MAGIX Hilfe-Center

Höchste Leistung bei der Arbeit an großen Projekten sicherstellen

Bei der Arbeit an großen Projekten mit Dutzend Seiten und Hunderten von Bildern kann es zu einer Verschlechterung der Softwareleistung kommen.
Mithilfe der folgenden Schritte können Sie das Problem in den Griff bekommen.

  1. Klicken Sie auf "Tool > Bilder optimieren".
  2. Wenn Ihr Projekt eingebettete Videos enthält, sollten Sie diese durch Verlinkungen zu Youtube/Vimeo etc. ersetzen.
  3. Überprüfen Sie Ihr Projekt regelmäßig, um festzustellen , was veraltet ist und von der Seite gelöscht werden kann.

Bei sehr großen Projekten wird selbst die Anwendung dieser wenigen Vorschläge Sie nicht vor einer sinkenden Performance bewahren.
In solchen Fällen müssen Sie Ihr Projekt in mehrere "*.web"-Dateien aufteilen:

  1. Öffnen Sie Ihr Projekt und gehen Sie zu "Datei -> Speichern unter".
  2. Ändern Sie den Namen Ihres Projekts, indem Sie am Ende des Dateinamens "02" hinzufügen (meinewebseite02.web).

Sie haben jetzt 2 identische Dateien, Ihre ursprüngliche Projektdatei (meinewebseite.web) und Ihre umbenannte Datei mit der Endung "02" (meinewebseite02.web).

  1. Öffnen Sie Ihr Projekt mit der Endung "02" und löschen Sie die erste Hälfte der im Projekt enthaltenen Seiten.
  2. Speichern Sie nun die Datei und schließen Sie sie.
  3. Öffnen Sie Ihre ursprüngliche Projektdatei und löschen Sie die zweite Hälfte der im Projekt enthaltenen Seiten.
  4. Speichern Sie nun die Datei und schließen Sie sie.

Sie haben jetzt 2 Dateien, die Ihre gesamte Webseite ausmachen.
Die ursprüngliche Projektdatei enthält die erste Hälfte der Seiten, während die mit "02" endende Projektdatei die zweite Hälfte der Seiten enthält.
Bitte beachten Sie, dass sich die Seiten Ihrer Website nun nicht mehr alle in derselben Projektdatei befinden. Um auf Seiten zu verweisen, die in der anderen Hälfte des Projekts gespeichert sind, müssen Sie den Seitennamen über das Menü "Web -Eigenschaften" in das Feld "Link to Web" eingeben.

Nach Fertigstellung Ihrer Webseite erstellen Sie einen neuen Ordner, in den Sie Ihre Projektdateien exportieren können. 

  1. Exportieren Sie beide Projektdateien in den gleichen Exportordner. 
  2. Achten Sie darauf, dass keine Seiten in einer der Projektdateien den gleichen Namen tragen, da sie sich sonst gegenseitig überschreiben.
  3. Durchsuchen Sie Ihre Dateien lokal in Ihrem Webbrowser, um sicherzustellen, dass alle Links korrekt funktionieren.