MAGIX Hilfe-Center

Ligaturen

Viele moderne OpenType-Schriften enthalten typografische Ligaturen, bei denen bestimmte Buchstaben-Paare zu einer einzigen Glyphe verschmolzen werden (z.B. bei "ae" oder "oe").

Sie dienen dazu, die Lesbarkeit und Darstellung von Texten zu verbessern und stilistische Akzente zu setzen.

Die Ligaturen sind in der Font-Datei enthalten und können über die Schaltfläche "Ligaturen" in der Infoleiste des Text-Werkzeugs aktiviert werden.

Die Ligaturen sind in mehrere Gruppen unterteilt. Sie können wählen, welche Gruppen Sie in einem ausgewählten Textbereich  verwenden möchten.

Wählen Sie einen Zeichenbereich im Textwerkzeug aus und klicken Sie auf die Ligaturen-Schaltfläche am Ende der erweiterten Infoleiste, um auf die Ligaturoption zuzugreifen.