Harmonie des Alltags

musiktrack schrieb am 07.01.2011 um 16:37 Uhr
108
Tags:

Leider ist jetzt mein Urlaub vorbei (meine Fahrschüler warten schon) darauf bezieht sich aber auch mein Track. Es ist so wie im richtigen Leben, die Ruhe und Harmonie kommt jetzt zeitlich wieder etwas kürzer (0.00-1.48) dann ab 1.48 der etwas krasse Übergang in die "Pflicht und Aufgabe" und ab 3.50 wieder in die Harmonie nach der wir uns, so denke ich, doch alle sehnen. Ich wünsche euch allen ein gesundes und "harmonisches" neues Jahr!!!

Kommentare

Spartano schrieb am 07.01.2011 um 18:07 Uhr

Ein Gelungene schöne Soundtrack Musik,

Herzlichen Gruß Spartano!

Mein Künstler name ist Spartano 301, meine Freunde nennen mich Joachim, meine Jahrelange Erfahrung in der Musik ist das abmischen ( Mastern ) der Musik.

Mein Musikstill ist sehr breit gefächert, Trance, Dance, Pop, und Rock.

Musik ist für mich ein wichtige Teil meines Lebens, und es macht Spaß immer neue Musiker kennen zu lernen,

lg, von Joachim.

​​​​​​​​​​​​​​

TryToBeNervous schrieb am 07.01.2011 um 19:26 Uhr

Hallo!

 

Ruhe ja, aber Harmonie hätte ich mit dem Beginn und dem Ende so gar nicht verbunden. Aber wunderbar traurig, melancholisch ist es. Gefällt mir sehr, sehr gut. Tolles Stück Musik!

 

LG
Michael

HPMusicProject schrieb am 07.01.2011 um 20:12 Uhr

Hallo,

gefällt mir gut .

LG Heiko

siggi_s schrieb am 07.01.2011 um 20:24 Uhr

Hey,

 

sehr schön das ganze, auch mit der Bezugnahme zur Musik!

 

Wie das Leben halt so spielt mit einem.

 

Auch Dir und all Deinen Lieben ein gesundes und harmonisches neues Jahr!

 

LG Siggi

Ehemaliger User schrieb am 07.01.2011 um 20:59 Uhr

Hallo,  ein schöner Soundtrack ... gut gemacht ..

 

Gruß Oktave

 

auch ein gutes Jahr 2011

redisland schrieb am 07.01.2011 um 21:57 Uhr

ein sehr schöner soundtrack

klasse arbeit

 

gruss

die redis

Ehemaliger User schrieb am 07.01.2011 um 23:08 Uhr

Bist wohl Fahrlehrer?!... -:Oder irre ich mich?!... -:Egal -:Was Du meinst ist hier zu hören -:Schöne Harmonie!

 

Dir auch ein frohes Neues -:YaraLove

Michel-Solo-Band schrieb am 08.01.2011 um 00:16 Uhr

Harmonie des Alltags,....ach hätte ich die,...könnte man den Streß endlich verabschieden,...denn mit Ruhe und Harmonie geht alles viel besser.

 

Sehr schön gemacht,........nur an den Übergängen könntest du noch etwas weicher arbeiten.

 

Tyler

Frantzi schrieb am 08.01.2011 um 16:22 Uhr

Schönes "getragenes" Stück in klassischer Manier...

(der gezupfte Bass ab Beginn könnte allerdings etwas mehr "Kraft" vertragen und wie schon Tyler schreibt, sind die Übergänge etwas sehr abrupt).

Allerdings hätte ich mir auch ein richtiges "Ende" gewünscht anstatt der Ausblende

trotzdem 5*

Franz

 

Wenn Du mal Zeit hast:

http://www.magix.info/de/sinfonietta-remix.audio.68992.html

TommyG schrieb am 09.01.2011 um 21:49 Uhr

Sehr klar und nachvollziehbar aufgebaut. Den Übergang zur "Pflicht,Aufgabe" empfinde ich überhaupt nicht als krass.

 

Über beiden Parts hängt eine tiefe Melancholie, wie ich finde. Und die ist musikalisch sehr wirksam in Szene gesetzt.

ArtistW schrieb am 10.01.2011 um 01:39 Uhr

Love it

ComicHeld schrieb am 11.01.2011 um 13:00 Uhr

dies stück ist allererste sahne,

da kann man die kleinen feinheiten die noch fehlen entschuldigen, denn die machen das ganze menschlich

ich finde den aufbau genial, sehr gut ausgewählte instrumente, und wie du sie eingestzt hast mit allem drum und dran wirklich exzellent, lass dich nicht beirren,

ich bin ehrlich dies ist dein bisher bestes stück welches du hier hochgeladen hast,

 

kleiner tip: gerade am ende knacksen die samples an den übergängen-- wenn ein loop zu ende ist fade ihn etwas aus und den neuen loop fade etwas ein, somit hörst du das knacksen an den loopübergängen nicht--und dann hau noch etwas hall auf deine loops- du solltest wenn du das knacksen schon hörst die loops (z.B: streicher auf 2 spuren legen und  zickzack anlegen, ich hoffe du weißt was ich meine (_-_-_-_-_-_-)

 

gruß

kobold