Real Heroes

Comentarios

Leomax escrito el 08.03.PM a las 18:55 horas

Hallo an alle

Die Cooperation finde ich musikaliusch und textlich schon sehr gelungen, vor allem Aussagekräftig.

Finde auch die Stimme von Andi für diesen Song sehr passend.

FAV

lg leomax

 

the-men-behind-the-curtain escrito el 08.03.PM a las 20:21 horas

Geradeaus ins Ohr... geradeaus in unser empfinden...... grüße TmbTc...

Antiguo usuario escrito el 08.03.PM a las 22:38 horas

top. was soll man sonst dazu sagen? es wurde ja eh schon alles gesagt....

Michel-Solo-Band escrito el 08.03.PM a las 23:35 horas

Hat mehr als Gehör verdient !

Ps. fehlt mir hier das Panorama.Der song ist absolut authentisch und einfach geil gemacht.

Ich höre hier leider zu wenig bass und drums die zu steril klingen ( hölzern klingen ).

Die bassline ist richtig gut,..meines erachtens aber zu weit hinten.

Den choir würde ich streichen,passt stimmlich nicht.

Die git von Vox beim solo bitte nen tick nach vorne.

Ab 4:34 geht der Gesang von Andi ziemlich unter und der sound leider auch.

Dennoch einen schönen Gruß an beide oben,...hat was mit den ``Doors & Bowie ``.

Die Idee ist superb,..die Abstriche nehme ich auf meine Kappe.

Class work my friend`s.

LG  Tyler

 

 

GBTraveller escrito el 09.03.AM a las 08:09 horas

Salve Band,

wie sagt man so schön, "Besser geht immer, aber perfekt ist unmöglich"  ! Da steckt soviel Wahrheit drin !

Mir persönlich, hat diese Arbeit enorm viel Spass gemacht und ich möchte mich, bei allen beteiligten Musikern herzlichst bedanken !

Die Frage, ob ein Song etwas ändert, ist natürlich ziemlich naiv, aber man kurzfristig einige wichtige & richtige Gedanken in Schwung bringen !

Wenn ich mir zB., diese Community mit seinen kleinen persönlichen Schlachtfeldern betrachte, dann kann man wirklich Angst bekommen ! Wichtig ist nur, dass diese Leute keine roten Knöpfe bekommen ! 

Da ich mich ja nicht selbst bewerten kann, vergebe ich hier für jeden beteiligten einen Respekt-Stern  macht = Höchstwertung 

In diesem Sinne wünsche ich allen eine schöne Woche.

Gruss Freddy

 

 

Antiguo usuario escrito el 09.03.PM a las 12:39 horas

exaggerated !!!!!!!!!!!!!!!!! song highest level, for a collaboration that deserves applause only
a bravo to you all

frasangalaglav

Father_of_Joy escrito el 09.03.PM a las 16:25 horas

Excellent! Meinen größten Respekt an alle Beteiligten für Idee und Umsetzung.

Mag sein, dass da im Mix das ein oder andere noch verbessert werden kann, doch ich stelle mir das auch nicht so einfach vor. Gerade auf die Entfernung gesehen und wo wohl jeder der Beteiligten andere Vorraussetzungen hat, um seinen/ihren Beitrag einzuspielen.

Übrigens finde ich es nicht naiv mit Musik und Kunst bestimmte Botschaften zu transportieren, auch wenn es mit unter wenig ändern mag. So regt es manchen Hörer wenigstens zum Denken an und das ist doch auch schon was!

born67 escrito el 09.03.PM a las 17:59 horas

tolle zusammenarbeit.....

klasse song.....

Gruß Klaus

AtomicFusion escrito el 09.03.PM a las 20:07 horas

Puuuh ...da bin ich mal platt .....Leude  !

das muß ja ein hin und her gewesen sein !  Ihr seit ja wahnsinnig !!!!

da hört man das Talent jedes  einzellnen von euch , und vor allem die Begeisterung für Musik .

Das Thema war längst überfällig und trifft den Nagel da wo es sein muß....!

Sehr sehr geil und tolle Idee Matze

natürlich 5* für jeden einzellnen von euch !

LG

Jojo

Antiguo usuario escrito el 09.03.PM a las 21:19 horas

ja es verdient meinen respect,alles halt zusammen 

Sandro_Glavina_LUELO escrito el 09.03.PM a las 23:03 horas

WONDERFUL CREATION !!! ciao da sandro

Modificado por última vez por Sandro_Glavina_LUELO el 09/03/2015, 23:03 Horas, modificaciones en total: 1

I’m an italian composer: Sandro Glavina named L'Uomo e L'Ombra. In the period 2010-2016, L'Uomo e L'Ombra has done 50 albums. The compositions of Sandro Glavina are influenced by progressive rock, symphonic rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

 

   

Antiguo usuario escrito el 10.03.AM a las 08:55 horas

Gefällt mir sehr sehr gut. 

Das hat einfach Stil und Klasse.

Gruss Gyro

 

MW73 escrito el 10.03.PM a las 19:12 horas

HUT AB

Mit dem Gesangs-Stil musste ich mich anfreunden, hat was von David Bowie

*  *  *  *  *

tingel escrito el 10.03.PM a las 20:25 horas


Hallo Freunde, Leute, „Commusican“ und allen, denen Musik am Herzen liegt…

Lieben Dank, das ich die Ehre hatte bei diesem Projekt mitwirken zu dürfen…

Als Mathias mir die erste Version schickte und mich gebeten hat einen Text und den Gesang dazu beizusteuern, hatte ich erst Angst… Angst, der Idee von Mathias nicht gerecht zu werden und als Sänger nicht zu genügen für so ein Projekt…  jeder, der sich schon mal damit auseinandersetzen musste einen Text zu schreiben, kennt das Problem… wie baust Du den Text auf und wie wird der ankommen…  ich hatte mich dazu entschieden aus der Sicht eines betroffenen Kindes zu schreiben, das am Ende die Frage nach den wahren Helden stellt, denn es weiß genau, das nicht sein Vater, nicht die Krieger die Helden sind – die wahren Helden sind die, die den Frieden bringen… es sind irgendwie Du und ich… das die englische Übersetzung in die Hose ging tut mir leid… ich kann kein gutes Englisch und habe daher den Text übersetzen lassen und darauf vertraut, das er passt… schade…

Mein Ansatz und der von Commusic war nicht die Welt zu verbessern, sondern sich mit dieser Situation auseinanderzusetzen, das selbst wir in Europa nicht gefeit sind vor einem Krieg, ja das wir sogar Schuld sind an Kriegen und wie es wäre, wenn Dein Vater an die Front muss…  was ist der Unterschied zwischen Krieg und Terror?

Was ist Dein Beitrag zum Frieden… zu einem Miteinander…

Sieben Menschen aus der Com… , Sieben Musiker  haben hier Ihr musikalisches Talent eingebracht und sind dem Aufruf von Mathias gefolgt… Sieben, die stehen für ein Miteinander, für Eintracht, ein musikalisches Beispiel für übergreifendes – über alle Grenzen hinweg – als Beispiel der einzigen Neutralen Weltweit verbundenen Macht die wir kennen – DER MUSIK!

Die Musik kann ein wahrer „real Hero“ sein… Du musst das nur zulassen und daran glauben…

 

Das Projekt als solches verdient nur alle Sterne, weil es dem Ursprung entspricht…  so viel wie ich hier lernen durfte, konnte ich nicht in langer Zeit erreichen… danke Mädels und Jungs… das war toll…

Music by doing… learning by doing.. genial… Gruß an die Band – Gruß an alle Musikfreunde im www… so etwas ist toll… Grüße Euer Tingel

 

Maboe escrito el 10.03.PM a las 21:16 horas

Hi Andi,

als Du mir den Text und Deinen Gesang geschickt hattest, habe ich alles sofort an die anderen "Commusicians" weitergeleitet. Alle waren sehr ergriffen und absolut von diesem Gesang überzeugt.

Ich kann nur sagen, dass ich mir keinen treffenderen Text und keinen überzeugenderen Gesang für diesen Song vorstellen kann. Das ist Emotion pur.

Daher war die Ehre, Dich als Texter und Sänger in diesem Projekt gewonnen zu haben, ganz meinerseits bzw. unsererseits.

Grüße in den Süden 

Mathias

P.S. Für mich geht diese Community nicht unter, so lange Leute wie Du und viele andere wohlmeinende Musikfreunde dabei sind.

Antiguo usuario escrito el 11.03.AM a las 00:46 horas

.

UraniainarU escrito el 11.03.PM a las 12:33 horas

Liebe Musikfreunde,

spät aber doch möchte ich auch noch ein paar Zeilen zum Großprojekt "Real Heroes" schreiben. Auch ich war äußerst erfreut, dass ich angesprochen wurde, hier dabei zu sein und den Chor beizusteuern. DANKE  nochmals dafür!!!

Die Zusammenarbeit war echt professionell und Mathias hat immer fleissig alle "Schäfchen" zusammengehalten und letztendlich auch den Mix gesteuert. Ich bin ein echt großer Fan des Gitarrensolos, und fast noch mehr von Tingels einzigartiger Stimme. Sicher ist auch hier nicht alles perfekt (wie im ganzen Stück) aber seine Stimme ist einfach einzigartig und jederzeit wiedererkennbar, und das gefällt mir! Wir haben aber sicher alle unser bestes gegeben, wir sind ja Laien.

Zur Thematik möchte ich mich nur so äußern, dass wir hier eine Music-Comm sind - nicht mehr und nicht weniger. Bei mir steht hier IMMER die Musik im Vordergrund, was nebenbei geschrieben - gezetert usw. wird, berührt mich nicht. Ich denke, jeder kann sich hier mitnehmen, was er will und es wird einem nichts aufgezwungen. Also "take it easy" und in Bezug auf das Thema des Songs kann man es wie wir Wiener so sagen auch so sehen (wenn man keine großartigen politischen Diskussionen haben möchte...) "Hüfts nix, schodts nix" (Wenns auch nicht hilft, es schadet auch nicht...). In dem Sinne, entspannt bleiben und in dieser Comm einfach nur die Musik genießen!

Herzliche Grüße aus Wien,

Gabi (UraniainarU)

Antiguo usuario escrito el 11.03.PM a las 17:27 horas

Hi Alle zusammen!!!

Hab mir mit Freude diesen Song angehört und bin schon sehr begeistert, viele Musiker und so ein tolles Stück!!!

Arbeit die sich wirklich gelohnt hat und volle Hochachtung was ihr da vollbracht habt!!! Dickes Lob, nicht nur an meinen Lieblingssänger :Herr Tingel , alle Musiker haben ne Meisterleistung vollbracht!!!

Ich freu mich auf weitere Stücke und find prima Idee was das Thema betrifft!!! Auch wenn das manche Leute anders sehen!!!

Viele liebe Grüße Chris 

 

VOXS escrito el 11.03.PM a las 18:49 horas

Tach!

Da ich auch an diesem Stück herumgewerkelt habe (...danke Gabi für Dein tolles Lob) schnell meinen herzlichen Dank an alle Beteiligten! Es ist nicht gerade einfach, so viele unterschiedliche Charaktere unter einen Hut zu kriegen.

Aber wir hatten ja einen guten Steuermann (Mathias), einen soliden Maschinisten (Herbert), einen versierten Navigator (Tingel), einen erfahrenen Smutje (Freddy) und seefeste Matrosen (Gabi, Angie, ich)

Der Kommentar von Webster war zwar grundrichtig - aber ein wenig "over done" - sorry. Wer glaubt, dass man mit Musik die Welt verändern kann, muss reichlich lange spielen

In sofern - keep cool und nochmals: Merci vielmals...

Euer VOX (Andreas)

Antiguo usuario escrito el 11.03.PM a las 18:55 horas

Hello Mathias,
the song and 'really gorgeous, and the reason that prompted you to do this and' even more 'big.
A hot topic actuality ', a call to attention, with a wonderful rock.
Congratulations to all the members of the band, and to you in particular for this on your own initiative.

Rino

danne escrito el 12.03.PM a las 20:40 horas

Hallo zusammen.

Ein sehr schönes Stück habt Ihr komponiert. KLingt sehr gut. Das Gitarrensolo gefällt mir sehr gut.

LG, Daniel

ballabarr escrito el 14.03.PM a las 17:00 horas

Hi Maboe immer Zeit, um Ihnen zuzuhören das klingt wie von Pink Floyd

"braking the wall" das ist sehr gut viele Sterne*********************************** etc etc

Guten aben

 

Modificado por última vez por ballabarr el 14/03/2015, 17:00 Horas, modificaciones en total: 1

Im from sweden 55 year's young play 4 instruments,(Drums is my main instr) guitarr,keybords,and some bassand im learning to play faceorgan (Harmonica) I make my musc self.I love icehockey and soocer,bean to cooking school,bean a sailor for 10 years,but not anymore hade my last ship 1993 and i miss that job  (cargoship) see the world and get pay'd for it,that's nice

(Pleace wright in english if u can no requirement just a wishes)

Antiguo usuario escrito el 15.03.AM a las 00:32 horas

Hallo Mathias & -COMMUSIC-Mitglieder:

Gestatten Sie mir zunächst einmal den Luxus danken Mathias und alle Beteiligten mit diesem wichtigen sozialen Projekt für die Einladung zum mitmachen, diese große und schöne Anstrengung. Leider (wie jeder wahrscheinlich jetzt weiß) war ich bei einem schrecklichen Autounfall vor zwei Wochen beteiligt ernsthafte Verletzungen auf die acht einzelnen Treiber. Ich persönlich litt ich mehrere Frakturen von mein Schlüsselbein und Unterarm. Schmerzhaft? Ja. Lebensbedrohlich? Danken Sie Güte, Nein. Es könnte eine ganze Menge, die schlimmsten gewesen.

Ein großer Dank jede Person, die die Zeit nahmen, Art und unterstützende Worte zu bieten. Es hat mir sehr viel bedeutet.

Für dieses Lied hatte ich das große Privileg gewesen zu sein in der Lage zu hören, diese Song-Blüte in was es schließlich geworden ist. Mathias, ich kann hinzufügen, ist eine tolle musikalische Koordinator und ein insgesamt wunderbare Musiker. Die Menschen mit dieser rechtzeitig und gesellschaftlich relevanten "Zusammenarbeit" sind alle fantastischen Künstler in ihrem eigenen Recht. Jedoch vergessen Sie wir nicht das zentrale Thema dieses Lied, wie wir die Musikalität der verschiedenen Teilnehmer loben.

Wir leben in einer Welt des ewigen Krieg und die unvermeidliche Tragik und Verzweiflung es Ursachen. Mit jeder Weitergabe Jahrtausende, es scheint nur zu schlimmsten und schlechtesten. Jedoch nur, wenn alle Hoffnung scheint zu verblassen, die unendliche Kraft und Widerstandsfähigkeit des menschlichen Geistes Gebühren in den Vordergrund; und beschäftigt (zwingt) Wir übernehmen eine aktive Rolle in der große und edle Sache um unsere Kolleginnen und Kollegen in dieser globalen menschlichen Gesellschaft kümmern.

Erinnere mich noch einmal, die wahre und moralische Bedeutung hinter diesen expansiven und wunderbar arbeiten. Es ist ganz transzendentalen.

Frieden und Wohlstand, Brüder!

Griff

*********************************************************************************************************************

Hello Mathias & COMMUSIC Members:

First of all, Allow me the luxury of thanking Mathias and everyone involved with this important social project, for inviting me to join in this great and wonderful effort.  Unfortunately, (as everyone probably knows by now) I was involved in a horrific automobile accident about two weeks ago, resulting in serious injuries to the eight individual drivers.  Personally, I suffered several fractures of my collar bone and forearm.  Painful?  Yes.  Life threatening?  Thank goodness, no.  It could have been a whole lot worst.

A huge thanks to every person who took the time to offer kind and supportive words.  It has meant a lot to me.

As for this song, I have had the great privilege to have been able to listen to this song blossom into what it has finally become.  Mathias, I may add, is a terrific musical coordinator and an overall wonderful musician.  The people involved with this timely and socially relevant "collaboration" are all fantastic artists in their own right.  However, let us not forget the central theme of this song, as we praise the musicianship of the various participants.

We live in a world of perpetual WAR and the inevitable tragedy and despair it causes.  With each passing millennia, it just seems to get worst and worst.  However, just when all hope appears to fade, the never ending power and resilience of the human spirit charges to the forefront; and engages (compels) us to take an active role in the great and noble cause to take care of our fellow members in this global human society.

Once again, remember the true and moral importance behind this expansive and marvelous work.  It is quite transcendental.

Peace and Prosperity, brothers!

Griff

nafets. escrito el 15.03.PM a las 12:01 horas

Meine lieben MUSIKFREUNDE,auch ich möchte hier meinen lob aussprechen.

ein meisterwerk,gesanglich bin sehr beeindruckt,auch wenn ich vom timing prblemchen höre,ich kann gar nicht singen und somit sollte ich wohl eher den schnabel halten diesbezüglich !

starkes solo....überhaupt....alles super,mir gefällt es sehr,auf text und hintergrund gehe ich nicht weiter ein.

mit hochachtung und voller bewertung,verneigend

stefan

PS: Fav !!!!!!!!