traumatisiert

Ehemaliger User schrieb am 29.01.2011 um 00:27 Uhr
203
Tags:

Hallo liebe Musikfreunde,

 

in letzter Zeit war ich zwar ein wenig seltener hier, aber nicht untätig. Zum Jahresende war ich beruflicher aber auch in der Familie ein wenig mehr eingespannt

 

Nun aber zu meiner neuen Kreation. Als größte Neuerung in meiner Musik ist der Gesang, welcher dann auch noch auf deutsch ist. Inhaltlich (nicht unbedingt ernst zu nehmen) versuche ich hier meine momentan größten Ängste auf lockere Weise zu präsentieren.

 

Gesungen habe ich selber und musiziert ebenfalls, seid also bitte nicht zu hart aber ehrlich.

 

Viel Spaß mit meinem ersten gesungenen Werk.

 

LG

Ralf

 

 

Und hier der Text:

 

Traumatisiert

 

Gestern ging es mir noch wunderbar

Die Welt war noch in Ordnung und du warst für mich da

Doch nach dem Öffnen meiner Augen wurde mir schnell klar

Nichts ist heute mehr wie's gestern war

Ein Zettel auf dem Küchentisch verrät mir du bist fort

Als Zugabe darunter noch so manches böse Wort

Zugegeben anfangs war ich etwas irritiert

Doch hat die Sache mich letztendlich……

 

….Voll traumatisiert

Weiß weder ein noch weiß ich aus

Komme nicht mehr aus dem Haus

Setz keinen Schritt mehr vor die Tür

Und find nicht mehr zurück zu mir

Seh nur noch schwarz und etwas weiß

Rede nur noch wirren Sch…ß

Mein Kopf ist leer, bin irritiert

 

....Voll traumatisiert

 

Seelenlos streif ich jetzt durch das Haus

Bin auf der Suche nach mir selbst und halt es nicht mehr aus

Dann klingelt noch mein Telefon, und leider geh ich ran

Weil ich in dieser Zombiephase nicht klar denken kann

Am andern Ende brüllt mein Chef von Faulheit und so’n Mist

Und dass mein schöner Arbeitsplatz jetzt wieder frisch zu haben ist

Eigentlich hätt mich die Nachricht schon etwas schockiert

Doch nicht in diesem Zustand denn ich bin noch immer…..

 

….Voll traumatisiert

Weiß weder ein noch weiß ich aus

Komme nicht mehr aus dem Haus

Setz' keinen Schritt mehr vor die Tür

Und find nicht mehr zurück zu mir

Seh' nur noch schwarz und etwas weiß

Rede nur noch wirren Sch…ß

Mein Kopf ist leer, bin irritiert

 

...Voll traumatisiert

 

Schweißgebadet werd' ich endlich wach

Neben mir liegt schlafend meine Frau

Denke noch mal über alles nach

Und letztendlich weiß ich’s ganz genau

 

Ich bin nicht traumatisiert

Das hab ich auch sofort kapiert

Mein Schatz ist noch bei mir zuhaus'

Und mit dem Job sieht's rosig aus

Mein Kopf ist wieder völlig klar

Fühl mich noch immer wunderbar

Und falls es Euch noch interessiert

…...es ist nur im Traum passiert

 

Kommentare

Rana schrieb am 29.01.2011 um 05:59 Uhr

I know that feeling of being preoccupied :)

 

Being the first attempt with singing I would say it is extremely good, many fear and hold themselves back or would try to cover the voice in the background but what I hear is a flowing expression, nice composition - all I would request is to put the lyrics up as well to allow me having a better understanding of the message.

 

Ehemaliger User schrieb am 29.01.2011 um 07:18 Uhr

hallo ralf,

 

weisst du, ich habe schon mal im traum meinen boss umgebracht ud am nächsten tag konnte ich ihn gar nicht richtig in die augen sehen....ja das passiert.

und gut das dies hier ebenfalls nur ein traum war, den du mit deinem ersten gesangsstück ( auf deutsch, schön, da verstehe ich auch was ) uns hier dargeboten hast.

du singst doch gar nicht schlecht. und die musikl begleitung dazu passt auch.

also dann auf zum nächsten dt. stück.

 

l.g.

 

Hartmut

 

Ehemaliger User schrieb am 29.01.2011 um 07:58 Uhr

Interessant anzuhören.

Musik ist echt toll.

 

skiron schrieb am 29.01.2011 um 08:26 Uhr

Öhm... hÄ?... Du kannst ja singen! Und das gar nicht mal so schlecht, neee.... sogar sehr gut!!!

Also da bin ich erstmal beeindruckt..... O_Ö

 

*30 sekunden staune und höre...*

 

Ok, Du hast hier einen sehr guten Job gemacht! Der Refrain erinnert mich irgendwie an Nena.... ^^ und den Text habe ich nicht immer verstanden. Aber gesamt betrachtet, toller Song! Es passt alles gut zusammen, Gesang und Instrumente bilden ein Team und unterstützen sich. So solls sein!

 

Weiter so! Und zwar mit Gesang! ^^

Spartano schrieb am 29.01.2011 um 09:29 Uhr

Du Überrascht mich Sehr Positiv, Wieso kommst du Jetzt Erst mit dein Gesang, du hast eine Klasse Stimme, mache weiter solche Exzellente Musik mit deine Stimme, dann hast du dein Musikalische Still Gefunden!

Herzlichen Gruß dein Musikfreund Joachim!

Mein Künstler name ist Spartano 301, meine Freunde nennen mich Joachim, meine Jahrelange Erfahrung in der Musik ist das abmischen ( Mastern ) der Musik.

Mein Musikstill ist sehr breit gefächert, Trance, Dance, Pop, und Rock.

Musik ist für mich ein wichtige Teil meines Lebens, und es macht Spaß immer neue Musiker kennen zu lernen,

lg, von Joachim.

​​​​​​​​​​​​​​

Ehemaliger User schrieb am 29.01.2011 um 10:41 Uhr

Are we not, for many of us amateur musicians, who bring their experience here, even if it is modest. Is not it a small joy to hear, what you put as time to develop, what you feel, but also the passion?
So for me, here you have a song, a song entirely correct .... I salute your good work ....
 

smartsmurf schrieb am 29.01.2011 um 11:54 Uhr

Wenn ich solch einen tollen Song hier höre, vergesse ich manchmal... dass wir hier (fast) alles keine Profis sind...

 

Musik passt zum Gesang und umgekehrt.

 

Na... zum Glück... alles nur geträumt...

 

andreasrath schrieb am 29.01.2011 um 12:21 Uhr

Genialer Track von dir!

 

Super Gesungen, passt auch sehr gut zu deiner Musik!

 

Bin schon gespannt wie du das noch Topen wirst.

Ehemaliger User schrieb am 29.01.2011 um 12:30 Uhr

Hallo, sehr gute Musik und Stimme  5*****

 

Gruß Oktave

Ehemaliger User schrieb am 29.01.2011 um 13:17 Uhr

Nicht schlecht!

 

YaraLove

Cosmozentriker schrieb am 29.01.2011 um 17:30 Uhr

 .... na wow,... jetzt bin ich aber baff,.. das gefällt mir richtig gut,... das hat Witz und eine Klasse Story!

 

.... sehr überraschend! ... nun ja ,... und besser geht ja immer! ... und einzig die Akkordfolgen  im Refrain,... kommen mir irgendwie bekannt vor!?,.. fällt mir jetzt nicht ein,... vielleicht später!

 

LG Paul

Ehemaliger User schrieb am 30.01.2011 um 11:46 Uhr

hi,

finde ich sehr gelungen.

Ehemaliger User schrieb am 30.01.2011 um 13:07 Uhr

Gute Musik und Stimme

holie schrieb am 30.01.2011 um 14:50 Uhr

Watt für eine g.... Stimme Du hast ! Sehr, sehr angenehm !  Chapeau !

 

Ein sehr gelungener Mix !!

Lieben Gruß !  Karin

party_at_hoffmanns schrieb am 30.01.2011 um 14:55 Uhr

Seeehr geil! Und beeindruckend produziert! Da kann man auch einfach mal drauf tanzen...

Solista schrieb am 30.01.2011 um 18:14 Uhr

Hey hey, nicht schlecht gesungen!! Warum nicht schon früher? Und auch sehr witzig gereimt

redisland schrieb am 01.02.2011 um 20:56 Uhr

hi ralf

jetzt sind wir auch baff

du kannst sehr gut singen

klasse stimme und sound natürlich auch top

wieder alles sehr gut gemacht

 

gruss die redis

TommyG schrieb am 02.02.2011 um 13:27 Uhr

Hey, du hast eine sehr angenehme und sichere Stimme, das ist fantastisch, was ich hier höre,

 

 

Super, weiter so, tolle Entdeckung.

HPMusicProject schrieb am 04.02.2011 um 16:30 Uhr

klasse Arbeit

gefällt mir   5*

LG Heikop

beabea schrieb am 05.02.2011 um 02:05 Uhr

...das teil is obercool......supersong für mich angehende psychologin......haste ein video dazu auf youtube? wenn ja, dann verlinke ich das sofort und unverzüglich mit unserem studi-cafè...dort gibt es nämlich eine rubrik "psycho-songs"... *fav*

 

p.s.: deine stimme kommt richtig geil!

PurPur schrieb am 05.02.2011 um 13:56 Uhr

Sehr gelungener Text zum Mitdenken, reimt sich gut und ist sehr amüsant. Der Song ist loker und der Stimmung angepasst (mir gefällt persönlichg klanglich den Abgang im Refrain sehr gut)

In der ersten Rafrain ist der Gesang nicht so gut zu verstehen ( Weiß weder ein noch weiß ich aus

Komme nicht mehr aus dem Haus, Setz keinen Schritt mehr vor die Tür...) Hat Wortverbindungen im Gesang.

Trotzdem ein fettes 5*

Piejey schrieb am 07.02.2011 um 23:26 Uhr

Gute Arbeit!!!!!

Gruß von Andreas

Ehemaliger User schrieb am 15.02.2011 um 12:24 Uhr

Hoppla...

Ich glaub, ich bin traumatisiert.

Der Ralf kann singen...und echt nen geilen Text schreiben.

 

Der Wahnnsinn!

 

Den werde ich mir direkt in die Fav´s schieben.

 

Mach weiter so.

 

Gruß

Dirk