B.M.W.

GBTraveller escrito el 07.03.AM a las 09:50 horas
Etiquetas:

Hallo Musiker,

hier eine kurze Coverversion  von Mister Carlos Santana ! 

Die erste Basslinie hat den Erkennungswert, alles andere ist von mir improvisiert und eingespielt !

Bass & Gitarre ich selbst............Drum's,Tasteninstrumente  &  Percussion von Magix !

Gruss Freddy

 

Original : Carlos Santana

Comentarios

Antiguo usuario escrito el 07.03.AM a las 11:26 horas

Hallo Freddy,

das gefällt mir sehr gut. Erstaunlich und erfreulich, was dir zu diesem ja sehr bekannten Thema an gelungener Improvisation eingefallen ist. Das gilt nicht nur für die sehr schönen Gitarren-Parts sondern auch für das Piano. Falls du´s nicht selber eingespielt hast, ist es zumindest sehr geschmackvoll aus dem Magix-Soundpool ausgesucht.

Was mir mal wieder sehr positiv auffällt bei dir, ist der ausgeglichene Sound, der deinen Werken immer sehr gut bekommt, weil er den Hörer sofort positiv einstimmt.Ebenso ausgeglichen ist das Arrangement: Mehr als diese sehr zurückhaltend gespieltem und abgemischten Drums darf hier Schlagzeug-mäßig gar nicht rein. Dadurch wird das Ganze richtig gut! Toll gemacht.

Viele Grüße

Rainer

Plissken escrito el 07.03.PM a las 15:47 horas

Yeahh!!!

Hot latin blood in that guitar. Beautiful work, pity the abrupt end. I wanted to keep listening more and more.
Could you make it longer, please?
The guitar sounds really nice.

Best wishes from Spain.

David.

StarlessFriend

Antiguo usuario escrito el 07.03.PM a las 19:09 horas

Klingt sehr gut und verbreitet ein sehr "relaxing feeling"

tingel escrito el 07.03.PM a las 19:31 horas

Hallo Freddy, Dein Urlaub scheint Dir ja gut bekommen zu sein... tja, wie immer toller Bass und schöner Gitarrensound - hervoragend gespielt und neidlos mal wieder 5* abgesahnt für hervoragende Improvisation

Gruß Andi

Maboe escrito el 07.03.PM a las 20:53 horas

Wow! klasse Improvisation im Santana-Style! Kommt sehr relaxed 'rüber, toll auch der etwas verspielte Bass.

Hat mir super gefallen.

Übrigens... heißt der Song ausgeschrieben wie das Auto: Bring Mich Werkstatt?

Grüße aus der Nachbarschaft

Mathias

LEFTHANDER escrito el 07.03.PM a las 21:07 horas

Hallo Freddy,

der Bassstreichler ist wieder am Start.....schöner smoothiger Start....Bass weich gespielt und Gitarre im Schleichgang hinterher.....die Harmonie der Beiden ist passend......dem Pianisten leicht auf die Finger schauen und eine leichte Rüge erteilen.....Warum???..........das Gefühl beim Pianisten ist leicht unterkühlt....spielen und spielen ist ein himmelweiter Unterschied......ein weicherer Anschlag würde eine starke Verbesserung bringen......der Pianist sollte dem Bassmann über die Schulter schauen, der macht es richtig und bringt das Gefühl mit......und dann klappt es auch wieder mit Carlos

LG und nice Weekend

Lefty

Antiguo usuario escrito el 07.03.PM a las 21:33 horas

when it comes to santana, there are no words.
Thanks for the memories and great job

franco

Farstom escrito el 07.03.PM a las 21:55 horas

very good work

i like it

Modificado por última vez por Farstom el 07/03/2013, 21:55 Horas, modificaciones en total: 1

I know nothing about music. Only listened .. Using technology also makes possible for me to be able to make music.

  I am also into photography amateur.

I'm not here for stars score but coment with advice for improvement of my music.


at my coment on music of others, I remain honest. this must be mutual .

I give my voice just as public and not as someone who knows something from music.

 I'm open to all criticism. I want to learn something

greeting

farstom

JuanIsidoro escrito el 07.03.PM a las 22:07 horas

hi Freddy

great bassman an guitarrist

smartsmurf escrito el 08.03.AM a las 08:06 horas

Was soll ich hier denn schreiben..?

Interessante Variante eines Klassikers...

VOXS escrito el 08.03.PM a las 18:07 horas

Mein lieber Herr Freddy Santana - oder Carlos FastTraveller - mhmm- Fast Carlos Traveller..?

Schöne Interpretation eines bekannten Musters. Besonders gefallen hat mir die spanische Guitar - kommt sehr gut 'rüber. Die Bass-Linie ist turbo, nur die E-Guitar haut mich (..noch) nicht ganz vom Sockel.

Kurz: Für eine Impro auf sehr hohen Niveau! Chapeau - oder: die Mütze wech...

Viele Grüße - VOX

I'm a Starless friend

Antiguo usuario escrito el 08.03.PM a las 19:48 horas

Kenne ich auch: Nur muss ich nicht suchen, um ihn ausfindig zu machen. Seine Gitarre war, oder ist immer sein musikalischer Begleiter. Macht er noch was? -, !!

yvette21

emundem escrito el 08.03.PM a las 20:20 horas

ist einfach schön und diesmal auch "schön kurz (bei dir ungewöhnlich)". Aber der Schluss kam dann doch etwas apprupt.

Viele Grüsse

Martin

Guitorb escrito el 08.03.PM a las 23:17 horas


papajeff escrito el 09.03.AM a las 07:24 horas

Hi Freddy, super coole Bassarbeit, Respekt! Ich finde auch, dass Piano klingt etwas steril, mit weicherer Anschlagdynamik - kenne mich bei Keyboards nicht soo aus - könnte dass vieleicht besser klingen. Die Sologitarre ist mir räumlich zu weit hinten plaziert, etwas weniger Hall könnte sie etwas präsenter machen, vom Spiel überzeugt sie mich nämlich.

Bei 0.49 is´n kleiner Knackser......und ich habe noch irgendwo einen gehört.......1.37?

Insgesamt aber eine sehr beeindruckende Arbeit dieses legendären Stückes!

LG Jeff

Starless friend

 

Antiguo usuario escrito el 09.03.AM a las 07:44 horas

sehr schöne Coverversion.....bewundernswert Deine "Handarbeit" ......wirkt etwas zu weit hinten die E_Guitar vonner Abmische her....ansonsten beachtlich improvisiert !!!!!

- und auf Deine Frage zurück zukommen,es fehlt mir doch sehr an Zeit und vorallem das "Equipment" es sauber einzuspielen.....das muss erstmal ran.....sind leider einige Baustellen die etwas Vorrang haben.....

es wird der Tag kommen....nur wann ist noch ungewiß

sehr gern gehört Freddy ............

LG stefan

TommyG escrito el 09.03.AM a las 09:53 horas

Ähm.... Ich les hier dauernd was von "Piano" "Piano unterkühlt" usw. Wo ist hier denn ein Piano? Es gibt kein Piano in diesem Song, nur Gitarren.

Die Improvisation ist klasse. Warum sich nicht bedienen bei "Black Magic woman". Auf Akkordfolgen besteht kein Urheberrecht, wohl auf Melodien, anhand derer ein Song identifiziert wird (rein rechtlich ists also gar kein Cover, da die Originalmelo gar nicht angespielt wird).

Danke an smarty für den Tipp, das war eine schöne kleine Überraschung heute morgen.

---------

Starless Friend

Cosmozentriker escrito el 09.03.AM a las 11:33 horas

.... immer wieder eine Freude was von dir zuhören! ...

hmm,.. @Tommy,... bei 1:40 bis 2:00 höre ich schon so was,.... was wie ein Piano klingt! ... oder?

Mir gefällt's!

LG Paul

Antiguo usuario escrito el 09.03.AM a las 11:37 horas

Hi FastTraveller

very good work ambient Easy listening ♫♪

very nice music and guitar I like it 5*****

Pyrex escrito el 09.03.PM a las 20:57 horas

@TommyG

Ich hör etwas was du nicht hörst,...und das fängt mit P an.

Naaa?...genau,......richtig..... eine Pitarre.

Schön flüssig gespielt das ganze, passt.

Modificado por última vez por Pyrex el 09/03/2013, 20:57 Horas, modificaciones en total: 1

KEIN "Like" ohne Kommentar. Aber evtl. Kommentare ohne "Like". Kein Kommentar an "Alles-Lober". Kein Kommentar an Massenuploader.

Antiguo usuario escrito el 10.03.AM a las 00:12 horas

@Pryex, TommyG, FastTraveller

Hallo Freddy,

bitte klär uns auf: Ab 1:40 ist doch eindeutig ein Piano mit im Spiel, auch keine "Pitarre".

Viele Grüße

Rainer

Antiguo usuario escrito el 10.03.AM a las 00:18 horas

@Pyrex

Ich bin´s nochmal und hätte noch ein weiteres Instrument im Angebot (nicht bei diesem Song von Freddy, aber zur Zeit bei mir im "Versuchslabor"): Die Mitarre.. Das ist die mit Keyboard eingespielte Midi-Gitarre (meist aus dem Sampler), von den Software-Anbietern wegen ihrer Echtheit angepriesen und von den echten Gitarristen meist wegen der Unechtheit gescholten.

Viele Grüße

Rainer

GBTraveller escrito el 11.03.AM a las 08:20 horas

Moin Ihr lieben,

erstmal vielen Dank für Eure Feedback's und den Fragen bzw. Anregungen dazu !

Was Ihr da bei 0:52 bis 1:10 und 1:40 bis ca. 2:00 hört ist keine Mitarre oder Pitarre, es ist ein Klavier bzw. Piano-Sample von Magix ! Von Tasteninstrumenten bzw. Midiarbeiten, habe ich überhaupt keine Ahnung !

Sorry, den Hinweis bin ich oben leider schuldig geblieben !!!!!

Ich bedanke & freue mich jedenfalls für Euer Interesse an dieser kleinen Nummer !

Beste Grüsse Freddy

Antiguo usuario escrito el 11.03.AM a las 09:56 horas

Danke, Freddy,

die Welt ist wieder in Ordnung. Es ist doch ein Klavier drin, und das ist, wie gesagt. von dir sehr gelungen eingebaut!.

Herzliche Grüße

Rainer