Fehlermeldung "Can`t find the name of IDGL driver"

Produkte

  • . ACID Pro
  • . Audio Cleaning Lab
  • . Music Maker
  • . Samplitude Music Studio
  • . SOUND FORGE Pro
  • . SOUND FORGE Audio Studio
  • . SpectraLayers Pro
  • . Fastcut
  • . Retten Sie Ihre Videokassetten!
  • . Video deluxe
  • . Video easy
  • . Video Pro X
  • . Photo & Graphic Designer
  • . Photostory Deluxe
  • . Page & Layout Designer
  • . Photo Manager Deluxe
  • . PC Check & Tuning
  • . Xara Designer Pro X
  • . Web Designer
  • Alle Produkte anzeigen

Thema

  • . Technische Probleme / Fehlermeldungen

Wenn Audio Cleaning Lab nicht startet, aktualisieren Sie den Intel-Treiber Ihres Rechners und starten Sie danach das System neu.

Suchen Sie anschließend die Datei MxQt.cfg  unter folgenden Pfaden:

  • C:\Program Files (x86)\MAGIX\Audio & Music Lab Premium\22\MxQt.cfg 
  • C:\Program Files (x86)\MAGIX\Video Sound Cleaning Lab\MxQt.cfg
  • C:\Program Files (x86)\MAGIX\Audio Cleaning Lab\22\MxQt.cfg

Öffnen Sie sie als Administrator mit einem Editor und ändern Sie den Eintrag auf QT_OPENGL=software. Danach sollte das Programm laufen.

Wahlweise können Sie auch den mitgeschickten Link öffnen, entpacken und ausführen: https://my.hidrive.com/lnk/WGtgP53J 

Führen Sie das Programm im Anschluss bitte als Administrator aus.  Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol und wählen Sie im Kontextmenü "Als Administrator ausführen".