MAGIX Hilfe-Center

Objekte verankern

Was ist ein verankertes Objekt?

Ein verankertes Objekt ist ein beliebiges Objekt (z. B. ein Foto oder eine Grafik), das an einer bestimmte Position im Text verankert ist, so dass sich das Objekt beim Bearbeiten des Textes mitbewegt, um an der gleichen relativen Position zu bleiben. Auf diese Weise lassen sich Grafiken oder Fotos mit Texten verbinden.

Wie verankere ich ein Objekt?

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das zu verankernde Objekt und wählen Sie die Option "In Text verankern". Daraufhin erscheint ein rotes Symbol (eine umgekehrte 'T'-Markierung) , das über einen grauen Pfeil mit einem Ankersymbol oben links im Objekt verbunden ist. 
  2. Ziehen Sie das Ankersymbol aus dem Objekt im Auswahl- oder Textwerkzeug an eine bestimmte Stelle im Text, an der das Objekt verankert werden soll. Das rote Symbol zeigt immer die aktuelle Ankerposition an.
    Wenn Sie den Text um diese Markierung herum bearbeiten, bewegt sich der Ankerpunkt und das verankerte Objekt mit dem Text.
    Wenn Sie das Ankersymbol auf eine Stelle ziehen, an der es keinen Text gibt, wird das Symbol zu einem roten Anker mit Kreuzsymbol, um anzuzeigen, dass die Verankerungseigenschaften des Objekts verloren gehen, wenn er hier abgelegt wird.
  3. Um die Verankerungseigenschaften zu bearbeiten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Objekt und wählen Sie die Option "Abweisen & Verankern". Daraufhin erscheint ein Dialog, in dem Sie näher bestimmen, wie genau die Verankerung erfolgen soll.

Standardmäßig ist hier "Nur vertikal bewegen" ausgewählt, so dass die horizontale Position des verankerten Objekts beibehalten wird, wenn der Text bearbeitet wird. 
Sie können diese Option deaktivieren, damit sich das Objekt mit dem Text auch horizontal bewegen kann. Dies kann z. B. sinnvoll sein, wenn eine Grafik etwa die gleiche Größe wie der Textblock  hat oder wenn Sie möchten, dass die Grafik immer zwischen bestimmten Wörtern oder an einer bestimmten Stelle in einem Satz bleibt.