Multicam

wabu schrieb am 01.08.2013 um 14:06 Uhr

Beim Einsatz von mehr als einer Kamera ist das Schneiden im Multicam Modus interessant. Dazu eine Einführung, auch für ProX

multicam.pdf

Zuletzt geändert von wabu am 27.01.2023, 11:56, insgesamt 0-mal geändert.

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 32,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 20H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube

Kommentare

Matthes2 schrieb am 01.08.2013 um 15:30 Uhr

Ein gewohntes wabu-Tutorial!!

Gewohnt heißt: hohe Qualität, verständlich, gut nachvollziehbar -> 5 Sterne und ein herzliches Dankeschön!

Zuletzt geändert von Matthes2 am 01.08.2013, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL und Pro X in den jeweils aktuellen Patchleveln
PC: AMD Ryzen 7 5800X mit 32GB RAM, GeForce RTX3060 und genügend HDD-Kapazität; BS: Win 11 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 900 mit SELP 18200, SEL2870 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); DJI Mavic Pro, DJI Pocket 2

Struppi24 schrieb am 01.08.2013 um 17:55 Uhr

Auch ein herzliches Dankeschön Walter für diese verständliche Darstellung.

Cherokee schrieb am 09.10.2013 um 14:45 Uhr

kann das Statement von Matthes2 nur bestätigen. Ich experimentiere seit einiger Zeit mit dem MultiCam-Modus von VPX 5. Habe mit Wabu's Tipps und Tutorials schon wieder sehr viel dazu gelernt.

Leider ist die automatische Tonsynchronisation bei meinem derzeitigen Projekt leider kein brauchbares Werkzeug. Ich muß drei Kamerapositionen in Übereinstimmung bringen, die an getrennten Orten am Hockenheim Ring positioniert waren. Dazu kommt dann noch Material von einer ActionCam, die unter einem Motorrad montiert war und das Motorengeräusch nicht zum Synchronisieren geeignet ist.

Aber Wabu hat absolut recht, man muß die Werkzeuge der Software immer wieder austesten, weil die Ergebnisse ein gutes Hintergrundwissen bringen und für die nächsten Projekte hilfreich sind.

 

 

martin-morris schrieb am 09.11.2017 um 10:39 Uhr

eine tolle Arbeit👏 soetwas interessiert mich auch

dr.vitan schrieb am 26.05.2020 um 14:22 Uhr

Beim Einsatz von mehr als einer Kamera ist das Schneiden im Multicam Modus interessant. Dazu eine Einführung, auch für ProX


Vielen Dank. Werde es ausprobieren.

charly654 schrieb am 24.01.2023 um 11:29 Uhr

Wo finde ich das Tutorial zu Multicam? Der Link "www.magix.info/de/tutorials/multicam--1013902/" funktioniert nicht.

Dell Laptop XPS 15 7590

Speicher: 16 GB

Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-9750H CPU @ 2.60GHz[Cores 6] [Logical processors 12], Intel(R) Graphics 630 NVIDIA GeForce GTX 1650

Betriebssystem: Microsoft Windows 11 Pro

Kamera: Panasonic HDC-707SD

Action Kamera: GoPro Hero 10

Foto: Panasonic DMC-TZ61

Händie: Sony Xperia Pro-I

 

korntunnel schrieb am 24.01.2023 um 12:05 Uhr

Hallo @charly654

Du klickst einfach oben auf das PDF, dann öffnet es sich. Der Link funktioniert doch, Du bist ja bereits hier.

Viele Grüße

Korntunnel

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

charly654 schrieb am 24.01.2023 um 12:10 Uhr

Danke, ich hatte ein Tutorial erwartet, also ein Video. Den Text habe ich.

Dell Laptop XPS 15 7590

Speicher: 16 GB

Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-9750H CPU @ 2.60GHz[Cores 6] [Logical processors 12], Intel(R) Graphics 630 NVIDIA GeForce GTX 1650

Betriebssystem: Microsoft Windows 11 Pro

Kamera: Panasonic HDC-707SD

Action Kamera: GoPro Hero 10

Foto: Panasonic DMC-TZ61

Händie: Sony Xperia Pro-I

 

charly654 schrieb am 24.01.2023 um 12:21 Uhr

Noch eine Frage: ich kann den Multicam Modus in der Timeline nicht einschalten. Unter <Bearbeiten><Multicam> wird alles auf die nächste Spur verschoben, aber Einschalter geht immer noch nicht.

Deshalb suche ich eine Anleitung, die mir die Schritte beschreibt. Diese "Ersten Schritte" werden leider in dem Text nicht beschrieben.

Dell Laptop XPS 15 7590

Speicher: 16 GB

Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-9750H CPU @ 2.60GHz[Cores 6] [Logical processors 12], Intel(R) Graphics 630 NVIDIA GeForce GTX 1650

Betriebssystem: Microsoft Windows 11 Pro

Kamera: Panasonic HDC-707SD

Action Kamera: GoPro Hero 10

Foto: Panasonic DMC-TZ61

Händie: Sony Xperia Pro-I

 

korntunnel schrieb am 24.01.2023 um 12:28 Uhr

Hallo @charly654

mit Deiner Frage bist Du hier im Prinzip fehl am Platze. Das hier sehen doch nur User, die sich das Tutorial ansehen wollen. Ich empfehle Dir, direkt im Forum diese Frage als neuen Beitrag zu stellen. Dann sehen das viele mögliche Helfer.

Also bis dann im Forum.

Korntunnel

P.S. Nur ganz kurz: wenn Du den Modus einschaltest und die ersten beiden Spuren werden freigeräumt, bist Du bereits in diesem Modus. Im Vorschaumonitor wählst Du nur noch die Kamera aus, alles andere erledigt das Programm.

Zuletzt geändert von korntunnel am 24.01.2023, 12:31, insgesamt 2-mal geändert.

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8