Verkleinerte Bilder vor Hintergrund bewegen

Ziegu schrieb am 10.07.2022 um 17:47 Uhr

Ich möchte Bilder verkleinern (( Effekt "Position/Grösse" ) und vor einem Hindergrund bewegen ( über den Screen wandern lassen ) ). Mittels Effekt (( "Bewegungsvorlagen" )) geht das zwar ; aber nicht ausreichend bzw wie gewünscht : Das Bild wandert zwar ein bischen aber kehrt in die Anfangsgrösse zurück (....was ich nicht möchte ! ) . In früheren Magixversionen klappte das stehts bestens ; aber da waren die Bewegungsoptionen noch nicht bei den "Effekten" zu Hause. Ich arbeite mit Windows 10 home 64 und "leide" unter Magix de Luxe plus (2022). Da ich den ewigen Werbungen erlegen bin ist auf demselben PC auch noch die Version "Premium" (2022) "zu Hause" .Wer kann einem ü70ger helfen ??

Kommentare

Matthes2 schrieb am 10.07.2022 um 17:55 Uhr

Du kannst das ganz einfach mit Keyframeanimationen erledigen, der Moderator @wabu hat dazu ein paar ganz hervorragende Tutorials verfasst:
https://www.magix.info/de/tutorials/keyframes-fr-beginner--635942/
https://www.magix.info/de/tutorials/bewegungen-mit-und-ohne-masken--195215/
https://www.magix.info/de/tutorials/ansicht-animation-frher-bewegungseffekte--1171688/

Wenn Du die Anleitungen gelesen hast, wird Dir das garantiert kinderleicht gelingen!
Viel Erfolg
Matthes

P.S. ich habe mir erlaubt, Deine mail-Adresse aus Deinem Post zu entfernen, das hier ist ein offenes Forum, da kann jeder deine Posts lesen und mit einer mail-Adresse Schindluder betreiben.

Zuletzt geändert von Matthes2 am 10.07.2022, 17:56, insgesamt 1-mal geändert.

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL und Pro X in den jeweils aktuellen Patchleveln
PC: AMD Ryzen 7 5800X mit 32GB RAM, GeForce RTX3060 und genügend HDD-Kapazität; BS: Win 11 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 900 mit SELP 18200, SEL2870 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); DJI Mavic Pro, DJI Pocket 2

BilderMacher schrieb am 10.07.2022 um 18:13 Uhr

Du kannst eine Bewegungsvorlage nach dem Anwenden nachbearbeiten.

Dazu den vorhandenen Keyframe markieren und die Endposition deiner gewünschten Bewegung verändern und somit speichern.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 10.07.2022, 21:26, insgesamt 1-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------