SoundExplosion - Out-Takes #2

smartsmurf escrito el 31.08.PM a las 21:55 horas
Etiquetas:

Next 'real' track will take some more time...

5 little mini tracks... unfinished work... musical sketches... never to be worked on again...

I often use such exercises to find ideas.

Enjoy listening !  [[:]]

----------------------------------------------

Der nächste Track dauert sicher noch ein Weilchen...

Hier also mal 'ne Sammlung 'out-takes'... unbeendete Arbeiten... musikalische Skizzen... an denen ich nie wieder arbeiten werde...

Solche Stücke dienen mir oft zur 'Ideenfindung'.

Viel Spaß !

 

00:00 - 03:12 Dreeamy   
03:14 - 04:53 Miximal     
04:53 - 06:40 Backdraft     
06:40 - 08:44 In Da House
08:44 - 11:10 Pearls

--------------------------------------------------------

Dreeamy - Final Version by Cosmic Paul

https://www.magix.info/de/medien/dreeamy-by-smartsmurf-remix-cosmic-paul--1176242/#ca1293064

Comentarios

beabea escrito el 31.08.PM a las 22:19 horas

...ha, erste......eine etwas präzisere kommentierung folgt...

Jinty escrito el 31.08.PM a las 22:28 horas

Hello Michael,

They are all nice tracks in their own right, well done, I've enjoyed listening to them!!!!!!

Have a good one!

Jinty....

NorbertSN escrito el 31.08.PM a las 22:42 horas

Na dann.... Sketches also, was?

Dreeamy gefällt mir schon mal ausgezeichnet. Da träum ich direkt mit.

Die hohen Synths sind super und sobald der Rhythmus startet, schaltet der Traum eine gefühlte Nummer hoch.

Dann der Miximal Track. Nice bassline!!!! Jawoll. Minimal vom Feinsten.

Backdraft - irgendwie klingelt's bei der Melodie...hmm...komm nicht drauf. Die Vocals sind klasse. Der Track als Ganzes zündet für mich nicht so wie die ersten beiden.

Aber dann - In Da House - da ist er wieder, der geniale Minimal Sound. Schöne Echos, feine Klänge.

Und die Perlen sehe ich quasi an der Schnur aufgereiht hängen. Die Filter geben einen schönen Effekt. Der "runde" hohe Synth sendet mir das Bild vom Ohr direkt ins innere Auge.

So....was macht das dann bitte? 500g gehacktes - und eine volle Hand Sternchen. Schade, dass da nicht mehr dran gearbeitet wird!

Viele Grüße, Norbert

 

 

Antiguo usuario escrito el 01.09.AM a las 11:37 horas

no doubt it's excellent electronic music, susseccione of various lengths, almost you do not feel.
seems one song, I think that on the whole there are excellent percussive textures and a very careful selection of synths that create the melodies.
if these are ideas thrown there, I must say they were very good, pretty much working on it, you've almost created a full album

franco

Cosmozentriker escrito el 01.09.PM a las 16:13 horas

.... ja,... mehr als Spaß,... sehr inspirierend  und aktivierend!

LG Paul 

Nickillus escrito el 01.09.PM a las 19:26 horas

Some super stuff in there, Smartsmurf.  Backdraft and Pearls are my favourites, and though. you say they are now discarded sketches, I'd love to see them developed more.  I could actually envisage you bringing those two into one track somehow.  You definitely have the talent and knowledge to be able to make something like that work.  Thanks for sharing this great sketchbook of sounds.

Cheers,
Nick

Cosmozentriker escrito el 02.09.PM a las 16:16 horas

Hab von Dreeamy ein Remix  von 5:12 gemacht! Hier das Ergebnis. 

LG Paul 

HellRaiser escrito el 03.09.AM a las 02:33 horas

Das kenn' ich doch - in meinem Archiv dümpeln auch einige Unvollendete herum. Tja, man kann es nicht erzwingen, manchmal endet der Kram in einer Sackgasse. Mal sehen, ob mir zu jedem deiner Songfetzen was einfällt.

1) Eine sich wiederholende Synth-Melodie, ein Bass gesellt sich hinzu, dann bringt das Schlagzeug Bewegung rein. Jetzt hat sich so ziemlich alles geändert. Ist auf jeden Fall echt gut. 2) Aha, jetzt kommen Strings. Ganz anderer Rhythmus. Und für deine Verhältnisse recht zügige Wechsel. 3) Diese Loops kenn ich, Namen habe ich aber vergessen. Orientalische Gitarre nenne ich's mal. Gesang passt gut rein. 4) Ich habe gerade voll die déja-vus! Mit genau diesen Loops habe ich 2013 angefangen, die waren bei dieser abgespeckten Heftbeilagen-MMM-Version dabei. 5) Wieder was total anderes. Wow, den fetten Rhythmus hätte ich nach dem Intro gar nicht erwartet. Diese prägnante Klickermelodie kenn ich auch.

Puuh, das war alles recht zügig vorbei. So schnell kann ich kaum schreiben. Wüsste jetzt nach nur einem Durchlauf auch gar nicht, was mir am besten gefallen hat. Es waren auf jeden Fall echt gute Sachen dabei. Und Du hast mich schön an meine "first steps" erinnert. Allerdings werde ich für diese Bruchstück-Sammlung keine Sterne vergeben. Is dir eh nich sooo wichtig.

skiron escrito el 03.09.AM a las 10:09 horas

Mit solchen unfertigen Stücken könnte ich auch einige CDs füllen. Schade ist es um Stücke die es bis "fast fertig" geschafft haben und teilweise schon merhere Jahre auf der Pladde rumliegen.

Die Ansätze die Du hier präsentierst inspirieren mich auch. Im Grunde sind diese Unvollendeten aber auch das Ergebnis einer Inspiration und würden es verdienen beendet zu werden. Aber ja, ich kenne das Problem, irgendwann ist die Tür zu und es ist sehr schwer sich da noch mal einzubringen.

Aber schön zu sehen, dass es mir nicht alleine so geht ^^

nafets. escrito el 03.09.AM a las 11:21 horas

bald zehn minuten geladen,bis ich´s komplett hören konnte,(lahme internetleitung) !

Dreeamy; gefällt mir richtig gut und das phänomen des unfertigen song´s kennt wohl so ziemlich jeder...

wie dem auch sei,Miximal nicht so meins,Backdraft; die vocals klasse bearbeitet weniger ist oft mehr wert,gut gemacht auch wenn nicht so ganz mein dingen.....

In Da House; wohl wie der name schon sagt - House und doch .....gut gemacht,minimal zu kurz um mehr zu beschreiben....

Pearls; fängt gut an und schöne,bekannte melo auch sehr kurz,aber die frage wie´s weiter gehen sollte am ende jener titel hier,könnte ich auch nicht beantworten

gute musikideen,auch das minimale ist Dir in die wiege gelegt worden...ich kann´s nicht,sound sauber und mein fazit hierzu;

auf neues konzentrieren und höre gerne bei Dir rein...die ideen sind massig vorhanden

herzlichst

stefan

 

 

Antiguo usuario escrito el 03.09.AM a las 11:56 horas

Hallo smartsmurf,

sag niemals nie.Die Stücke Dreeamy und Backdraft würde ich (wenn es denn meine Ideen wären) auf jeden Fall noch mal zu Hand nehmen .Die anderen Drei sind auch gut gemacht aber warscheinlich inspirieren Sie mich nicht weil das genre nicht in mein Beuteschema passt.

Gruß Yang

Auseinklang escrito el 03.09.PM a las 19:27 horas

Hi smartsmurf,

Dreemy und Backdraft sind auch meine Favos. Obwohl Pearls ist auch richtig gut. Insgesamt gesehen, klasse Sounds verwendet und cool arrangiert. Macht Spaß zu hören.

mfg, Klaus

Modificado por última vez por Auseinklang el 03/09/2016, 19:27 Horas, modificaciones en total: 1

AMD FX™-8350 Eight-Core Processor 4.00 GHz

16 GB Arbeitsspeicher

Windows10 Pro 64-Bit

AMD Radeon HD 7700 Series

SoundBlaster ZxR

Antiguo usuario escrito el 03.09.PM a las 19:29 horas

Hallo Micha,

schön sind Deine Musikalische Skizzengerne gehört.

m f G.

Kornelia

TheDJGrandfatherKoeddi escrito el 05.09.PM a las 14:08 horas

weiter so

l.g.Dirk

Modificado por última vez por TheDJGrandfatherKoeddi el 05/09/2016, 14:08 Horas, modificaciones en total: 1

ich bin baujahr 1963 und Vater von 2Kindern und Musikverrückt

Mann nennt mich auch der Dieter Bohlen ohne Kohlen

Achtung !
Meine Songs entsprechen nicht den üblichen Hörgewohnheiten, sondern spiegeln nur meine persönliche Auffassung von Musik wieder.
Die Leute, die meinem speziellen Humor - den ich die Musik einfließen lasse - nicht folgen können, gibt es auf dieser Plattform ausreichend Mainstream zu hören.
Falls Dir oder Ihnen meine Musik gefällt, stell deine oder Ihre Anlage bitte auf Zimmerlautstärke - dein oder ihr Nachbar könnte anderer Meinung sein.

Viel Spaß beim Zuhören, Mut und gute Kopfhörer wünscht,

Euer Köddi

 

Zum kostenlosen Daunload des Albung bitte hier klicken

http://www.youtube.com/user/dirkkoe

https://soundcloud.com/k-ddi

 

"Ich sage immer die Musik ist das Blut der Weld"

"Ich sage immer las die Musik in den Adern erklingen"

Hardware: Arturia Analog Lab, Fame Mix-802 FX USB,  RH Sound Wirelese Mic. Receiver, I Mac, Windows 10 Server, Fame Keyboard, Fender Stratocaster, E-bass, Halbakustisch Gitare,

Software: Apleton, Sampledude ProX, MMX Productionssuite, Analoglab, ElectraX, Gladiator, Astraldreamer, Diva, Groove Generator, Tr808, Absynth,

Videobearbeitung -Video Deluxe 2016 Plus, Elemens, I Movie

Und risiges Sampler-Tool vorhanden

Talan escrito el 08.09.AM a las 09:34 horas

Ja, die unfertigen Stücke, irgendwe hat ich dann immer das Gefühl, da da noch was offen ist, was abgeschlossen werden sollte. Wobei ich fast nie ein halbfertigesStück, wieder aufnehme, meist fange ich dann lieber neu an.

beabea escrito el 12.09.PM a las 21:15 horas

...so, jetzt noch mal bisschen genauer, wie unten angekündigt...beim intro von dreeamy musste ich spontan an emerson, lake & palmer denken...es entwickelt sich dann natürlich "elektronischer", aber i-wie bleiben die anklänge für meine ohren bestehen...mir gefällt das prima...miximal legt in den ersten takten einen sinfonischen auftritt hin...danach fühle ich mich wie auf einem pferd reitend, das zwischendrin immer mal anhält, um zu grasen......insgesamt ein gelungener ritt durch die (elektronische) prärie...der auftakt zu backdraft klingt für mich wie eine mischung aus santana und frankies stäbchen-mucke......dann mischt sich etwas end-80er-jahre-mäßiges dazwischen...auf jeden fall sehr exotisch und "extra"...in da house kommt für mich eher "elektro-klassisch" rüber, nichts überraschendes, aber sehr anhörbar...pearls ist hübsch spacig-trancig-abgedreht, ein sehr energetischer klangteppich, auf dem es sich entspannt mitfliegen lässt...du hast echt prima ideen, alles sehr kreativ und eigen...

DJ.Funbeat escrito el 21.09.PM a las 20:50 horas

Cool track 

Frankie-Kay escrito el 26.10.AM a las 01:10 horas

Willkommen bei Smartsmurfs Resterampe   Warum du "nie wieder an denen arbeiten..." wirst, sei dahingestellt, denn an den Grundideen kanns nicht liegen.... aber manchmal ist das halt so.

"Dreamy" und "Pearls" finde ich besonders geil, alter Schwede   

Ich freue mich auf dein nächstes Werk und bin sehr gespannt, was da auf uns zukommt (lol, mach dir nur keinen Druck )

Antiguo usuario escrito el 19.11.AM a las 02:01 horas

samp escrito el 26.12.PM a las 15:25 horas

Hab Deinen Stil schon vermisst, Deine minimalistische Auffassung gibt viel Raum.
Die Unvollendeten lassen einen leicht hungrig zurück - was NICHT übel ist!

LG H

Antiguo usuario escrito el 29.12.PM a las 23:13 horas

Pues yo creo que es muy interesante,son bases luminosas que si,aportan ideas aunque asi como estan tienen el punto,suena bien esto...Feliz año amigo....Poco tiempo para musica.

Antiguo usuario escrito el 16.01.AM a las 08:54 horas

très très soundpool électro , original

-Celina-Neatly- escrito el 18.01.PM a las 19:35 horas

Awesome 5in1 Music. I was say the best for a long trip and this is amazing for driving and working out. Great work ... cool!

All the best. Regards...

Mr-Funbeat escrito el 24.04.PM a las 17:44 horas

Sounds great , pity you don't finish the one in the middle , nice rythm