[Feedbackrunde] Wie findet ihr Version 18.0.1.203 ?

MAGIX_Redaktion schrieb am 13.08.2018 um 11:05 Uhr

Liebe Community,

heute haben wir eine neue Version von Video deluxe released: Version 18.0.1.203

Auch zu diesem Release würden wir gerne eure Meinung wissen! Wie findet ihr das neue Video deluxe?

Freut ihr euch über eine neue Funktion ganz besonders oder vermisst ihr eine Funktion? Wie immer, bitte bleibt freundlich und konstruktiv.

Die Feedbackrunde ist hiermit eröffnet! 🎉

Offizielle Ankündigung

Patch Notes

Edit: Es gibt bereits einen neuen Patch, der hier auftretende Probleme behebt.

Kommentare

korntunnel schrieb am 13.08.2018 um 11:33 Uhr

Hallo,

diese neuen Funktionen sind richtig gut:

Volle Kontrolle durch flexibles Spurhandling - löschen, kopieren und verschieben von kompletten Spuren

Bestimmen Sie eine Zielspur für den Import und Einfügeoperationen

Kapitel-Export - Export einzelner Kapitel über die Stapelkonvertierung

Vor allem die Stapelverarbeitung unter Berücksichtigung der Kapitelmarker sind gut anwendbar, wenn man einen Film in mehreren Einzelfilmen exportieren möchte, z. B. für verschiedene Empfänger, die immer nur einen bestimmten Ausschnitt erhalten.

Gruß Korntunnel

VPX5 - 12, VdL 16 bis VdL 2021 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 17.0.3.68 und VdL Premium 20.0.1.65

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.2004 Build 19041.450, PC Vers. 2004 Build 19041.450

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 Treiber 26.20.100.7464 vom 06.11.2019

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630 Treiber 26.20.100.6999 vom 27.06.2019 ; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050 Treiber 25.21.14.1972 vom 18.03.2019

Camcorder Panasonic X909

Nikon D 500

Panasonic TZ-101

Irra schrieb am 13.08.2018 um 16:22 Uhr

Moin,

ich bin auch begeistert von dem neuen Spurhandling - eine Spur kopieren und in neuen Film einfügen, auch Zielspur für Import bestimmen: toll. Und das beste, es funktioniert auch.

Export einzelner Kapitel ist auch super. Ich habe das direkt gebrauchen können.

Gruß Irra

 

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (20H2), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2021,  Pro X12, Foto & Grafik Designer 17, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

BilderMacher schrieb am 13.08.2018 um 16:38 Uhr

Ich bin leider noch nicht soweit. 17 Aufgaben, um die Vorversion zu entfernen und im Anschluss die neue installieren. Und danach muss ich noch zwei Stunden den entfernten Content wieder herunterladen ... Das kann man nicht anders lösen?

 

maedschik schrieb am 13.08.2018 um 16:49 Uhr

Und danach muss ich noch zwei Stunden den entfernten Content wieder herunterladen ...

Hallo!

Das ist nicht ideal und muss anders gelöst werden.

Die Option Zielspur ist für mich ein Highlight.

Gruß m

Zuletzt geändert von maedschik am 13.08.2018, 16:50, insgesamt 1-mal geändert.

ASRock Z170 Extreme4+ / i7 6700K / 16 GB RAM / Nvidia GTX1060 / Intel HD 530 / SSD 500GB / 1TB /Win 10 Home/ /Aspire A715-71G i5-7300HQ Quad Core 2,5 GHz 8GB GTX 1050 HD 630 Win 10 / Panasonic Fz 1000 / Power Shot G5 X / Panasonic Tz71 /Sony HDR-PJ780VE

korntunnel schrieb am 13.08.2018 um 17:27 Uhr

Moin,

auf Deinen Beitrag, Irene, hier ein Beispiel, gerade genutzt:

Aufnahme eines Chores, ca. 70 Minuten, mit mehreren Kameras und Recoder, Chor möchte auch eine Musik-CD haben. Für das Video lege ich ohnehin Kapitelmarker für jedes einzelne Lied an. Dann anschließend Stapelverarbeitung, Export als WMV, unter Erweitert nur Audio exportieren, also Video abklicken, und oK. Ich erhalte alle Lieder in einem Rutsch einzeln, leider ist der Export als MP3 nicht möglich. Aber kein Problem, XMediaRecode ändert das auch im Stapel auf MP3! Erleichtert außerordentlich.

Dem Wunsch, den alten Content zu behalten, schließe ich mich voll an. Könnte das beim Update nicht so gesteuert werden, dass der alte bleibt und nur neuer dazu installiert wird?

Gruß Korntunnel

VPX5 - 12, VdL 16 bis VdL 2021 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 17.0.3.68 und VdL Premium 20.0.1.65

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.2004 Build 19041.450, PC Vers. 2004 Build 19041.450

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 Treiber 26.20.100.7464 vom 06.11.2019

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630 Treiber 26.20.100.6999 vom 27.06.2019 ; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050 Treiber 25.21.14.1972 vom 18.03.2019

Camcorder Panasonic X909

Nikon D 500

Panasonic TZ-101

elldie schrieb am 13.08.2018 um 17:32 Uhr

Habe heute das neueste Update installiert und habe seitdem Katastrophenszenario...!!! Bin zur Zeit an einem neuen Projekt, das ca. 1,5 Stunden läuft, über meine Heimatgemeinde. Mit der vorherigen Version lief alles bestens. Mit dem neuen Update habe ich alle paar Minuten einen Programmabsturz. Bin am überlegen, ob ich die vorherige Version nochmals neu aufspielen soll. Gibt es eine andere Möglichkeit?

Das gleiche Problem wie der von hoko47, siehe nächsten Kommentar. Bei Betätigen der Scrollleiste stürzt das Programm ab und startet wieder mit den alten Programmeinstellungen. Habe jetzt das Programm gelöscht und installiere wieder die frühere Version...Sch...

 

hoko47 schrieb am 13.08.2018 um 17:35 Uhr

Moin Moin VDL Gemeinde,

Meine Begeisterung hält sich in Grenzen.

Projekt von gestern in VDL 2018...184
jetzt in VDL 2018...203 geladen.
Absturz nach betätigen der Scrollleiste 
danach sofortiger Neustart von VDL 2019 und wieder Absturz
bei betätigen der Scrollleiste.

Wieder der alte Fehler (nur bei mir ?),
Hochkantbilder werden Quer dargestellt (ExtraBreit),
auch in der Timeline.
Bild neu einfügen ist dann OK.

Haarlinie bei bewegenden Objekten ist wieder vorhanden.
Mal sehen was noch so kommt.

Gruß aus dem Norden
Horst

Windows 10 (20H2-19042.746),
DELL XPS 8930

Intel i7-8700, 16 GB RAM,

Intel hd graphics 630, (26.10.100.7263)
GeForce GTX 1060, (460.89)Studio

Panasonic DMC-FZ200

Foto Manager 17 Deluxe  -"13.1.1.12"
MAGIX Photo & Graphic Designer   17.1.0.60742  DL x64 Dec  9 2020
MAGIX Audio Cleaning Lab  "22.2.053 (DP3)
MAGIX Video deluxe 2016 Premium - "15.0.0.114 (UDPP3)"
MAGIX Video deluxe Premium (2021) - "20.0.1.73 (UDPP3)"

Irra schrieb am 13.08.2018 um 17:36 Uhr

Aber man kann doch den Content im Downloadordner belassen. Dann kann man ihn doch von dort installieren. Oder welchen Sinn sollte es sonst haben, den Inhalt aufzubewahren?

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (20H2), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2021,  Pro X12, Foto & Grafik Designer 17, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

Larry98 schrieb am 13.08.2018 um 17:39 Uhr

Ich bin leider noch nicht soweit. 17 Aufgaben, um die Vorversion zu entfernen und im Anschluss die neue installieren. Und danach muss ich noch zwei Stunden den entfernten Content wieder herunterladen ... Das kann man nicht anders lösen?

 

Am längsten dauert wirklich die Deinstallation und Neuinstallation der Zusatzinhalte die zum größten Teil
sowieso wieder die gleichen sind.
MAGIX sollte einfach den veralten Downloadmanager durch den In-app-store downloader ersetzen.
Dieser speichert die Dateien so auf der Festplatte ohne extra sie über windows installieren zu müssen.

Und das nächste mal einfach gleich bei Version 17 bleiben.

MAGIX Video Pro X hat es doch auch geschafft fast zwei Jahre bei Version 8 zu bleiben. (Das x8 und x9 waren beide Version 15).

Der MAGIX Music Maker ebenfalls. MAGIX Music Maker 2017 Free (25.0.0.xx) wurde ein halbes Jahr später zum MAGIX Music Maker 2018 (alle Editionen) (25.1.x.xx) durch ein simples Update anstatt eine komplette Neuinstallation.

 

Zuletzt geändert von Larry98 am 13.08.2018, 17:49, insgesamt 3-mal geändert.

MAGIX Fan seit 2014.

Aktuelle Programme (jeweils neueste Version)
Video deluxe Premium, Video Pro X, VEGAS Pro Edit 15, Music Maker und Xara Designer Pro X.
Eine komplette Programmliste findest du in meinem Profil.

BilderMacher schrieb am 13.08.2018 um 18:12 Uhr

Ich speichere den Content jetzt und hebe ihn fürs nächste Update auf. Im jetzigen ist VdG und proDAD Vitascene 3 LE aufgelistet zum runterladen und installieren.

 

Larry98 schrieb am 13.08.2018 um 18:17 Uhr

Ich speichere den Content jetzt und hebe ihn fürs nächste Update auf.

Die Installationsdateien sind aber nur mit Version 18 kompatibel.

MAGIX Fan seit 2014.

Aktuelle Programme (jeweils neueste Version)
Video deluxe Premium, Video Pro X, VEGAS Pro Edit 15, Music Maker und Xara Designer Pro X.
Eine komplette Programmliste findest du in meinem Profil.

BilderMacher schrieb am 13.08.2018 um 18:27 Uhr

Woher weißt du das, dass es in einer weiteren Version andere Installer geben wird, um den Content von VDL zu installieren?

Ma-Mi schrieb am 13.08.2018 um 19:01 Uhr

Wo finde ich denn die Seriennummern für die zusätzlichen Gratis Contents von
VASCO DI GAMMA 11 LE
und
VITA SCENE die abgefragt werden ?

Irra schrieb am 13.08.2018 um 19:01 Uhr

Ich speichere den Content jetzt und hebe ihn fürs nächste Update auf. Im jetzigen ist VdG und proDAD Vitascene 3 LE aufgelistet zum runterladen und installieren.

 

Hast du denn einen Lizenzschlüssel für Vitascene und VdG? Ich hatte die mal, aber seit ewigen Zeiten nicht genutzt, ob die Schlüssel noch gültig sind? Ich habe für die gesamte Installation 35 Minuten gebraucht. Gut ist ja, dass man inzwischen auch was anderes am PC machen kann. Und die Demo und DVD-Vorlagen muß man doch nicht jedesmal runterladen, die bleiben doch eh gleich.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (20H2), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2021,  Pro X12, Foto & Grafik Designer 17, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

BilderMacher schrieb am 13.08.2018 um 19:26 Uhr

Nein, bis jetzt habe ich keine Schlüssel ...Wenn mit dem Content fertig bin, schau ich mal, wie das geregelt wird.

Im Release-Beitrag steht:

Für alle User von Video deluxe Plus & Premium gibt es mit der neuen Version 5 Effekt-Gutscheine im Wert bis zu 49,95€, die ihr im InApp-Shop findet.

Wie gesagt, wenn alles installiert ist melde ich mich und berichte meine Beobachtungen.

Matthes2 schrieb am 13.08.2018 um 19:56 Uhr

Die Seriennummern der alten Versionen dürften eigentlich nicht mehr gültig sein, Vitascene ist V3 LE (hat normalerweise gar keine Schnittstelle für Magix, wenn man es kauft) und VDG ist Version 11 (auch in einer Magix-Variante, also vermutlich eingeschränkt).

Bislang macht das aktuelle VDL einen flotten Eindruck, Vitascene und Adorage funktionieren wieder wie sie es sollen.5.1 wird, soweit ich es bislang überblicke, ordentlich verarbeitet.

Störend die Downloadorgie des Content (über 6 GB!, von denen vieles vorher schon da war!) und die Tatsache, dass man schon wieder alles neu einrichten muss (Verzeichnisse, Einstellungen etc.)

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL und Pro X in den jeweils aktuellen Patchleveln
PC: Xeon E3 mit 32GB RAM, Gigabyte GTX 1050 Ti und genügend HDD-Kapazität; TV-Karte: Hauppauge WinTV-HVR-4000; BS: Win 10 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 20 mit SEL 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); DJI Mavic Pro, Osmo Pocket

Larry98 schrieb am 13.08.2018 um 20:17 Uhr

Ich denke die Lizenzschlüssel gibt es nur bei der Verlängerung des Update Services. War ja letztes Mal auch so. Wieso die beiden aber nicht einfach regulär wie letztes Jahr im in-app-store sind ist fraglich.(Stichwort Contentpack Premium). Hitfilm ist immerhin auch dort. MAGIX muss ja schließlich auch etwas für die Plugins bezahlen. Und es gab ja schon Plugins im vorherigen Jahr

Ich sehe schon wieder die vielen Fragen im Forum deswegen.

 

MAGIX Fan seit 2014.

Aktuelle Programme (jeweils neueste Version)
Video deluxe Premium, Video Pro X, VEGAS Pro Edit 15, Music Maker und Xara Designer Pro X.
Eine komplette Programmliste findest du in meinem Profil.

maedschik schrieb am 13.08.2018 um 21:29 Uhr

Die Installationsdateien sind aber nur mit Version 18 kompatibel.

Hallo!

Leider!!!!..........es kommt die Meldung: Sie müssen erst VDLdeluxe installieren..........ist wirklich nicht Anwendungsfreundlich. Also alles neu laden , neu installieren.

Gruß m

ASRock Z170 Extreme4+ / i7 6700K / 16 GB RAM / Nvidia GTX1060 / Intel HD 530 / SSD 500GB / 1TB /Win 10 Home/ /Aspire A715-71G i5-7300HQ Quad Core 2,5 GHz 8GB GTX 1050 HD 630 Win 10 / Panasonic Fz 1000 / Power Shot G5 X / Panasonic Tz71 /Sony HDR-PJ780VE

Ingo-Rene schrieb am 13.08.2018 um 22:17 Uhr

Leider auch bei mir permanente Abstürze und Neustart mit Grundeinstellung nach Betätigung der Scrollleiste bzw. der Plus-Minus-Taste. Bin mitten in einem Projekt - ärgerlich.

Irra schrieb am 14.08.2018 um 09:08 Uhr

Bei mir läuft es absolut stabil.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (20H2), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2021,  Pro X12, Foto & Grafik Designer 17, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

hans1965 schrieb am 14.08.2018 um 14:28 Uhr

Hallo an alle die dies sicherlich nun schön installiert haben. Ich finde nirgends diese Lizenzschlüssel für Vitascene und VdG? Habe erst letzten Monat die Verlängerung gemacht. Und nun ein Programm wo nicht alles sich installieren lässt wegen diesen fehlenden Schlüssel

Bitte um Hilfe.

Danke im Voraus für Euere Antworten an mich.

BilderMacher schrieb am 14.08.2018 um 14:57 Uhr

Mit zwei Stunden war es nicht getan. 😞😰
Nach 5 Stunden (oder so) war alles heruntergeladen und installiert. Das Forum ging zu der Zeit schon nicht mehr...

Eigene Vorlagen
+++++++++++++
In der Datei ias_config.ini im VZ
C:\ProgramData\MAGIX\Video deluxe Premium\2018\UserVideoEffects
fehlt noch immer die Erweiterung .cfx, damit man erstellte und gespeicherte Vorlagen (Logo, Vorspan, etc.) im Mediapool/Vorlagen auswählen kann.

Abspielen in der Timeline ist flüssig.

Gradationskurve wie in Photostory 2019 noch nicht vorhanden. 
Kommt die erweiterte Farbkorrektur noch, oder bleibt sie in der Produktfamilie der Pro-Version vorbehalten?

Zusatzeffekte NewBlue Elements 3 musste neu heruntergeladen und installiert werden.
Auch proDAD Mercalli V4 musste ich wieder aktivieren, obwohl es in der entfernten Version schon aktiviert war.

Für Vitascene 3 LE habe ich keine Seriennummer gefunden, kann sie also bei der Installation nicht eingeben und komme so also nicht in den Genuss des Effektpaketes. Kaufen?
Auch habe ich keinen Gutschein im Store gefunden, von dem im Release die Rede ist. Auch kaufen?

Die Programm-Hilfe ist nicht auf dem aktuellen Stand!

"Was ist neu in VDL 2018?"
"99 statt 32 Spuren?
"
Die aufgezählten Zusatzeffekte stimmen nicht mit dem Angebot überein!
Bei "Programmstart" immer noch das alte Dialogfenster? Gab es da nicht schon den neuen Dialog in der Beschreibung?

Benutzerdefinierte Farbflächen tauchen immer noch nicht in der Vorlagensammlung auf, nachdem sie mal angewendet wurden.
In der ias_config.ini fehlt als fileextansion .bmp!
Was schon zwei Versionen lang bekannt ist.

Das Programm hat sich mehrmals nach ordnungsgemäßem Beenden neu gestartet, ohne Fehlermeldung.
Passiert ist es meist nach Anwendung von NB-Effekten.
 

Erster Eindruck: Durchwachsen.

hans1965 schrieb am 14.08.2018 um 15:58 Uhr

Also an alle die den Code suchen, habe gerade vom Support eine sehr nette Antwort bekommen:

 

Sehr
geehrter Herr XXXXX,


vielen Dank, dass Sie uns kontaktiert haben.

 

Das neue Content Pack (mit dem
Vasco da Gama 11 und dem pro DAD Vitascene 3 LE) ist leider noch kein
Bestandteil Ihrer Version. Diesen Zusatz ist erst Bestandteil von Bestellungen,
die nach dem dem 13.08.2018 durchgeführt wurden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Also volle Irreleitung wenn hier sowas geschrieben wird.

leider ist es so in der heutigen Zeit.

Schade eigentlich


 

 

MAGIX_Redaktion schrieb am 14.08.2018 um 17:03 Uhr

Hallo zusammen,

zu den Effekten und Plugins möchte ich mich gerne äußern. Die Kommunkation in meinen Release-Posts war nicht korrekt, wie ihr schon festgestellt habt. Dies habe ich jetzt in meinen Beiträgen korrigiert.

Ich muss mir hier persönlich den Hut aufsetzen und möchte mich offiziell entschuldigen.

Also volle Irreleitung wenn hier sowas geschrieben wird.

leider ist es so in der heutigen Zeit.

Dies war nicht meine Absicht und als Community Manager hätte ich besser darauf achten müssen, wie ich meinen Beitrag formuliere. Bitte entschuldigt, dass ich dadurch für soviel Verwirrung gesorgt habe!

Beste Grüße
Mathias Hoppe
Community Manager