Lösung des Installationsfehlers "WIX_DIR_COMMON"

Produkte

  • . ACID Pro
  • . Music Maker
  • . Samplitude Music Studio
  • . SOUND FORGE Pro
  • . SOUND FORGE Audio Studio
  • . Fastcut
  • . Retten Sie Ihre Videokassetten!
  • . Video deluxe
  • . Video easy
  • . Video Pro X
  • . Photo & Graphic Designer
  • . Photostory Deluxe
  • . Photo Manager Deluxe
  • . PC Check & Tuning
  • . Xara Designer Pro X
  • . Web Designer
  • Alle Produkte anzeigen

Thema

  • . Download & Installation

Mit dem "Fall Creators Update Version 1709" (2018) hat Windows 10 das  Feature "Überwachter Ordnerzugriff" eingeführt, welches verhindern soll, dass nicht autorisierte Programme Schreibzugriff auf geschützte Ordner wie „Eigene Dateien“ bekommen. 

Wir haben festgestellt, dass es durch dieses Feature zu den unten aufgelisteten Problemen bei Download, Installation und Ausführung unserer Programme kommen kann.

  1. Absturz des Download-Managers zu Beginn des Download-Prozesses ohne Fehlermeldung.
  2. Fehlermeldung "Could not access network location [WIX_DIR_COMMON]"  bei der Software-Installation.  
  3. Fehlermeldung "Auf den Netzwerkpfad [WIX_DIR_COMMON_DOCUMENTS]MAGIX_MxCloudSync\ konnte nicht zugegriffen werden".
  4. Fehlermeldung "Datei nicht gefunden" beim Versuch, vom Programm aus Dateien in Standard-Benutzerverzeichnisse zu speichern.
  5. Fehlermeldung "Fehler im Modul vdlxipp61_x64.dll".

 Zur Lösung des Problems deaktivieren Sie bitte folgende Einstellung .

  • Sie erreichen die Funktion über "Einstellungen -> Update und Sicherheit - > Windows Defender.
  • Klicken Sie auf das Schild-Symbol „Viren- und Bedrohungsschutz“.
  • Wählen Sie die die Einstellung „Überwachter Ordnerzugriff“, um die Funktion zu deaktivieren.
  • Direkt unter der Option finden Sie die Einstellungen für Ihre Ordner.  
  • Starten Sie den Rechner sicherheitshalber neu, damit die Einstellungen übernommen werden.
  • Führen Sie die Softwareinstallation durch.
  • Sollten Sie die Funktion "Überwachter Ordnerzugriff" wieder aktivieren, kann es erneut zu Problemen beim Speichern Ihrer Projekte kommen.