Kommentare

smartsmurf schrieb am 27.08.2010 um 12:55 Uhr

Dein Stil ist unverkennbar... entspricht für mich voll dem Thema...

 

Auch für mich als Kalligraphie-Fan ein großer Genuss...

 

...all die Details zu studieren wird mir ein Vergnügen sein.

 

LG

 

skiron schrieb am 28.08.2010 um 00:05 Uhr

Dieser Stil gefällt mir sehr gut! Erinnert mich an Tim Burton's Puppen-Grusical.

Exzellente Arbeit!

holie schrieb am 28.08.2010 um 01:58 Uhr

Welch' bezaubernde, tiefgründige Idee !

Lieben Gruß, Karin

beabea schrieb am 28.08.2010 um 23:41 Uhr

...bin immer wieder sprachlos bei deinen arbeiten...

N_D_N schrieb am 29.08.2010 um 00:37 Uhr

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: einfach fantastisch und extrem wirkungsvoll Umgesetzt!!!

Frantzi schrieb am 29.08.2010 um 23:26 Uhr

Bin ganz sicher, dass es diesen Ort gibt...

Allerdings glaube ich auch, dass die "kaputtgeliebten" Sachen auch vorher nicht wirklich weinten,:

Die Tränen gibt es immer erst, wenn sich das Lieben zu Desinteresse gewandelt hat....

5*

Franz

Mad-Max schrieb am 30.08.2010 um 18:26 Uhr

hat was - 5*

Cosmozentriker schrieb am 30.08.2010 um 19:06 Uhr

Dieser Stil gefällt mir sehr,... trifft mich ins Herz.

 

P.S.:

 

Xavier Naidoo - Dieser Weg

 

Ehemaliger User schrieb am 02.09.2010 um 19:20 Uhr

ein vielsagendes Bild....

 

LG Sigrid

Ehemaliger User schrieb am 04.09.2010 um 17:18 Uhr

Keine Ahnung ob es einen Ort für kaputtgeliebte Sachen gibt. Für kaputtgeliebte Kinderseelen gibt es einen. Ich war dort und konnte den Weg zurück erst nach Jahren des Suchens finden.

 

Klasse Bild 5*

 

LG, Werner
 

ArtistW schrieb am 05.09.2010 um 00:41 Uhr

Ich frage mich ab: "Kann man etwas (oder jemand) kaputt lieben oder geht im ende alles kaputt was man liebt".

papajeff schrieb am 05.09.2010 um 07:04 Uhr

Hi Paul, ...ja, das sind dann eben die Kollateralschäden die es immer und überall gibt,...tss...tss...

...ich bin noch nicht dahinter gekommen, ob die "eckigen" Spiralen in dem Bild eine besondere Bedeutung haben!?!

Klasse Thema & Idee!

LG Jeff

Ehemaliger User schrieb am 05.09.2010 um 15:17 Uhr

Vielen Dank für Eure Meinungen! =)

Für mich wieder sehr interessant Eure Gedanken dazu lesen zu können!

 

Inspiriert hat mich eine uralte Puppe, die in meiner Familie von Genration zu Generation weiter gegeben wird. Sie ist nun wirklich nicht mehr schön anzusehen, auch fehlt Ihr das rechte Bein und blass ist das Puppengesicht in all den Jahren geworden.

Aber Sie ist und bleibt etwas so besonderes, weil meine Urururoma einst schon damit spielte.

 

Als ich sie vor kurzem wieder mal aus der Schachtel nahm, dachte ich darüber nach, was wohl mit Ihr passiert wäre, wenn keiner von uns Sie wie einen Schatz all die Jahre gehütet hätte ...

 

Die eckigen Wurzeln symbolisieren die Generationen! =)

jorual schrieb am 05.09.2010 um 17:13 Uhr

Ausdrucksvolle Photo

 

Gruesse Joaquin

StoneFace schrieb am 19.09.2010 um 10:45 Uhr

@Cosmic Paul hat es mir weitergeleitet, sonst hätte ich das nicht gesehen....

 

verirre mich nur sehr selten in die Grafikabteilung, das hier ist es aber wert, auch ein paar Worte

dazulassen, wenn ich es mir schon anschaue....

 

für mich passt hier wirklich alles, der Blick der Eule, wie sie sitzt, die halbkaputte und schon vielmals reparierte Puppe.... auch die kaputte Schrift.....

 

ein sehr schönes Arrangement.....

 

 

 

 

 

Ehemaliger User schrieb am 19.09.2010 um 23:37 Uhr

Hi,

 

klasse Grafik.......au ja, kaputtgeliebte Sachen kenne ich von meinem Großen.....diese gibt er aber bis heute nicht her und  diese haben bis heute einen Platz in seinem Zimmer.....aber irgendwann wird diese Liebe schwinden und dann.....wer weiß.

 

LG

Ralf

hyfrie schrieb am 06.10.2010 um 05:50 Uhr

Nun wahrlich, fester Stand von Nöten.

Sonnst... wie man sieht, geht Liebe flöten.

Selbst bei Fugur, manch Liebe zeigt.

Was gar zum Schluss noch übrig bleibt.

Und die Moral aus dieser Sicht,

die Liebe ist gar sonderlich.

 

Super umgesetzt, ein Fünfer von mir

 

Lieben Gruß Henry

VaNzZz schrieb am 15.11.2010 um 12:21 Uhr

öhhh das ist cool :D 5 points :D

Raymanix schrieb am 21.11.2010 um 18:13 Uhr

Fun.. mais triste à la fois.. !

 

Ray.
 

Roj schrieb am 17.04.2011 um 14:13 Uhr

Un disegno particolarmente interessante, aperto a tante

interpretazioni.

Traspare una fervida fantasia supportata da uno stile

secco ma denso di dettagli apparentemente insignificanti,

soggettivamente simbologica, assolutamente affascinante.

 

Ottimo lavoro.

                              Roy

Ehemaliger User schrieb am 17.07.2011 um 20:23 Uhr

sehr cool, hübsche grafik, aber bisschen zu viel Tim Burton.

corefice schrieb am 21.01.2015 um 02:10 Uhr

Die Eule st süss

WtraatW schrieb am 31.08.2015 um 11:40 Uhr