MAGIX Hilfe-Center

Meldung "Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden"

In diesem Fall können Sie Folgendes tun:

1. Systemsteuerung checken

  • Öffnen Sie  die "Systemsteuerung" auf Ihrem Computer und navigieren Sie zu "Internetoptionen" > "Erweitert". Sollten Sie den Punkt "Internetoptionen" nicht sehen können, wählen Sie rechts oben unter "Anzeige" "Kleine Symbole" aus.
  • Überprüfen Sie, ob in der Liste bei den TLS 1.0 bis 1.2 alle Häkchen gesetzt sind. Sollte dies nicht der Fall sein, setzen Sie die Häkchen und klicken Sie auf "Übernehmen". 
  • Öffnen Sie in der "Systemsteuerung" die Rubrik "Verwaltung".
  • Klicken Sie die Dienste doppelt an und suchen Sie in der Liste den Dienst "Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst".
  • Klicken Sie rechts auf den Dienst und wählen Sie im Kontextmenü "Eigenschaften". 
  • Vergewissern Sie sich, dass der Starttyp auf "Automatisch" gestellt ist.

Testen Sie dann das Herunterladen des Codecs bzw. das Freischalten des Programmes erneut.

2. Internet Explorer checken

Unser Programm nutzt Komponenten des Internet Explorers, mit welchem es möglicherweise Kommunikationsprobleme gibt.

  • Bitte überprüfen Sie zuerst Ihre Internetverbindung und lassen Sie den Verbindungsversuch durch Ihre Firewall beziehungsweise Ihr Antivirenprogramm zu.
  • Prüfen Sie, ob der Internet Explorer auf "Offlinebetrieb" gestellt ist. Öffnen Sie hierfür das Menü "Datei" und prüfen Sie, ob der Haken vor Offlinebetrieb gesetzt ist. Entfernen Sie diesen.
  • Öffnen Sie im Menü "Extras" die "Internetoptionen". Wählen Sie  den Reiter "Erweitert" und suchen Sie unter "Sicherheit" den Eintrag "Beim Wechseln zwischen sicherem und nicht sicherem Modul warnen". Entfernen Sie hier gegebenfalls den Haken.
  • Prüfen Sie, ob Ihr Internet Explorer  Cookies akzeptiert. Öffnen Sie in den Internetoptionen die Registerkarte "Datenschutz". Wählen Sie die Einstellung vorübergehend, dass alle Cookies akzeptiert werden.
  • Sollte dies alles nicht helfen, setzen Sie den Internet Explorer auf den Standard zurück.