Kein Ton (MTS) nach Windows-Update 1803 ...

BilderMacher schrieb am 07.05.2018 um 12:32 Uhr

Hinweis für alle Forum-Mitglieder,

durch das neue Windows-Update auf Build 1803 kommt es aktuell zu Problemen bei Videodateien, dass importierte MTS-Dateien keinen Ton mehr haben.

Das Problem ist dem MAGIX-Support bekannt und es wird an einer Lösung gearbeitet.

Den entsprechenden Kommentar von @frankberger85 findet Ihr HIER.

Zuletzt geändert von MAGIX_Redaktion am 20.07.2018, 12:03, insgesamt 5-mal geändert.

Grund: Fix steht zur Verfügung

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2018 Premium; Video Pro X 7, 10; Fotostory Deluxe 2018| MAGIX Foto&Grafik Designer 15; XARA Designer Pro X 15, Web Designer 11/15 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300

Kommentare

FredW schrieb am 07.05.2018 um 12:48 Uhr

Wie auch in einem anderen Beitrag von mir geschrieben, sind weitere gravierende Probleme mit dem 1803 Update bekannt.

z.B.:

https://www.pc-magazin.de/news/windows-10-april-update-probleme-explorer-exe-ist-abgestuerzt-zeitachse-bug-3199412.html

https://www.stern.de/digital/computer/windows-10--neues-super-update-zerschiesst-rechner-7969726.html

oder auch Browser Probleme:

https://www.golem.de/news/april-2018-update-neue-windows-version-friert-chrome-und-das-system-ein-1805-134199.html

Betroffen sind auch GraKa von AMD, NVidia und Intel ...

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-1803-Download-der-Grafiktreiber-von-AMD-Intel-und-Nvidia-4038816.html

Daher bitte Probleme mit Vorsicht behandeln und immer prüfen, ob diese eventuell auf die Windows Updates zurückzuführen sind.

bmerz schrieb am 08.05.2018 um 09:43 Uhr

Der MTS-Ton ist wieder zurück!

Gestern Abend erhielt ich von St.T., dem Supportmanager von MAGIX, ein Mail mit der Lösung zum Thema der tonlosen MTS-Dateien.

Ich zitiere ihn:

Bitte versuchen Sie folgendes:

1. Starten Sie das Programm und erstellen Sie ein leeres Projekt. Dort importieren Sie eine beliebige Video- oder Fotodatei
2. Klicken Sie auf "Datei > Film exportieren > Video als MPEG-Video..." (NICHT MPEG4!)
3. Preset "Standard PAL AC3" auswählen und Export starten
4. Nun sollte eine Meldung zum Download eines Erweiterungspaketes erscheinen. Laden Sie dieses herunter

Das Problem sollte anschließend behoben sein.

Und das Problem war behoben!!

Ich möchte den Supportern und den Programmierern von MAGIX ein ganz grosses DANKESCHÖN sagen!!

Bruno

Zuletzt geändert von BilderMacher am 08.05.2018, 12:15, insgesamt 1-mal geändert.

Grund: keine namentliche Nennung vom MAGIX-Mitarbeitern!

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

lost4you schrieb am 08.05.2018 um 12:43 Uhr

hmm, ich bekomm trotzdem keine meldung, dass ich eine erweiterung laden kann/soll...? (steam edition 2017)

bmerz schrieb am 08.05.2018 um 12:51 Uhr

Du hast Punkt 2 (exportieren als mpeg, nicht als mp4) beachtet? Punkt 3, auch den Preset geändert?

Ich kenne die "steam edition" nicht.

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

BilderMacher schrieb am 08.05.2018 um 12:55 Uhr

Ich stelle es mal bildlich dar ...

  • - DVD geht auch

Wobei bei der Steam-Version es auch anders sein kann, da auch die Registrierung und Freischaltung etwas anders läuft.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 08.05.2018, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2018 Premium; Video Pro X 7, 10; Fotostory Deluxe 2018| MAGIX Foto&Grafik Designer 15; XARA Designer Pro X 15, Web Designer 11/15 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300

lost4you schrieb am 08.05.2018 um 12:57 Uhr

ja, hab alles so gemacht, wie es oben steht x) hier, https://store.steampowered.com/app/670460/MAGIX_Video_deluxe_2017_Steam_Edition/ (steam edition =D)

aber trotzdem kein ton 😳

 

bmerz schrieb am 09.05.2018 um 09:43 Uhr

@BilderMacher

Guten morgen

Vielleicht wäre es nicht schlecht, wenn du am Ende meines Threads einen Hinweis oder Link zu diesem Thread von dir hier machen würdest? Oder in deinem Titel "Die Lösung" o.ä. hinzufügen würdest?

Irgendwie habe ich an dem schwachen Echo das Gefühl, dass die Lösung noch gar nicht von allen entdeckt wurde.

Gute Idee, deine Screenshots!

Einen schönen Tag wünsche ich dir!

Bruno

 

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

BilderMacher schrieb am 09.05.2018 um 11:31 Uhr

Deutlicher als die Beiträge unter "Wichtige Beiträge" zu pinnen, kann man auf das Thema nicht aufmerksam machen.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2018 Premium; Video Pro X 7, 10; Fotostory Deluxe 2018| MAGIX Foto&Grafik Designer 15; XARA Designer Pro X 15, Web Designer 11/15 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300

ralf-kurz schrieb am 09.05.2018 um 13:35 Uhr

Funktioniert leider bei Pro X nicht. Ich habe auch heute die neuen Updates von Microsoft geladen. Trotzdem keine Ton und beim exportieren hier keine Meldung.

maedschik schrieb am 09.05.2018 um 13:59 Uhr

ProX nicht

Bei mir schon.

Gruß m

 

ralf-kurz schrieb am 09.05.2018 um 14:29 Uhr

Kurios - ich probiere es nochmal bei meinem Rechner zuhause.

ralf-kurz schrieb am 09.05.2018 um 17:57 Uhr

Ich habe es jetzt auch auf meinem Rechner zuhause probiert - leider auch hier ohne Erfolg. Zur Info - auf meinem Laptop habe ich WIN 10 home und hier WIN 10 Pro. Ich hoffe weiter auf eine Lösung.

 

ralf-kurz schrieb am 09.05.2018 um 18:07 Uhr

Also, ich habe den Fehler gefunden. Wenn man eine .mts Datei lädt dann kommt eventuell (so war es jetzt bei mir) die Frage das Format anzupassen. Diese muss man dann abbrechen dann kommt nochmals eine Frage bezüglich des Formats 5.1 zu 2. Dann habe ich auf ignorieren geklickt. Dann die Folge wie oben beschrieben und nun kam auch diese Meldung - nach dem Einladen und Neustart des Programms funktioniert jetzt auch der Ton.

Vielen Dank nochmals für die Tipps.

ralf-kurz schrieb am 09.05.2018 um 19:18 Uhr

Ich melde mich nochmal - ich habe das gleiche auf meinem Laptop gemacht - da meine Aussage von vorhin nicht ganz klar ist nochmals der Weg:

Wie bereits oben beschrieben - ich habe ein neues Projekt erstellt - eine .mts Datei eingefügt, dann Datei exportieren - Standard DVD PAL AC3 eingestellt und ok -

dann kommt bei mir der Hinweis: Die Exporteinstellungen weichen von den Filmeinstellungen ab..... usw.

Hier habe ich nun -anstelle von früher- einfach <weiter> geklickt und nicht <Film anpassen>
kommt neues Fenster: "Ihr Export ist für Surround konfiguriert. Allerdings ist der Film dafür nicht vorbereitet..... usw." - Hier habe ich den Button <ignorieren> geklickt --- danach kam nun endlich die Meldung zum Download des Erweiterungspakets. -- Download - Neustart des Programms - es funktioniert.

Ich hoffe ich konnte damit auch weiterhelfen.

maedschik schrieb am 09.05.2018 um 22:14 Uhr

Hallo!

Lade doch einfach einmal ein Bild......stelle Filmeinstellungen auf Standard PAL.......wähle dann den Export wie beschrieben (Standard DVD PAL AC3).............Meldung ignorieren...........

Gruß m

hauser schrieb am 11.05.2018 um 16:04 Uhr

Der MTS-Ton ist wieder zurück!

Gestern Abend erhielt ich von St.T., dem Supportmanager von MAGIX, ein Mail mit der Lösung zum Thema der tonlosen MTS-Dateien.

Ich zitiere ihn:

Bitte versuchen Sie folgendes:

1. Starten Sie das Programm und erstellen Sie ein leeres Projekt. Dort importieren Sie eine beliebige Video- oder Fotodatei
2. Klicken Sie auf "Datei > Film exportieren > Video als MPEG-Video..." (NICHT MPEG4!)
3. Preset "Standard PAL AC3" auswählen und Export starten
4. Nun sollte eine Meldung zum Download eines Erweiterungspaketes erscheinen. Laden Sie dieses herunter

Das Problem sollte anschließend behoben sein.

Und das Problem war behoben!!

Ich möchte den Supportern und den Programmierern von MAGIX ein ganz grosses DANKESCHÖN sagen!!

Bruno

Tatsächlich so funktioniert es nach dem Win 10 1803 Update, danke für den Tipp!!!

maedschik schrieb am 11.05.2018 um 17:03 Uhr

Hallo!

Hat schon jemand den HVEC -Export probiert?

Funktioniert bei mir auch nicht mehr seit dem 1803 Update.

PS. Hat sich erledigt, kann man kostenlos im Windowstore laden.

Gruß m

korntunnel schrieb am 11.05.2018 um 18:24 Uhr

Hallo m, kannst Du da mal einen Namen einstellen, wo ich das finde?

Gruß Korntunnel

VPX5 - 9, VdL 16 bis VdL 2018 Premium- Versionen, Audio & Music Lab

Betriebssystem: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers- 1803

32GB Arbeitsspeicher

Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en)

Camcorder Panasonic X909

newpapa schrieb am 13.05.2018 um 10:10 Uhr

Hallo,

Bitte versuchen Sie folgendes:

1. Starten Sie das Programm und erstellen Sie ein leeres Projekt. Dort importieren Sie eine beliebige Video- oder Fotodatei
2. Klicken Sie auf "Datei > Film exportieren > Video als MPEG-Video..." (NICHT MPEG4!)
3. Preset "Standard PAL AC3" auswählen und Export starten
4. Nun sollte eine Meldung zum Download eines Erweiterungspaketes erscheinen. Laden Sie dieses herunter

Das Problem sollte anschließend behoben sein.

Bei VPX kam die Abfrage für den Download, bei VDL 2016 nicht. Der Ton fehlt bei beiden Versionen nach wie vor.

Hat jemand bessere Erkenntnisse?

maedschik schrieb am 13.05.2018 um 11:42 Uhr

Hallo!

Habe ein Bild geladen und Filmeinstellungen auch auf Standard PAL gestellt.....dann wie beschrieben.... Hat bei ProX geklappt und bei VDL Premium.....2016 habe ich nicht mehr.

Gruß m

korntunnel schrieb am 13.05.2018 um 18:51 Uhr

Windows Update ist jetzt installiert worden. Habe dann den fehlenden Ton bei VPX7 und VPX6 durch den Tip von Magix zu integrieren versucht. Bei VPX7 hat das reibungslos funktioniert, bei VPX6 bekomme ich die Meldung: Herunterladen nicht erfolgreich. Der Ton dort bleibt nach wie vor weg.

Kennt jemand dafür eine Lösung?

Vielen Dank im Voraus

Korntunnel

VPX5 - 9, VdL 16 bis VdL 2018 Premium- Versionen, Audio & Music Lab

Betriebssystem: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers- 1803

32GB Arbeitsspeicher

Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en)

Camcorder Panasonic X909

newpapa schrieb am 15.05.2018 um 23:09 Uhr

Hallo,

der Ton nach dem 1803-Update ist nun bei mir ok (VPX und VDL 2016).

Hinweis: Bei mir wird durch das Update die Soundkarte anders eingestellt (lässt sich reproduzieren).

Bemerkung: Man sollte nicht nur kritisieren; der Support hat in meinem Fall schnell, freundlich und kompetent gearbeitet.👍

Maehman schrieb am 19.05.2018 um 17:36 Uhr

Der MTS-Ton ist wieder zurück!

Gestern Abend erhielt ich von St.T., dem Supportmanager von MAGIX, ein Mail mit der Lösung zum Thema der tonlosen MTS-Dateien.

Ich zitiere ihn:

Bitte versuchen Sie folgendes:

1. Starten Sie das Programm und erstellen Sie ein leeres Projekt. Dort importieren Sie eine beliebige Video- oder Fotodatei
2. Klicken Sie auf "Datei > Film exportieren > Video als MPEG-Video..." (NICHT MPEG4!)
3. Preset "Standard PAL AC3" auswählen und Export starten
4. Nun sollte eine Meldung zum Download eines Erweiterungspaketes erscheinen. Laden Sie dieses herunter

Das Problem sollte anschließend behoben sein.

Und das Problem war behoben!!

Ich möchte den Supportern und den Programmierern von MAGIX ein ganz grosses DANKESCHÖN sagen!!

Bruno


Bei mir erscheint die Meldung zum Download eines Erweiterungspaketes. Der Download wird jedoch trotz entsprechender Anzeige nicht vorgenommen, und der Export funktioniert auch nicht. Kann man dieses Erweiterungspaket nicht auch separat downloaden? Es wird mir jetzt nämlich auch in alten Projekten ohne Ton angeboten, dann scheint es heruntergeladen zu werden, doch passiert anschliessend nichts. Vdl Premium neu zu installieren traue ich mich nicht, denn dadurch könnten plötzlich Codecs verloren gehen oder kostenpflichtig werden, weil man sie das zweite oder dritte Mal herunterlädt. Dies ist äusserst ärgerlich.

SchachMatt schrieb am 20.05.2018 um 17:12 Uhr

Bei mir hat das oben beschriebene Verfahren geholfen - der MTS Ton ist wieder verfügbar! Allerdings habe ich nach dem Export der Datei das Programm VdL geschlossen und den Rechner zunächst runtergefahren und dann wieder neu gestartet.