Kein Ton (MTS) nach Windows-Update 1803 ...

Kommentare

daniel-lehner schrieb am 12.06.2018 um 21:42 Uhr

Ich habe leider schlechte Nachrichten. Der MS Patch wurde eingespielt, aber das Problem mit den .mts Dateien wird dadurch nicht behoben. Also weiter warten. Bei der Foto Story soll es aber einen Patch von Magix geben, der funktioniert, also bleibe ich mal vorsichtig optimistischf für VdL

Patrik86 schrieb am 12.06.2018 um 22:05 Uhr

Ich gehe auch mal davon aus, dass es für VdL auch noch einen Patch von Magix geben wird. Schade, dass das heutige Update von Microsoft nicht funktioniert :-(

rdpwu schrieb am 13.06.2018 um 19:48 Uhr

Ist denn irgendwie absehbar, wann Magix das Problem löst???????

BilderMacher schrieb am 13.06.2018 um 20:08 Uhr

Warum einen Patch? Es funktioniert doch - in der Plus- und Premium-Version.

Wer MTS+AV3-Ton verarbeiten will, greift zu der Version, die das kann.

Das MAGIX-Konzept ist nun mal so, dass Videodeluxe 3 Versionen mit unterschiedlichen Leistungsmerkmalen hat. Der Anwender kann wählen.

Bei Fotostory gibt es keine Plus- oder Premium-Version. Der Anwender kann hier nicht zwischen unterschiedlichen Leistungsmerkmalen wählen - hier hat MAGIX die Anwender nicht im Regen stehen gelassen und das Programm entsprechend angepasst.

 

 

rdpwu schrieb am 13.06.2018 um 21:49 Uhr

Ich habe die Premium-Version von VDL!!!

Seit dem Windowsupdate auf 1803 gibt es die Probleme, vorher war alles okay.

 

 

rdpwu schrieb am 13.06.2018 um 21:53 Uhr

und der Updateservice für meine Premium Version läuft auch bis Ende 2018 . . . .

Patrik86 schrieb am 13.06.2018 um 22:05 Uhr

Warum einen Patch? Es funktioniert doch - in der Plus- und Premium-Version.

Wer MTS+AV3-Ton verarbeiten will, greift zu der Version, die das kann.

Das MAGIX-Konzept ist nun mal so, dass Videodeluxe 3 Versionen mit unterschiedlichen Leistungsmerkmalen hat. Der Anwender kann wählen.

 

 

Ist das dein Ernst? Mit anderen Worten: Wer sich die normale Versione gekauft hat, hat eben Pech, obwohl vor dem Patch alles ging? Gehts noch?

bmerz schrieb am 13.06.2018 um 22:17 Uhr

BilderMacher schrieb

>> Warum einen Patch? Es funktioniert doch - in der Plus- und Premium-Version.

>> Wer MTS+AV3-Ton verarbeiten will, greift zu der Version, die das kann.

Du hast scheinbar etwas vergessen oder verdrängst es:

Die Leute hier, die in ihren MAGIX-Programmen seit Windows 1803 keinen Ton bei MTS-Dateien mehr haben, hatten diesen vorher!

So einfach ist das!

Zuletzt geändert von bmerz am 13.06.2018, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

rdpwu schrieb am 13.06.2018 um 22:30 Uhr

also nochmal mein Problem:

- wenn ich mts-Files importiere, wird die Tonspur angezeigt, es kommt aber kein Ton

- wenn ich "alte Projekte" (die bearbeitet wurden, als ich noch Win 10 1709 hatte) öffne, dann wird keine Tonspur von mts-Files angezeigt, Tonspuren von mp4-Files und mp3-Sequenzen (Vertonung) werden angezeigt und funktionieren

Hat alles vorher monatelang mit Win 10 1709 geklappt . . . . . . . . . . .

Habe eben zur Sicherheit VDL komplett neu installiert, kein Erfolg.

Installiert ist VDL Premium 17.0.3.177 UDP3 UG Code 8432 KA3.

 

 

 

 

Irra schrieb am 13.06.2018 um 22:39 Uhr

@bmerz

Das hast du doch vor einem Monat gepostet. Danach habe ich in allen Programmen Ton.

Der MTS-Ton ist wieder zurück!

Gestern Abend erhielt ich von St.T., dem Supportmanager von MAGIX, ein Mail mit der Lösung zum Thema der tonlosen MTS-Dateien.

Ich zitiere ihn:

Bitte versuchen Sie folgendes:

1. Starten Sie das Programm und erstellen Sie ein leeres Projekt. Dort importieren Sie eine beliebige Video- oder Fotodatei
2. Klicken Sie auf "Datei > Film exportieren > Video als MPEG-Video..." (NICHT MPEG4!)
3. Preset "Standard PAL AC3" auswählen und Export starten
4. Nun sollte eine Meldung zum Download eines Erweiterungspaketes erscheinen. Laden Sie dieses herunter

Das Problem sollte anschließend behoben sein.

Und das Problem war behoben!!

Ich möchte den Supportern und den Programmierern von MAGIX ein ganz grosses DANKESCHÖN sagen!!

Bruno

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (20H2), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2021,  Pro X12, Foto & Grafik Designer 17, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

rdpwu schrieb am 14.06.2018 um 00:31 Uhr

Hallo Irra,
danke für den Tipp.

Bin eben genau so vorgegangen wie beschrieben: es geht!
Ton ist wieder da!

 

bmerz schrieb am 14.06.2018 um 09:02 Uhr

Ja Irra, das habe ich hier am Anfang dieses Threads geschrieben und BilderMacher hat etwas später sogar noch eine Bilderreihe dazugemacht

Ich wollte hier noch gerne einen Link zu diesen beiden Beiträgen dazusetzen, aber das ist in die Hosen gegangen. Ich weiss (noch) nicht, wie man in dieser Art Forum hier, Links auf andere Beiträge setzt.

Einige Benützer haben auch noch einige andere Wege gefunden. Das steht alles in diesem Thread. Also hilft nur suchen und probieren. Und wenn es dann immer noch nicht geht, MAGIX-Support anschreiben

Mehr weiss ich dazu echt nicht zu sagen.

Edit: Ich habe das mit den Hiweislinks glaube ich, geschafft:

Mein Beitrag, die Mail vom Supportteam: https://www.magix.info/de/forum/kein-ton-mts-nach-windows-update-1803--1205776/#ca1389925

Die Bildserie von BilderMacher dazu: https://www.magix.info/de/forum/kein-ton-mts-nach-windows-update-1803--1205776/#ca1389956

Zuletzt geändert von bmerz am 16.06.2018, 01:48, insgesamt 4-mal geändert.

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

sebastian-christ schrieb am 14.06.2018 um 23:52 Uhr

Boah, vielen lieben Dank. Ihr seid meine Rettung Leute. Erst dachte ich auch, es funktioniert nicht. Aber hab das nicht mit dem AC3 dahinter ausgewählt. Es funktioniert wieder alles. Wohooooooo.

Patrik86 schrieb am 16.06.2018 um 09:09 Uhr

Freut mich das es bei Dir funktioniert. Wir, die Besitzer der Standartversion, müssen leider noch auf den Patch von Magix warten :-(

Irra schrieb am 16.06.2018 um 09:47 Uhr

Warum soll das in der Standardversion nicht funktionieren? Hast du es ausprobiert. Und hast du dich an den Magix-Support gewandt und ein Ticket gezogen?

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (20H2), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2021,  Pro X12, Foto & Grafik Designer 17, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

Patrik86 schrieb am 16.06.2018 um 15:46 Uhr

Warum soll das in der Standardversion nicht funktionieren? Hast du es ausprobiert. Und hast du dich an den Magix-Support gewandt und ein Ticket gezogen?

Ich hab alle Möglichkeiten durch. Den Codec gibt Magix nicht für die Standartversion frei. Nur für die Plus- und Premiumversion...

Ticket ziehen ist meine letzte Option. Es soll doch aber noch ein Patch von Magix kommen...

 

rdpwu schrieb am 17.06.2018 um 11:39 Uhr

Wie schon beschrieben kann ich ich jetzt wieder mts-Files mit Ton importieren (habe die Premium-Version),

Wenn ich allerdings ältere Projekte laden will, ist meistens (aber nicht immer..) die Ton-Spur der mts-Files leer. Also sind nicht alle Probleme beseitigt.

Auskunft vom Magix-Support dazu (hatte ein Ticket aufgesetzt): warten bis ein neuer Patch kommt . . . . .

 

lothar-koenig schrieb am 17.06.2018 um 18:04 Uhr

Danke, ich hatte schon an meinen Import-Dateien gezweifelt. Auf die Idee mit Windows 10 wäre ich nicht gekommen. Das Verfahren oben hat funktioniert. Wieso braucht aber das magix-Team so lange, um einen Update herauszubringen, der automatisch eingespielt wird? Ich habe Video Deluxe Plus.

bmerz schrieb am 18.06.2018 um 11:27 Uhr

Solange es noch nicht so aussieht wie bei Windows 10

https://www.borncity.com/blog/2018/06/18/bugs-in-windows-10-feedback-liste-und-up-voting/#more-205685

besteht noch Hoffnung auf ein Update von Magix. 😱

Zuletzt geändert von bmerz am 18.06.2018, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

Irra schrieb am 18.06.2018 um 11:47 Uhr

Wenn man ein Ticket hat kann man durchaus auch noch mal nachfragen. Zu glauben, dass die Entwickler hier mitlesen ist blauäugig.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (20H2), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2021,  Pro X12, Foto & Grafik Designer 17, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

Patrik86 schrieb am 18.06.2018 um 19:37 Uhr

Moin zusammen,

hier die offizielle Antwort von Magix auf mein Ticket:

 

Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank, dass Sie uns kontaktiert haben.

Das Problem wurde durch das Windows Update hervorgerufen. Wir stehen bereits mit Windows in Kontakt und arbeiten auch unsererseits an einer Lösung. Leider können wir Ihnen momentan noch kleine Lösung anbieten.

--
Mit freundlichen Grüßen

XXX

 

Wir müssen uns also noch gedulden. Zumindest wird an dem Problem gearbeitet :-)

bmerz schrieb am 18.06.2018 um 21:26 Uhr

Es wäre sicher gut, wenn noch weitere User Tickets schreiben würden!

Supportanfragen macht man hier: https://support2.magix.com/customer/de

In ihrer Antwortmail steht im Betreff die Ticketnummer. Diese muss während dem ganzen Mailverkehr mit dem Support dort stehen bleiben. Ich empfehle auch die Antworten immer stehen zu lassen und die Mails darüber zu schreiben. So entsteht eine Dokumentation über die Supportanfrage, auf die man immer zurückgreifen kann.

Zuletzt geändert von bmerz am 18.06.2018, 21:30, insgesamt 1-mal geändert.

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

_Chris_ schrieb am 19.06.2018 um 11:08 Uhr

@Irra

Wenn man ein Ticket hat kann man durchaus auch noch mal nachfragen. Zu glauben, dass die Entwickler hier mitlesen ist blauäugig.

Ich glaube auch das es blauäugig ist aber in der Feedbackrunde wird ja gesagt:

"Hier haben wir viele Bugs ausgemerzt, die hauptsächlich durch Feedback der Community zu uns getragen wurden. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei allen Usern in der Community und unseren fleißigen Beta-Testern bedanken. Ohne deren Feedback wären wir in unserer Entwicklung nicht so weit gekommen!"

Was hilft nun wirklich? Tickest schreiben oder in der Community Probleme austauschen?

Ich begrüße auf jeden Fall die Feedbackrunde, da man dort die Probleme sammeln kann und die Redaktion (RED) das dann hoffentlich auch wirklich an die Entwickler heranträgt. Kurz beschrieben was nicht funktioniert und ohne viel Nebentext, kann die RED da auch überschaubar alles sichten.

Nun ja, wie mein Nic schon deutlich macht: Ich hoffe das es jedenfalls so ist.

Zuletzt geändert von _Chris_ am 19.06.2018, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.

HARDWARE
Windows 10 Pro 64Bit, ASUS TUF Z270 Mark I, CPU i7-7700K 4.2GHz, 32GB RAM, 2 x Samsung 970 PRO 512GB M.2, nVIDIA GTX1060, Monitor: LG 32UK550 (4K), Gesamtspeicher HDD: 25TB pro PC, QNAP NAS-Barebone, alle Rechner mit Wasserkühlung.

SOFTWARE
EDIUS 9.x, HitFilm Pro, Ignite Pro, Video Pro X (18.0.1.82), Samplitude Pro X4, ProDAD (VitaScene V3 PRO, ReSpeedr V1, Mercalli V5 Suite), NeatVideo Pro 5 (noise reduction) NewBlue Titler Pro, Blender, Photoshop, CorelDRAW…

reinhard-michalke schrieb am 19.06.2018 um 11:31 Uhr

hatte bei Photostory Deluxe 2017 und Video deluxe 2014 Plus, auf den gleichen Rechner auch das Problem.

Nach dem Vorgehen, laut Magix Support, ist der Ton bei Photostory nach laden des Patch wieder da.

Leider mit der gleichen Prozedur und laden des Patch, bei VDL kein Erfolg.

Hier muß man wohl auf ein Patch von Magix oder Win 10 warten.

Laut Microsoft Support wird win10 keine Änderungen vornehmen. Magix als win10 Nutzer mus sich um das Problem kümmernn. Magix bekommt die neuen win10 Versionen und muss ihre Programme daraufhin anpassen.

Hoffentlich passiert das bald auch für etwas ältere Versionen.