Mustang

Blackpool wrote on 2/13/2009, 7:30 AM
360
Tags:

Der wilde Mustang, Inbegriff für Freiheit, Kraft und Ausdauer.
Mit einem hartnäckigen und unabhängigen Charakter.
Wag doch mal einen Proberitt und sag mir wie es war.
         
          Ein Mustang galoppiert mit dem Wind,
          darauf ein Mädel mit schwarzem Haar.
          Sie reiteten Beide sehr geschwind,
          .........................einfach wunderbar!

(Habe übrigens zwischen den Waves und Übergängen mal
so richtig sauber gemacht, hoffe die Stunden haben sich gelont
ja bin halt noch Anfänger)

Comments

Former user wrote on 2/13/2009, 7:59 AM
Also von Anfänger will ich hier nichts gehört haben.
Du hast hier voll mit unbändiger Rythm. Arbeit und exellent eingebunden Fiedels
Dein aufgeführtes Theme mit viel Gefühl Deiner Gedanken übersetzt in Musik und voll getroffen. Und wenn ich das fühle, dann sagt mir mein Bauch einfach: 5*

Mach weiter so!!

LG Hans Josef
ladydreamfire wrote on 2/13/2009, 8:26 AM
klasse 5 stars
Former user wrote on 2/13/2009, 9:32 AM
Mein lieber Mann, Dein Gaul geht ja recht abrupt vom Galopp in den Trab über. Da bricht man sich ja den Hals.

Temperamentvolle 5* für Deinen Mut, Dich mit diesem Braunen einzulassen.

Gruß Dieter.
Former user wrote on 2/13/2009, 11:46 AM

excellent!!!!

Former user wrote on 2/13/2009, 12:36 PM
very good job
Former user wrote on 2/13/2009, 1:58 PM
Ganz schön schnell dein Mustang.

Liebe Grüße Dikon
Teiwaz wrote on 2/14/2009, 1:27 AM

jorual wrote on 2/14/2009, 5:58 AM
Sehr kreativ songDein Mustang reitet als haette den Teufel gesehen.
Former user wrote on 2/14/2009, 6:39 AM
Holla,
mußte spontan an den Streifen "Hidalgo" denken ! Hauptrolle ein Mustang, ein Mann die sich gemeinsam eine Seele teilen. Teufelsritt mit richtig gutem Drive............fürn Anfänger (lach) wirklich sehr gut !!!

Gruss Freddy
redisland wrote on 2/14/2009, 3:19 PM
hast du klase gemacht
emundem wrote on 2/15/2009, 11:48 AM
Ob dem Mustang die teilweise apprupten Übergänge gut bekommen?
Die blonde Maid kann das Tempo auch nicht zügeln.
Beeindruckend, wie du die verschiedenen Instrumente handhabst.
Sandro_Glavina_Channel wrote on 2/15/2009, 6:45 PM

SUPER HORSE !!!!

Sandro Glavina is an italian composer, named L'Uomo e L'Ombra. The choice of the name derives from the title of the album "L'uomo e l'ombra" of the band "Abstract Music Nuova Esistenza", an experimental group founded by Sandro Glavina together with his friends in the mid-70s.

In the period 2009-2022, L'Uomo e L'Ombra has done 84 albums. The compositions of Sandro Glavina are partly influenced by progressive rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. He offers music beyond borders by intertwining different styles in crossover with each other. Prog, psychedelia, classical, post-rock, jazz, pop are some of the influences that dissolve in ambient atmospheres, citations of contemporary music and minimalist nuances. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

https://www.facebook.com/luomoelombra/

   

Former user wrote on 2/26/2009, 1:04 AM
Former user wrote on 2/27/2009, 7:43 AM
hallo carlo,

ich finde dies ist ein sehr schönes aragement, ich kann mir das pferd richtig vorstellen, wie es durch die nacht und bei regen galoppiert.
ich hoffe du hast es hinter her schön gestriegelt.

l.g.

Hartmut
 

StoneFace wrote on 2/28/2009, 6:02 AM
ganz schön wilder Ritt. An manchen Stellen etwas harte Übergänge, naja, war wohl eine steinige Ecke? Gute Idee




mjdj wrote on 5/19/2009, 12:23 PM
Super klasse