MAGIX Hilfe-Center

Fehlermeldungen bei der Veröffentlichung der Seite

Wenn das Veröffentlichen des Projekts mit Web Designer/Designer Pro nicht funktioniert und eine Fehlermeldung wie z.B. "Timeout" erscheint, kann es viele Gründe geben.
Wir empfehlen die folgende Vorgehensweise:

1. Später wiederholen/neu starten

Konnten Sie in der Vergangenheit erfolgreich publizieren und dies ist das erste Mal, dass Sie auf den Fehler gestoßen sind? Manchmal gibt es einfach nur Störungen im Prozess des Hochladens der Dateien. Versuchen Sie das Veröffentlichen zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Ein Neustart Ihres PCs ist auch eine schnelle Möglichkeit, um Verbindungsprobleme zu beheben.

2. Anmeldeinformationen und Berechtigungen prüfen

Die meisten Zeitüberschreitungen sind auf einfache Berechtigungsprobleme zurückzuführen. Einige Hosts zeigen ein Timeout-Problem an, wenn Sie sich mit falschen Angaben anmelden. 

3. Programm als Administrator starten

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programm-Icon und wählen Sie „Als Administrator ausführen".
  • Wiederholen Sie den Versuch, Ihr Projekt zu veröffentlichen.

4. Login-Daten prüfen

Wenn Sie Ihre Zugangsdaten kopiert und eingefügt haben, ist es möglich, dass z.B. ein Leerzeichen vor oder nach Ihrem Benutzernamen / Passwort kopiert wurde. Wir empfehlen grundsätzlich, das Passwort immer manuell einzugeben.

5. FTP-Adresse und Domainname prüfen

Beide Eingaben werden von Ihrem Host zur Verfügung gestellt.
Die FTP-Adresse unterscheidet sich oft vom Domainnamen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Domainnamen eingegeben haben.

Oft beginnt die FTP-Adresse, die vom Host zur Verfügung gestellt wird, mit 'ftp://'.
Wie z.B. "ftp://somedomain.com'

Achtung: Geben Sie im Web Designer nicht den vorderen Teil "ftp://" der Adresse in das Feld "FTP-Hostadresse" ein! 

6. Unterordner prüfen

Der FTP-Ordner, in den Sie publizieren sollen, kann von Host zu Host unterschiedlich sein. Einige Hosts haben dafür einen Ordner namens 'public_html', 'www', 'htdocs' o.ä. angelegt. Manchmal befindet sich der Unterordner, in den Sie publizieren sollen, auch in einem anderen Unterordner. 

Fragen Sie im Zweifelsfall bei Ihrem Host nach, in welchen Ordner Sie publizieren sollen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie der genaue Pfad zum Unterordner lautet, geben Sie Ihre Host-Adresse, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Dadurch öffnet sich ein Fenster zum Stammverzeichnis Ihrer Website, und von dort aus können Sie in den richtigen Unterordner navigieren, die Adresse kopieren und in Ihr Unterordnerfeld einfügen.

7. FTP-Verbindung prüfen

Einige Hosts, wie z.B. Yahoo, akzeptieren nur sichere FTP-Verbindungen (SFTP und FTPS). Wenn Sie eine ältere Programmversion (10 und darunter) verwenden, werden diese Verbindungsarten nicht unterstützt. 

In diesem Fall können Sie Ihre Daten mit einem FTP-Tool eines Drittanbieters hochladen (s.u.: "Veröffentlichen mit einem FTP-Tool eines Drittanbieters") oder Ihre Programmversion aktualisieren.

Wenn Sie Web Designer verwenden, können Sie unter "Webeigenschaften" > "Veröffentlichen" > "anderer Webhost" einen anderen Verbindungstyp auswählen.

Hosts können auch unterschiedliche Zugangsdaten und Details für verschiedene Verbindungstypen haben (Portnummern können sich z.B. ändern).

8. Sicherheitsprogramme deaktivieren

Manchmal stören die auf dem PC installierte Sicherheitsprogramme den Upload. Stellen Sie sicher, dass alle Sicherheitsprogramme wie Virenschutz, Anti-Malware, Anti-Spyware, Firewalls oder andere vollständig deaktiviert sind, bevor Sie versuchen, Ihre Website zu veröffentlichen. 

Lesen Sie in der Hilfe oder im Handbuch der Sicherheitsprogramme nach, wie Sie diese deaktivieren können. Einige Firewalls sind im Router eingebaut. Lesen Sie in der Anleitung des Herstellers nach, wie Sie dies deaktivieren können.   

9. Veröffentlichen mit einem FTP-Tool eines Drittanbieters

Exportieren Sie Ihre Website zunächst lokal, bevor Sie sie mit einem FTP-Tool eines Drittanbieters hochladen.
Wählen Sie dazu Menü "Datei" > "Website exportieren" und wählen Sie einen Speicherort auf Ihrem PC aus (wir empfehlen, dafür einen separaten Ordner auf Ihrem PC anzulegen).

Öffnen Sie das FTP-Tool des Drittanbieters (z.B. Filezilla) und verbinden Sie sich mit Ihrem Host. 

https://filezilla-project.org/download.php?type=client

Hinweise zur Benutzung: 

http://www.filezilla.de/schnelleinstieg.htm

Navigieren Sie zu dem Ordner, den Sie veröffentlichen möchten, und prüfen Sie, ob Sie ihn hochladen können.

10. Internetoptionen zurücksetzen

Web Designer oder Designer Pro nutzen Komponenten der Windows-Interneteinstellungen, mit denen es Kommunikationsprobleme geben kann.

  • Geben Sie in die Windows-Suchzeile in der Taskleiste von Windows den Suchbegriff "Internetoptionen" ein.
  • Wählen Sie in den Ergebnissen den Eintrag "Internetoptionen-Systemsteuerung".

Setzen Sie die Einstellungen wie folgt zurück:

  1. Wählen Sie die Registerkarte "Erweitert".
  2. Klicken Sie auf "Zurücksetzen".
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Persönliche Einstellungen löschen", wenn Sie den Browserverlauf, Suchanbieter, Beschleuniger, Startseiten, Tracking-Schutz und ActiveX-Filterungsdaten entfernen möchten.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld "Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen" auf "Zurücksetzen".
  5. Schließen Sie die Einstellungen