Bannertausch

thomas-r96 schrieb am 02.03.2017 um 16:24 Uhr

Hallo 😀,

hat jemand schonmal mit dem WD ein Bannerbild eingebaut, welches nach einer gewissen Zeit durch ein anderes ersetzt wird?

Wenn ja, wie kann man das bewerkstelligen?

Ich meine jetzt nicht einfach einen Bildtausch wie beim Slider, denn da wird ja nach jedem refresh der Seite das Anfagsbild neu geladen und der Slider von neuem durchgeblättert ...

Ich denke eher daran, ein Bild meinetwegen für eine Woche auf der Seite zu lassen und nächste Woche ein anderes. Aber so, dass der Austausch automatisch stattfindet und das entsprechende Bild dann auch eine Woche stehen bleibt - und auch nach F5 nicht wieder das erste zu sehen ist. Geht sowas im WD?

Vielen Dank für eventuelle Antworten 👍

Kommentare

BeRo schrieb am 02.03.2017 um 21:19 Uhr

Was Du vorhast ist zwar mit dem WD machbar, aber nicht ohne Programmierarbeit. 😌

Wie so etwas prinzipiell funktioniert, das haben wir hier besprochen. Da findest Du auch Links zu einer online Demo und zu einer Anleitung für die fällige CSS/JS Programmierung.

Die o. a. Lösung blendet zeitabhängig verschiedene Texte/Bilder ein. Das Lösungskonzept kann aber auf Deine Vorstellungen übertragen/umgebaut werden, wenn Du die variablen Texte weglässt und die Anzahl der Bilder erhöhst...

Eine Alternative findest Du hier, da wird zeitgesteuert eine Info eingeblendet, die natürlich auch als Bild erscheinen kann. Auch hier kann die Vorgabe so ausgebaut werden, dass mehrere Bilder zu unterschiedlichen Zeiten eingeblendet werden.

Schau's Dir mal an...

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

thomas-r96 schrieb am 03.03.2017 um 19:40 Uhr

Danke für den Tipp 😀😃

Also dass hier funktioniert gut 👍

script language="javascript" type="text/javascript">

    display_check_bild();
    function display_check_bild()
    {var datum = new Date();
      datum = datum.getDay();
      var display_day = 6;
      if (datum == display_day)
     {document.getElementById('bild').style.display="";}
     }

</script>

Das Bild wird freitags eingeblendet. Was muss ich dazu schreiben, dass das Bild eine Woche stehen bleibt? Oder einen Monat?

BeRo schrieb am 03.03.2017 um 23:54 Uhr

[...] Was muss ich dazu schreiben, dass das Bild eine Woche stehen bleibt? Oder einen Monat? [...]

Dazuschreiben genügt nicht. Du musst das Script neu schreiben 😊

Über die einschlägigen Suchmaschinen findest Du die für Dein Vorhaben besseren Scriptvorschläge, z. B. für einen monatlichen Wechsel (klick).

Besonders gut gefallen hat mir die Lösung, die hier vorgestellt wird...

Viel Erfolg

 

 

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

thomas-r96 schrieb am 04.03.2017 um 12:30 Uhr

Das ist schonmal sehr schön 😃, vielen Dank.

Da ich zugegebenermaßen keine Ahnung vom scripten habe - wie muss es aussehen, wenn die bilder für jeweils 3 Monate stehen sollen?

Und noch was anderes: Ich hab mal die Sache mit den Öffnungszeiten ausprobiert. Hab mir eine HTML Datei angelegt (Dreamweaver), den code eingebaut und Bilder - funktioniert sehr gut!

Folgendes: Ich hab für ein Fitness Studio mit dem WD eine Site erstellt. Alles gut soweit. Jetzt kam die Frage wegen der Öffnungszeiten ... "Zurzeit geöffnet" ... "Jetzt geschlossen" ... o.ä.

Würde ja soweit kein Problem sein.

ABER!

Montags - freitags ist von 8 bis 22 Uhr geöffnet. Am Wochenende und feiertgags von 9 bis 15 Uhr.

Wie kann ich das machen, dass ich wenn z.B. montags ein Feiertag ist? Normalerweise steht da ja nun, dass bis 22 geöffnet ist. Andererseits ist aber Feiertag! Es wäre ja nun schön doof, wenn um 16 Uhr Sportfreunde angelaufen kommen, am Montag - am Feiertag 😳. Gibt es auch hierfür eine Lösung?

BeRo schrieb am 04.03.2017 um 14:23 Uhr

[...] wie muss es aussehen, wenn die bilder für jeweils 3 Monate stehen sollen? [...]

Wenn Du ein passendes Script gefunden hast, das jeden Monat ein anderes Bild zur Anzeige bereitstellt, dann lässt Du einfach an drei aufeinander folgenden Monaten dasselbe Bild anzeigen. 😇

[...] Wie kann ich das machen, dass ich wenn z.B. montags ein Feiertag ist? [...]

Die einfachste Lösung ist ein Hinweis im Infotext, dass die Öffnungszeiten nicht für Feiertage gelten, weil dann eben nur von 9 bis 15 Uhr geöffnet ist...

Professioneller wird es, wenn Du in einem separaten Script die Feiertage berechnest und mit dem Ergebnis eine Variable "fütterst". Die Variable, nennen wir sie "fday", könnte z. B. die Werte 0 oder 1 bekommen. In dem Script, das Du zur Anzeige der Öffnungszeiten benutzt, baust Du dann eine Prüfung (if Abfrage) ein, die bei erkanntem Wert 1 der Variable "fday" den Text der Öffnungsanzeige auf die für Feiertage geltenden Zeiten ändert.

Ein Script, das Urlaubs/Feiertage berechnet, kannst Du z. B. hier herunterladen.

Noch mehr Angebote findest Du hier...

Viel Erfolg

Zuletzt geändert von BeRo am 04.03.2017, 18:16, insgesamt 1-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

thomas-r96 schrieb am 04.03.2017 um 19:37 Uhr

zu1)

Das ist natürlich clever 😎 ..., hätte ich auch selber drauf kommen können! Sehr gut, vielen Dank 😁😅😅.

zu2)

Das zu den Feiertagen sehe ich mir mal an, auch hierfür meinen Dank 👍

thomas-r96 schrieb am 04.03.2017 um 21:57 Uhr

Zu später Stunde noch ein Problem ...🙁

Ich habe jetzt mal probehalber eine Website im WD mit zwei Varianten angelegt.

Es geht um die Anzeigen "Open" bzw. "Closed".

in die Variante "Standard" habe ich in den head Bereich dieses aus dem o.a. Beispiel eigegeben:

 <!-- Anfang CSS-Angaben für meine Beispielseite -->
<style type="text/css">
<!--

body {
margin: 20px;
padding: 0px;
background-color: #FFFFFF;
font-family: Verdana,sans-serif;
font-size: 11px;
}

h1{
    font-size: 28px;
    font-weight: normal;
    color: #000000;
}


-->
</style>
<!-- Ende CSS-Angaben für meine Beispielseite -->


<script type="text/javascript" language="JavaScript">
<!--

var ArrayTage = new Array
("Sonntag","Montag","Dienstag","Mittwoch","Donnerstag","Freitag","Samstag");

var DatumZeit = new Date()
var StdAktuell = DatumZeit.getHours()
var MinAktuell = DatumZeit.getMinutes();
var Wochentag = DatumZeit.getDay();
var TagName = ArrayTage[DatumZeit.getDay()];

// ==========================================
// START Text für die Zeit, siehe Beispielseite ...
// ==========================================

// Für die Darstelleung der Zeit falls benötigt
// falls einstellig, führende Null hinzufügen
MinZwei  = MinAktuell < 10 ? "0" + MinAktuell : "" + MinAktuell;
StdZwei  = StdAktuell < 10 ? "0" + StdAktuell : "" + StdAktuell;
UhrzeitAlsText = StdZwei + ":" + MinZwei + " Uhr";

// Texte
var TextModul01 = " haben wir geschlossen. Senden Sie uns doch eine Nachricht";
var TextModul02 = " haben wir geöffnet! Schauen Sie doch vorbei";

// ==========================================
// ENDE Text für die Zeit, siehe Beispielseite ...
// ==========================================

// ==========================================
// START Grafik mit CLOSED/OPEN, siehe Beispielseite ...
// ==========================================

// Schilder
var urlString01 = "url(schnipp-schnapp-closed.png)";
var urlString02 = "url(schnipp-schnapp-open.png)";

// ==========================================
// ENDE Grafik mit CLOSED/OPEN, siehe Beispielseite ...
// ==========================================


var TextModul;
var Grafik = urlString02;


function TextAnzeigen() {

// Wochentag 0 = Sonntag, 6 = Samstag
switch (Wochentag) {
// ==========================================
// SONNTAG geschlossen
// ==========================================
// Sonntag
case 0:
TextModul = TextModul01;
break;
// ==========================================
// MONTAG geschlossen
// ==========================================
// Montag
case 1:
TextModul = TextModul01;
break;

// ==========================================
// DIENSTAG von 9 bis 18 Uhr geöffnet
// ==========================================
// Dienstag (Dienstzeiten 9 - 18)
case 2:
if (StdAktuell >= 9 && StdAktuell < 18) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;
// ==========================================
// MITTWOCH von 9 bis 18 Uhr geöffnet
// ==========================================
// Mittwoch (Dienstzeiten 9 - 18)
case 3:
if (StdAktuell >= 9 && StdAktuell < 18) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;
// ==========================================
// DONNERSTAG von 9 bis 22 Uhr geöffnet
// ==========================================
// Donnerstag (Dienstzeiten 9 - 22)
case 4:
if (StdAktuell >= 9 && StdAktuell < 22) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;
// ==========================================
// FREITAG von 9 bis 19 Uhr geöffnet
// ==========================================
// Freitag (Dienstzeiten 9 - 19)
case 5:
if (StdAktuell >= 9 && StdAktuell < 17) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;
// ==========================================
// SAMSTAG von 8 bis 18 Uhr geöffnet
// ==========================================
// Samstag (Dienstzeiten 8 - 18)
case 6:
if (StdAktuell >= 8 && StdAktuell < 18) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;

}
// ende switch


document.getElementById('AnzeigeSchild').style.backgroundImage = Grafik;

document.getElementById('AnzeigeText').innerHTML = "Jetzt am " + TagName + " um " + UhrzeitAlsText + TextModul;

}


// Autostart nach 2 Sek
Timer1 = window.setTimeout("TextAnzeigen()",2000);


//-->
</script>


<style type="text/css">
<!--

#Anzeige {
position: relative;
left: 0px;
top: 0px;
width: 500px;
height: 500px;
background: url(schnipp-schnapp.png)
}

#AnzeigeText {
position: absolute;
left: 15px;
top: 340px;
width: 470px;
height: 130px;
font-family: Verdana,sans-serif;
color: #000000;
font-size: 26px;
line-height: 130%;
text-align: left;
font-weight: normal;
border: 0px solid #FF00FF;
}

#AnzeigeSchild {
position: absolute;
left: 100px;
top: 100px;
width: 150px;
height: 150px;
}

-->
</style>

Und in den body Bereich dieses:

<div id="AnzeigeSchild"></div>
<div id="AnzeigeText"></div>

Die .png Dateien liegen im Hauptverzeichnis und die Sache funktioniert in der Standard Ansicht einwandfrei.

Hab das alles mit Platzhalter gemacht.

Es funktioniert aber nicht, wenn ich das Gleiche in einer zweiten Variante genauso mache. In der Tabletansicht ist nix zu sehen. Was mache ich hier falsch?

Bei Kontaktformularen muss ich die Formulare in den unterschiedlichen Varianten durchnummerieren. Das mache ich auch immer so. Muss das hier auch gemacht werden? Wenn ja, an welcher Stelle?

BeRo schrieb am 04.03.2017 um 22:19 Uhr

[...] Es funktioniert aber nicht, wenn ich das Gleiche in einer zweiten Variante genauso mache. In der Tabletansicht ist nix zu sehen. Was mache ich hier falsch? [...]

Die IDs der Objekte dürfen nicht identisch sein. 😗

Der WD kopiert die Codes in die Varianten Seiten. Damit werden auch die IDs mehrfach angelegt und das kann ja nur schief gehen...

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

thomas-r96 schrieb am 05.03.2017 um 12:14 Uhr

Ich hab das jetzt so gemacht, dass ich bei den id´s jeweils eine 2 dran gehängt habe - jetzt funktioniert es aber nur noch bei der Tablet Variante ... 😥

head Bereich:

<!-- Anfang CSS-Angaben für meine Beispielseite -->
<style type="text/css">
<!--

body {
margin: 20px;
padding: 0px;
background-color: #FFFFFF;
font-family: Verdana,sans-serif;
font-size: 11px;
}

h1{
    font-size: 28px;
    font-weight: normal;
    color: #000000;
}


-->
</style>
<!-- Ende CSS-Angaben für meine Beispielseite -->


<script type="text/javascript" language="JavaScript">
<!--

var ArrayTage = new Array
("Sonntag","Montag","Dienstag","Mittwoch","Donnerstag","Freitag","Samstag");

var DatumZeit = new Date()
var StdAktuell = DatumZeit.getHours()
var MinAktuell = DatumZeit.getMinutes();
var Wochentag = DatumZeit.getDay();
var TagName = ArrayTage[DatumZeit.getDay()];

// ==========================================
// START Text für die Zeit, siehe Beispielseite ...
// ==========================================

// Für die Darstelleung der Zeit falls benötigt
// falls einstellig, führende Null hinzufügen
MinZwei  = MinAktuell < 10 ? "0" + MinAktuell : "" + MinAktuell;
StdZwei  = StdAktuell < 10 ? "0" + StdAktuell : "" + StdAktuell;
UhrzeitAlsText = StdZwei + ":" + MinZwei + " Uhr";

// Texte
var TextModul01 = " haben wir geschlossen. Senden Sie uns doch eine Nachricht";
var TextModul02 = " haben wir geöffnet! Schauen Sie doch vorbei";

// ==========================================
// ENDE Text für die Zeit, siehe Beispielseite ...
// ==========================================

// ==========================================
// START Grafik mit CLOSED/OPEN, siehe Beispielseite ...
// ==========================================

// Schilder
var urlString01 = "url(schnipp-schnapp-closed.png)";
var urlString02 = "url(schnipp-schnapp-open.png)";

// ==========================================
// ENDE Grafik mit CLOSED/OPEN, siehe Beispielseite ...
// ==========================================


var TextModul;
var Grafik = urlString02;


function TextAnzeigen() {

// Wochentag 0 = Sonntag, 6 = Samstag
switch (Wochentag) {
// ==========================================
// SONNTAG geschlossen
// ==========================================
// Sonntag
case 0:
TextModul = TextModul01;
break;
// ==========================================
// MONTAG geschlossen
// ==========================================
// Montag
case 1:
TextModul = TextModul01;
break;

// ==========================================
// DIENSTAG von 9 bis 18 Uhr geöffnet
// ==========================================
// Dienstag (Dienstzeiten 9 - 18)
case 2:
if (StdAktuell >= 9 && StdAktuell < 18) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;
// ==========================================
// MITTWOCH von 9 bis 18 Uhr geöffnet
// ==========================================
// Mittwoch (Dienstzeiten 9 - 18)
case 3:
if (StdAktuell >= 9 && StdAktuell < 18) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;
// ==========================================
// DONNERSTAG von 9 bis 22 Uhr geöffnet
// ==========================================
// Donnerstag (Dienstzeiten 9 - 22)
case 4:
if (StdAktuell >= 9 && StdAktuell < 22) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;
// ==========================================
// FREITAG von 9 bis 19 Uhr geöffnet
// ==========================================
// Freitag (Dienstzeiten 9 - 19)
case 5:
if (StdAktuell >= 9 && StdAktuell < 17) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;
// ==========================================
// SAMSTAG von 8 bis 18 Uhr geöffnet
// ==========================================
// Samstag (Dienstzeiten 8 - 18)
case 6:
if (StdAktuell >= 8 && StdAktuell < 18) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;

}
// ende switch


document.getElementById('AnzeigeSchild2').style.backgroundImage = Grafik;

document.getElementById('AnzeigeText2').innerHTML = "Jetzt am " + TagName + " um " + UhrzeitAlsText + TextModul;

}


// Autostart nach 2 Sek
Timer1 = window.setTimeout("TextAnzeigen()",2000);


//-->
</script>


<style type="text/css">
<!--

#Anzeige2 {
position: relative;
left: 0px;
top: 0px;
width: 500px;
height: 500px;
background: url(schnipp-schnapp.png)
}

#AnzeigeText2 {
position: absolute;
left: 15px;
top: 340px;
width: 470px;
height: 130px;
font-family: Verdana,sans-serif;
color: #000000;
font-size: 26px;
line-height: 130%;
text-align: left;
font-weight: normal;
border: 0px solid #FF00FF;
}

#AnzeigeSchild2 {
position: absolute;
left: 100px;
top: 100px;
width: 150px;
height: 150px;
}

-->
</style>

 

body Bereich:


<!-- ============================
DIV BOX FÜR OFFEN/GESCHLOSSEN
==============================-->
<div id="AnzeigeSchild2"></div>
<div id="AnzeigeText2"></div>
<!-- ============================
DIV BOX FÜR OFFEN/GESCHLOSSEN
==============================-->

Hab ich was übersehen?

BeRo schrieb am 05.03.2017 um 16:21 Uhr

[...] jetzt funktioniert es aber nur noch bei der Tablet Variante [...]

Das liegt daran, dass der WD auch bei mehreren Varianten einer Seite nur 1 "echte" Seite anlegt. Damit sind alle Codes automatisch für alle Varianten gültig. Funktionen-, Ids-, Variable-, etc. können so nicht sauber getrennt werden, d. h. sie werden u. U. mehrfach referenziert, was naturgemäß zu Problemen führen muss. 😉

In Deinem Fall genügt es, wenn Du dem Platzhalter in einer Variante, z. B. in der Smartphone Variante, nur die IDs für Grafik und Text zuweist

Wenn Du jetzt noch dafür sorgst, dass im HTML Head des Platzhalters der doppelt vorhandene Code verschwindet und stattdessen die Zuweisung der IDs der eingeblendeten Objekte gespeichert wird, wird alles gut (Demo).

Die Projektdatei zur Demo kannst Du Dir hier herunterladen. Da siehst Du am besten, wie's gemacht werden kann.

 

Zuletzt geändert von BeRo am 05.03.2017, 16:24, insgesamt 1-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

thomas-r96 schrieb am 05.03.2017 um 17:28 Uhr

Jawoll, jetzt klappt es 😁😃👍

Jetzt stimmen auch die Zuweisungen Schild / Text. Bei der ersten Variante war das "Open" Schild bei "geschlossen" eingeblendet. Aber egal, jetzt funktioniert es! Herzlichen Dank, für Deine Hilfe!

Kommende Woche werde ich mich mal mit dem "Bildertausch" beschäftigen. Bei Schwierigkeiten nerve ich wieder 😑 ... schönen Restsonntag noch! Bis demnächst.

Danke, danke, danke ... 👍👋

thomas-r96 schrieb am 05.03.2017 um 20:08 Uhr

Eine kleine Sache hab ich doch noch: Wie muss es aussehen, wenn bis 18.30 geöffnet ist 🙂 ?

// Dienstag (Dienstzeiten 9 - 18)
case 2:
if (StdAktuell >= 9 && StdAktuell < 18) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;

BeRo schrieb am 05.03.2017 um 21:35 Uhr

[...] Wie muss es aussehen, wenn bis 18.30 geöffnet ist [...]

Dann hängst Du einfach noch die Abfrage auf die Minuten an (im Beispielcode fett dargestellt)... 😊

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
// Dienstag (Dienstzeiten 9 - 18:30)
case 2:
if (StdAktuell >= 9 && StdAktuell <= 18 && MinAktuell <30) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte beachten, dass die Bedingung für die Abfrage der Endzeit Stunde auf <= geändert werden muss, wenn zusätzlich die Minuten abgefragt werden!

Zuletzt geändert von BeRo am 05.03.2017, 23:27, insgesamt 2-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

thomas-r96 schrieb am 06.03.2017 um 15:33 Uhr

Ich hab jetzt mal versucht, selbst was sinnvolles in den code zu schreiben, ich kriege es aber nicht gebacken 😖 ... wenn ich den Text von dir sehe, finde ich ihn eigentlich nachvollziehbar - aber selbst was kreieren bekomme ich einfach nicht hin. Kannst du mir bitte noch ein Beispiel für Öffnungszeit von 9.30 bis 18.30 geben ... 😏

Wenn ich den code dann sehe, finde ich ihn wieder logisch ... aber wie gesagt - ist nicht mein Ding. Schade!

thomas-r96 schrieb am 06.03.2017 um 20:41 Uhr

Komischerweise hab ich es doch geschafft ... ich staune immernoch 😵

Hab es so gemacht:

// Dienstag (Dienstzeiten 9:30 - 18:30)
case 2:
if (StdAktuell >= 9 && MinAktuell >= 30 && StdAktuell <= 18 && MinAktuell <30) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;

ist das syntaktisch richtig? Jedenfalls funktioniert es 👍

BeRo schrieb am 06.03.2017 um 21:52 Uhr

[...] Hab es so gemacht:

if (StdAktuell >= 9 && MinAktuell >= 30 && StdAktuell <= 18 && MinAktuell <30) TextModul = TextModul02;

[...]

Ok, das geht. Besser wäre es aber, wenn Du eindeutige Verhältnisse schaffst.
Beim Vergleich von Minuten auf beiden Seiten der Abfrage, muss es Probleme geben, wenn einstellige Minutenwerte auftreten. Hier werden dann z. B. 5 Minuten höher bewertet als 15 Minuten. 😝

Nimm für den Vergleich einfach die im Script aufbereitete, 2-stellige Zeitvariable "MinZwei", dann funktioniert es sauber:

[...] Beispiel für Öffnungszeit von 9.30 bis 18.30 [...]

Das kann so aussehen:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
// Dienstag (Dienstzeiten 9:30 - 18:30)
case 2:
if (StdAktuell + MinZwei >= 930 && StdAktuell + MinZwei < 1830) TextModul = TextModul02;
else {
TextModul = TextModul01;
Grafik = urlString01;
}
break;
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

thomas-r96 schrieb am 07.03.2017 um 12:40 Uhr

Stimmt, es gab ein Problem ... 😬 ...

Ich habe dann Dein Script eingebaut, die Zeiten ein bisschen verändert - und siehe da, es funktioniert 😊!

Danke vielmals 👍👍👍!!!

An der Sache mit dem Bildertausch bin ich dran.

Ich hab eine Site dafür angelegt und die mit diesem Script "gefüllt":

<script language=javascript>

/* Changing image or text each month of the year Author: Narayan Chand Thakur Source: http://ncthakur.itgo.com/ This may be used freely as long as this message is intact. */

<!--hide nctDay= new Date();

var month = nctDay.getMonth()+1; var numberofimages = 12; images = new Array(numberofimages+1);

images[1] = "<img src='bilder/cardiotraining.jpg'>";

images[2] = "<img src='bilder/cardiotraining.jpg'>";

images[3] = "<img src='bilder/cardiotraining.jpg'>";

images[4] = "<img src='bilder/freihanteltraining.jpg'>";

images[5] = "<img src='bilder/freihanteltraining.jpg'>";

images[6] = "<img src='bilder/freihanteltraining.jpg'>";

images[7] = "<img src='bilder/geraetetraining.jpg'>";

images[8] = "<img src='bilder/geraetetraining.jpg'>";

images[9] = "<img src='bilder/geraetetraining.jpg'>";

images[10] = "<img src='bilder/index_team.jpg'>";

images[11] = "<img src='bilder/index_team.jpg'>";

images[12] = "<img src='bilder/index_team.jpg'>";

document.write(images[month]); //-->

</script>

Da warte ich mal ab, ob am 1. April das nächste Bild geladen wird 👀 ...

Aber ich denke mal, dass das klappen wird.

 

thomas-r96 schrieb am 16.03.2017 um 10:35 Uhr

Hallo mal wieder ... 😀,

ich hab mal eine Frage zu Platzhaltern: Kann man für die Größe von Platzhaltern auch irgendwo eine % Angabe machen? Wenn ja, muss dann die "position" Angabe geändert werden?

marboe schrieb am 16.03.2017 um 11:54 Uhr

Du kannst statt den Pixelangaben im I-frame Code einfach

100%

schreiben. Die Größe des Platzhalters wird bestimmt durch das gezeichnete Rechteck, dem du dann den I-frame Code im Body mitgibst.

Hoffe, ich habe deine Frage richtig verstanden. Gruß Marboe

thomas-r96 schrieb am 16.03.2017 um 13:05 Uhr

Ich dachte daran, dass sich der Platzhalter samt seinem Inhalt selbsttätig skaliert, je nach Bildschirmbreite. Das scheint aber nicht zu funktionieren. Ich habe testweise einen Platzhalter von 1950 px breite in eine Seite eingebaut, in dem ein iframe mit einem Bild, mit 100% Breite liegt. Das Bild passt sich dem Platzhalter an ( Höhe auch 100% ), da der Platzhalter aber eine feste Größe hat, wird das Bild nicht mit den verschiedenen Breiten skaliert. Ich kann aber für den Platzhalter nur eine feste Größe angeben - oder? Über "ganze Breite" geht mit dem Platzhalter auch nicht ...

marboe schrieb am 16.03.2017 um 13:35 Uhr

Das geht meines Wissens leider mit dem WD nicht. Gruß Marboe

thomas-r96 schrieb am 16.03.2017 um 15:08 Uhr

Schade, wäre vielleicht mal eine Anregung für die nächste "Generation" WD ... 👍

thomas-r96 schrieb am 09.04.2017 um 18:11 Uhr

Hallo 🙂 ... ,

ich habe heute nochmal eine Frage bezüglich der Feiertage im Offen/Geschlossen script.

Kann ich was damit anfangen, wenn ich mir die einzelnen Feiertage jeweils in eine Variable speichere:

var neuJahr = new Date(2017, 0, 01);
var karFreitag = new Date(2017, 3, 14);
var osSonntag = new Date(2017, 3, 16);
var osMontag = new Date(2017, 3, 17);
var mai1 = new Date(2017, 4, 01);
var himmel = new Date(2017, 4, 25);
var pfSonntag = new Date(2017, 5, 04);
var pfMontag = new Date(2017, 5, 05);
var dEinheit = new Date(2017, 9, 03);
var refTag = new Date(2017, 9, 31);
var weih1 = new Date(2017, 11, 25);
var weih2 = new Date(2017, 11, 26);
var heute = new Date();

und diese zum Berechnen der Feiertage nutze und wenn ja, wie ... 😳?

Ich habe mal so probiert:

if (heute >= karFreitag){

document.write(TextModul03);

}else{

(hier steht der code vom open / geschlossen script ...)

}

ich hatte dann noch zu Testzwecken die Uhrzeit (Stunden, Minuten) eingegeben.

Das TextModul03 wird nach erreichen der Zeit angezeigt, soweit funktioniert das.

Das Problem ist jetzt aber, dass die "var heute" dann immer >= bleibt!

Das bedeutet, dass es nicht wieder zurück zum Script geht, also zu der "else" Anzeige.

Nach dem Feiertag sollen ja möglichst wieder die "normalen" "Open", "Close" Grafiken angezeigt werden.

Das Ganze verwirrt mich als Nicht-Java-Scripter, ich komm da nicht weiter 😦

Wie kann sowas funktionieren?

BeRo schrieb am 09.04.2017 um 23:15 Uhr

[...] Das Problem ist jetzt aber, dass die "var heute" dann immer >= bleibt! [...]

Die Abfrage ist mehrdeutig. Hier sollte nicht auf "größer/gleich" geprüft werden sondern nur auf "gleich". Also z. B. so: if (heute == karFreitag)

Beachte bitte auch, dass bei der Abfrage min. zwei Gleichheitszeichen erforderlich sind, sonst wird aus der Abfrage eine Zuweisung. Im aktuellen Beispiel würde damit der Variable "heute" der Wert "karFreitag" zugewiesen.

Mehr Infos findest Du z. B. hier.

Viel Erfolg

Zuletzt geändert von BeRo am 09.04.2017, 23:15, insgesamt 1-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.