ist bei mir "immer" noch blau und nicht wie der Startbildschirm grün!

 

Nachtrag:

Nach der Installation der beiden Zusatzinhalte, funktioniert die Collage 5/04. ABER, nicht richtig. Sondern genauso fehlerbehaftet wie in den vorherigen Versionen. Wie schon @-chris- geschrieben hat, stimmt die Bildgröße nicht und es gibt einen Sprung zwischen Bild 3 und 4.

 

Auch nach der Installation der Zusatzinhalte kann ich immer noch nicht die  "Movie Templates" finden. Wo sind die?

 

 

Zuletzt geändert von steffenbdd2 am 08.06.2020, 19:37, insgesamt 2-mal geändert.

VPX12, CPU Intel Core i9-9900K mit UHD Graphics 630, NVIDIA GeForce RTX 2070, ASUS PRIME B360-PLUS, 2x16 GB DDR4-2666, Festplatte 2x 500GB M.2 PCIe, SSD 500GB, SSD 250GB, SHDD 2TB, HDD 4TB, Windows 10 pro Version 20H2, Video Pro X - Version 18.0.1.85 Monitor LG UltraWide (HDMI) 21:9

BilderMacher schrieb am 08.06.2020 um 20:02 Uhr

Auch nach der Installation der Zusatzinhalte kann ich immer noch nicht die  "Movie Templates" finden. Wo sind die?

Auch die sind eigentlich bei "Zusatzinhalte installieren" gelistet.

Sehr fatal: Man kann sie nicht auswählen und herunterladen, weil die Liste meint, schon heruntergeladen.

Das ist wohl ein BUG?!

Denn bei der Installation der neuen Version wurde auch der Videocontent neu installiert und dabei ging die Vor-Installation oder die Migration aus ProgramData verloren.

Das muss in der Umsetzung verändert werden!

FanThoMass schrieb am 09.06.2020 um 21:41 Uhr

Der Support hat gesagt, ich soll das löschen und erneut runter laden, ich bin schon ne weile dabei, weil das nur mir mit 600k runterlädt, bin wohl nicht der einigste, der damit ein Problem hat.

dennis-bergmann schrieb am 10.06.2020 um 08:34 Uhr

Habe gestern von v11 auf v12 aktualisiert.

Nun ist mein geliebtes Intro/Outro "Flares" weg. Kann nicht mehr gefunden werden.
Das habe ich überprüft, es ist nicht mehr vorhanden.

Tolle Wurst !

newpapa schrieb am 10.06.2020 um 11:27 Uhr

Hallo,

muss man ein Objekt drehen, weil die Lage um 90° falsch ist, kann man keinen unverzerrten Ausschnitt mehr machen. Man ist gezwungen den Ausschnitt in der Originalposition vorzunehmen, was sehr unbequem ist, wenn man genau positionieren will.

Nebenbemerkung: Seit Jahren (gefühlt VDL 17) musste ich erstmals wieder "Frametable neu erzeugen" durchführen, weil eine Videodatei in der Vorschau nicht mehr richtig abgespielt wurde (Fehler: Ein Bild vom Anfang der Datei wurde ab einer bestimmten Position als zitterndes Standbild wiedergegeben.)

steffenbdd2 schrieb am 10.06.2020 um 17:32 Uhr

Habe gestern von v11 auf v12 aktualisiert.

Nun ist mein geliebtes Intro/Outro "Flares" weg. Kann nicht mehr gefunden werden.
Das habe ich überprüft, es ist nicht mehr vorhanden.

Tolle Wurst !

Das sollte aber da sein. Hast du über Menü Hilfe/Zusatzinhalte die 2 Dateien noch installiert?

VPX12, CPU Intel Core i9-9900K mit UHD Graphics 630, NVIDIA GeForce RTX 2070, ASUS PRIME B360-PLUS, 2x16 GB DDR4-2666, Festplatte 2x 500GB M.2 PCIe, SSD 500GB, SSD 250GB, SHDD 2TB, HDD 4TB, Windows 10 pro Version 20H2, Video Pro X - Version 18.0.1.85 Monitor LG UltraWide (HDMI) 21:9

TomFFM schrieb am 10.06.2020 um 17:44 Uhr

Auch hier alles vollständig... Schau mal bei den Zusatzinhalten...

Laptop: XMG Ultra 17 / Schenker

Mainboard: Intel

Prozessor: Intel Core i9-9900K

Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2080 | 8 GB GDDR6

Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB (64 GB) DDR4-2400 Kingston ValueRAM

Massenspeicher: 500 GB SSD / 4 TB Samsung 970 EVO | PCI Express

Programm: Magix Video Pro X

Betriebssystem: Windows 10

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Laptop: Omen

Mainboard: HP 84DB 93.17 / Intel

Prozessor: Intel Core i7-8750H

Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1060 6GB GDDR 5

Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4

Massenspeicher: 256 GB SSD / 1-TB-HDD / 4-TB-Extern

Programm: Magix Video Pro X

Betriebssystem: Windows 10

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Laptop: Asus N752VX-GC131T

Mainboard: Intel HM170 (Skylake PCH-H)

Prozessor: Intel Core i7-6700HQ 2.6 GHz

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 950M - HD Graphics 530 mit 4 GB DDR3-VRAM

Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4

Massenspeicher: 256-GB-SSD / 1-TB-HDD / 4-TB-Extern

Programm: Magix Video ProX

Betriebssystem: Windows 10

dennis-bergmann schrieb am 10.06.2020 um 19:51 Uhr

@TomFFM @steffenbdd2

Ich habe natürlich ALLE Zusatzinhalte heruntergeladen und installiert.
Alle Intros/Outros funktionieren auch, nur "Flares" nicht.

BilderMacher schrieb am 10.06.2020 um 21:29 Uhr

@dennis-bergmann, wenn es denn überhaupt funktioniert, lade die Intros nochmal herunter.

Eventuell funktioniert es, wenn du zuvor den Ordner Intro/Outro umbenennst (nicht löschen!). Dadurch könnte man den Vorgang überlisten und es wird alles neu und vollständig geladen?

dennis-bergmann schrieb am 10.06.2020 um 22:08 Uhr

Habe ich gemacht.
Der Vorgang lässt sich NICHT üerlisten.

BilderMacher schrieb am 10.06.2020 um 22:13 Uhr

War ein Versuch.

Dann müssen wir wohl auf das große Update warten ...gibt ja viel zu reparieren.

dennis-bergmann schrieb am 10.06.2020 um 22:34 Uhr

Habe mir insofern beholfen, indem ich das Intro/Outro "Flares" von Video deluxe geklaut habe. Das funktioniert ganz gut. 😀

steffenbdd2 schrieb am 14.06.2020 um 10:55 Uhr

Im Blendenmenü (Timeline mit rechter Maustaste auf Blende gehen) gab es doch mal den Punkt "Eigen Blenden speichern" oder so ähnlich. Mit der letzten Überarbeitung des Blendenmenüs war dieser ja verschwunden. 😉

Wurde hier im Forum nicht mal von einem Magix Mitarbeiter geschrieben, dass man diesen Punkt wieder integrieren will? Ist das so kompliziert und aufwendig? Oder ist es einfach "unter den Tisch" gefallen oder wurde vergessen?

VPX12, CPU Intel Core i9-9900K mit UHD Graphics 630, NVIDIA GeForce RTX 2070, ASUS PRIME B360-PLUS, 2x16 GB DDR4-2666, Festplatte 2x 500GB M.2 PCIe, SSD 500GB, SSD 250GB, SHDD 2TB, HDD 4TB, Windows 10 pro Version 20H2, Video Pro X - Version 18.0.1.85 Monitor LG UltraWide (HDMI) 21:9

FanThoMass schrieb am 18.06.2020 um 20:22 Uhr

Hallo,

ich hab leider ebenfalls den Fehler, dass mir Vorlagen etc. fehlen, obwohl sie da sind.
Ich will die vorherige Version downloaden, die X11.
In meinem Magix - Panel finde ich aber nur die X12.
Gibts einen Server, wo man andere Versionen Laden kann?

Gruß

wabu schrieb am 18.06.2020 um 20:24 Uhr

So einen Server gibt es nicht

wabu ...............der nie auslernt Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),(Intel® UHD Graphics 630 aktiviert) NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz /Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 18362

geschnitten wird seit 2007 mit Magix aktuell ProX (11) Version 17.03.63

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7 fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube