Kein Ton (MTS) nach Windows-Update 1803 ...

Kommentare

Patrik86 schrieb am 20.06.2018 um 22:22 Uhr

Gab heute ein Update, leider wurde damit das Problem nicht gelöst :-(

bmerz schrieb am 21.06.2018 um 23:11 Uhr

Von Wo? Von Windows oder von Magix?

Es sollte doch endlich jeder der noch MTS-Dateien ohne Ton hat, Magix anschreiben und ein Ticket lösen. Das ist die einzige Möglichkeit, ein wenig mehr Tempo in die Angelegenheit zu bringen. Inzwischen sind einige Wochen seit dem Update von Windows 1803 vergangen.

Wie man ein Ticket löst, habe ich weiter oben beschrieben.

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

bmerz schrieb am 22.06.2018 um 10:10 Uhr

Inzwischen habe ich selber ein neues Ticket geschrieben:

===============================================
Video de Luxe Premium (17.0.3.177)

Guten Tag!

Weil mein ehemaligs Ticket zu meinem Ex-Problem gelöscht ist,  muss ich lt.
Supportteam ein neues eröffnen.

Ich machte damals eine Anfrage bei ihnen, weil die .MTS-Dateien mit dem
Windows-Update von 1709 auf 1803 plötzlich ihren Ton verloren.
Mit ihrer Hilfe (siehe Zitat) brachte ich meine Dateien wieder zum klingen.

------
>> (Hier zitierte ich die damals erhaltene Hilfe von Magix.)
------

Das Problem war behoben, bei mir.
Ich veröffentlichte die Lösung mit eurer Erlaubnis im Magixforum. Vielen half ihre
Anleitung auch weiter. Für nicht wenige aber änderte sich allerdings nichts. ihre
MTS-Dateien blieben weiterhin tonlos.

Im Forum kursiert jetzt die Nachricht, dass ihr in absehbarer Zeit einen Patch für
dieses Problem bereitstellt. Ist das richtig? und wenn ja, wann können die Leute
damit rechnen?

Nette Grüsse
B.M.
===============================================

Von: support@magix.net
Re: [Ticket#20180...........] Ihre Anfrage an den Kundendienst
An: (mich)

Sehr geehrter Herr B.M.,

vielen Dank, dass Sie uns kontaktiert haben.
Das Problem liegt nicht im Programm Video Deluxe begründet, es tritt im Zusammenhang mit Windows 10 auf.
Nach dem letzten großen Windowsupdate gab es interne Probleme mit Audiocodecs, Microsoft ist hierzu bereits informiert worden. Wann dieses Problem gelöst wird, liegt hier in der Entscheidung von Microsoft. Daher kann ich Ihnen leider keine genauen Informationen zum Zeitpunkt der Problemklärung geben.
--
Mit freundlichen Grüßen

M.F.
===============================================

Wie es jetzt weitergeht weiss ich nicht. Das Problem der tonlosen MTS-Dateien, das für viele Benutzer hier geblieben ist, wird zwischen Magix und Microsoft hin- und hergeschoben.

Nach meiner Meinung ist aber für Kunden von VdL immer noch Magix für eine Hilfe zuständig.

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

Dachgeiger schrieb am 22.06.2018 um 18:15 Uhr

Liebe Leute

ich habe VdL 16.0.4.119 und merke erst jetzt das Ton-Problem, zu spät um das Windows 10 Update 1803 zurückzusetzen - Mist!

Update gibt es keines, nur das Angebot, bis 26. Juni vergünstigt ein Upgrade für VdL zu kaufen. Aber löst das mein Problem? Wenn ich das alles richtig lese, dann nein.

Bitte um Antwort, da ich mich sonst nach 15 Jahren und vielen Upgrades von VdL verabschiede.

FredW schrieb am 22.06.2018 um 18:52 Uhr

@Dachgeiger,

wenn du diesen Thread aufmerksam lesen würdest, hättest du bereits die Antwort.

Das Problem ist von Microsoft verursacht worden. MAGIX und Microsoft arbeiten an einer Lösung.

Es gibt aber Workarounds, die das Problem umgehen und die auch hier beschrieben wurden. Damit kann man arbeiten.

Du solltest aber dennoch eine Problemmeldung über die Supportseite erstellen. Das ist sehr einfach und macht keinen großen Aufwand.

Zuletzt geändert von FredW am 22.06.2018, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.

Windows 10  64-Bit, I7-9700, 16 GB-RAM, NVidia GeForce GTX2070, Samsung SSD 1TB, 2 x 3 TB interne HD, 2 x 4 TB externe USB 3.0 HD

MACmini I7 3.0 GHz, 1 TB SSD macOS Catalina VMware Win10
MacBook Pro I5 2,4GHz, 1TB SSD macOS Catalina VMware Win10

 

Ghosti24 schrieb am 22.06.2018 um 19:01 Uhr

 

Hallo,

habe das gleiche Problem heute festgestellt. In Pro X wird der Ton nicht in die Tonspur importiert. Mit anderen Programmen kann man den Ton und das zugehörige Video problemlos abspielen. Übrigens auch in VdL 2017, das den Ton sofort übernimmt. Ich habe von VdL 2017 das Video mit Ton exportiert in eine mp4-Datei, die dann auch problemlos von Pro X übernommen wurde. Es scheint also am Audio-Codex zu liegen, den Microsoft still und heimlich geändert hat. Ist ja nichts Neues :-(

BilderMacher schrieb am 22.06.2018 um 20:15 Uhr

Mit anderen Programmen kann man den Ton und das zugehörige Video problemlos abspielen. Übrigens auch in VdL 2017, das den Ton sofort übernimmt. 

@Ghosti24,

dann hast Du aber offenbar ein ganz anderes Ton-Problem?

Surround AC3 im MTS-Audio-Material, was hier als problematisches Videomaterial in Betracht kommt, hat in allen Versionen dann keinen Ton. Erst wenn das Erweiterungspaket heruntergeladen und installiert wurde, ist das Problem gelöst.

Hast Du in Video ProX dieses Erweiterungspaket abgerufen?

Ghosti24 schrieb am 22.06.2018 um 20:24 Uhr

 

Ja, habe ich. Danach wurde der Ton importiert, aber die Wellendarstellung ist nicht möglich. Übrigens benutze ich nicht Surround AC3, sondern lediglich "stereo" in den Einstellungen meiner Sony-Kamera.

bmerz schrieb am 22.06.2018 um 22:45 Uhr

Auch ich nütze von meiner Sonykamera den Stereoklang. Ich denke die Wahl "AC3" war einfach der Auslöser dafür, dass man den Patch für die mts-Files angeboten bekam.

Die Wellenformdarstellung benütze ich sowieso nicht. Ich finde die Wellenform grafisch zu wenig genau dargestellt. Da verlasse ich mich besser auf meine Ohren

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

bmerz schrieb am 22.06.2018 um 22:55 Uhr

Ghosti24

Schau hier und darunter ist noch eine Bilderserie von BilderMacher

https://www.magix.info/de/forum/kein-ton-mts-nach-windows-update-1803--1205776/?page=1#ca1389925

Zuletzt geändert von bmerz am 22.06.2018, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

BilderMacher schrieb am 22.06.2018 um 23:29 Uhr

 

Ja, habe ich. Danach wurde der Ton importiert,

Dann ist doch alles gut.

aber die Wellendarstellung ist nicht möglich.

Das ist dann aber ein anderes Problem. Erstelle dafür einen eigenen Beitrag.

Kurz gesagt: Die Wellenformdarstellung kann nur ausgeführt werden, wenn es noch keine H0-Datei im Quellordner der Videos gibt. Lösche vorhandene H0-Dateien.

Übrigens benutze ich nicht Surround AC3, sondern lediglich "stereo" in den Einstellungen meiner Sony-Kamera.

Das sollte korrekt sein. Dennoch wird die Kamera AC-3 Audio ausgeben.

Prüfe das mit MediaInfo....

 

Patrik86 schrieb am 23.06.2018 um 00:11 Uhr

Von Wo? Von Windows oder von Magix?

Es sollte doch endlich jeder der noch MTS-Dateien ohne Ton hat, Magix anschreiben und ein Ticket lösen. Das ist die einzige Möglichkeit, ein wenig mehr Tempo in die Angelegenheit zu bringen. Inzwischen sind einige Wochen seit dem Update von Windows 1803 vergangen.

Wie man ein Ticket löst, habe ich weiter oben beschrieben.


Das Update erfolgte über Magix. Ein Ticket hatte ich vor ein paar Tagen gelöst. Die Antwort von Magix war, dass an dem Problem gearbeitet wird...

Ebeso49 schrieb am 24.06.2018 um 19:55 Uhr

Jo, als 'Newbie' der Version MAGIX Video deluxe Premium (2018 - online registriert) bin ich natürlich gleich über den fehlenden Ton gestolpert. Glücklicherweise hab ich einen Spezialisten im Haus der mir Mut gemacht hat es doch mal genau so wie hier beschrieben zu machen. Und siehe da: Es hat auf Anhieb geklappt :-). Der Ton der zuerst benutzen Datei bleib allerdings zerschossen, aber ich habe ja immer noch das Original auf einem anderen Datenträger ;-). Danke für die tolle Hilfestellung !!!

rdpwu schrieb am 25.06.2018 um 10:24 Uhr

wie schon mal beschrieben:

nach dem "workaround" von magix kann ich jetzt zwar wieder mts-files mit ton importieren (hatte ich schon berichtet), aber beim laden von älteren projekten (also mvp-files) ist der o-ton der mts-files nicht vorhanden. und das update von magix vdl auf 17.0.3.183 hat daran auch nichts geändert.

auskunft von magix bei meinem ticket: auf patch/update warten.

also setzt weiter tickets auf um den druck auf magix beizubehalten.

es kann nicht sein, dass so ein problem nicht sauber gelöst wird . . . .

 

 

 

bmerz schrieb am 25.06.2018 um 10:36 Uhr

@Ebeso49

Gern geschehen! :)

Du hast dein erstes Projekt dazu benützt um den Patch herunterzuladen? Wenn ja, es hätte gereicht wenn du irgendein Schnipsel oder ein Bild benützt hättest.

Ich habe mir auch angewöhnt, jede gemachte Änderung während dem Schneiden gleich zu speichern. Wenn man das vergisst, kann man auch die neueste Back-Datei, die Magix anlegt, benützen. Wichtig: Dazu das Änderungsdatum der Backdatei beachten. Es ist nicht immer die Oberste die Neuste.

Täglich mache ich dann auch noch ein Backup über alle Laufwerke.

Zuletzt geändert von bmerz am 25.06.2018, 10:37, insgesamt 1-mal geändert.

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

bmerz schrieb am 25.06.2018 um 10:55 Uhr

@rdpwu

Ich hatte mit Video deLuxe 2016 Plus das ich bis anhin benützt hatte, nie Probleme in Sachen Ton mit mts.

Und hier noch für Unerfahrene in Sachen "Wie löse ich ein Ticket", eine Hilfe dazu:

https://www.magix.info/de/forum/kein-ton-mts-nach-windows-update-1803--1205776/?page=6#ca1397254

Zuletzt geändert von bmerz am 25.06.2018, 11:01, insgesamt 1-mal geändert.

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

rdpwu schrieb am 25.06.2018 um 11:21 Uhr

und nochmal für alle: ja (!!!!!!), ich kann mit VDL (seit jahren!!) umgehen und habe den "workaround" durchgezogen und neue mts-file kann ich auch mit ton importieren!!!!!!!!!!!!!

aber geht eben nicht mit älteren projekten, da fehlt immer der ton bei den importierten mts-files!!

ich habe da natürlich noch die originalen mts-files und könnte neu importieren, aber dann schneide ich ja den film neu 🙁😣😰

 

 

newpapa schrieb am 25.06.2018 um 11:28 Uhr

Hallo,

@rdpwu

Ev. geht die Notlösung: Video-Originalton löschen und dann -> Audiofunktionen -> Originalton wiederherstellen.

bmerz schrieb am 25.06.2018 um 15:32 Uhr

und nochmal für alle: ja (!!!!!!), ich kann mit VDL (seit jahren!!) umgehen und habe den "workaround" durchgezogen und neue mts-file kann ich auch mit ton importieren!!!!!!!!!!!!!

Je ein Ausrufezeichen hätten auch gereicht, ich bin ja nicht sehbehindert...

Ich benütze VdL seit der Version 2008 Plus - ist zwar Aufschneiderei, aber du zwingst mich dazu - und meine mts tönten im VdL 2016 Plus doch. Was soll ich denn sonst sagen?!

Video deLuxe 2016 Plus 15.0.0.114 (UDP3), Video deLuxe Premium 2018 17.0.3.184 (UDP3) UG Code 8432 KA3

Windows 10/64Pro 1803, CPU: i5-6600K @3.50GHz, Board: ASUS Maximus VIII Ranger, Monitor: Philips 4K 39 Zoll Grafik: AMD Radeon R7 200 Series, Speicher: 32GB DDR4-RAM, SSD 128GB, 1xHD 500GB, 1xHD 1TB, 2xHD 3TB, 2x externe 3TB USB3-Backup-HDs, DVD/BluRay Brenner.

lkw83 schrieb am 25.06.2018 um 17:50 Uhr

Hallo

ich habe heute den Support angeschrieben,

was ich tun kann.

Meine alten Bearbeitungen sind ohne Ton.

Wenn ich den Vorschlag von dem Support annehme,

Dateien als Mpeg zu exportieren, kann ich Ihn nur als

ganzen Film hören und nicht im Vorschaufenster.

Ich arbeite mit der Version Video Deluxe Premium

16.0.4.119 und Windows 10 1803.

Ob ein umstieg auf die aktuelle Version eine Veränderung

bringen würde, wurde nicht beantwortet.

Vielleicht weis hier ja jemand etwas oder hat ein Tip.

MFG

rdpwu schrieb am 26.06.2018 um 09:49 Uhr

So, wie schon gesagt, bei meinen alten projekten wird der ton von mts-files nicht geladen.

Es hilft aber, die mts-sequenzen im projekt zu markieren, auf "audiofunktion" zu gehen und dann "Originalton wiederherstellen". dann muss man den evtl. wieder nachjustieren wenn man etwas gegenüber dem o-ton verändert hat, aber der ton ist zumindest wieder da.

etws mühselig u.U. aber besser als gar nichts. . . .

@newpapa: danke!

trotzdem muss magix da nachbessern!!!!!! ich habe nochmal ein ticket aufgesetzt.

 

Cherokee schrieb am 26.06.2018 um 11:45 Uhr

Meine Lösung dazu

VPX, aktuelle Version. Windows winver 1803 (Build 17134.81)

Mein Problem ist, dass der Ton zwar da aber nur "Gegurgel" zu hören ist. Obwohl alles auf Stereo eingestellt ist, scheint es, dass nur 5.1 angesprochen wird.

Ich habe das so ausprobiert wie bmerz es gepostet hat. Es wird wirklich angeboten ein kleines Programm herunterzuladen, damit das alles funktioniert. VPX neu gestartet... aber es ist alles beim Alten.

Nun, wie habe ich das (endlich) für mich gelöst?

Ich verwende eine „Sound Blaster Z“ und diese hat eine eigene Systemsteuerung (Pro Studio). Diese wurde aber nach dem Update auf 1803 nicht mehr gestartet – was erst einmal ok war. Jedoch haben sich trotzdem die Einstellungen aktiviert und auch wieder auf Standard eingestellt. D.h., dass in der Systemsteuerung von Pro Studio wieder der Punkt „SBX Pro Studio“ aktiviert war. Und dieser stellt automatisch alles auf 5.1 um und aktiviert noch andere Extras.

Egal was man dann wo wie einstellt, alles läuft dann über diese Einstellungen vom Soundblaster.

Hab dann einfach „SBX Pro Studio“ ausgeschaltet und alles läuft hervorragend. Keine Soundausgabeprobleme mehr!

Allerdings funktioniert die Audioaufnahme – egal welche Geräte – immer noch nicht.

Aber vielleicht hilft dieser Post dem Einen oder Anderen weiter oder regt zur neuen Lösungsideen an.

Hallo Hope, ich gebe Dir recht, man sollte nicht nur nach einem Betriebssystem-Update/Upgrade mal alle Einstellungen überprüfen, oft genug können Funktionen wieder aktiviert und scheinbare Fehler damit behoben werden. Jedenfalls kann man nicht erwarten, dass nach einem Update, welche Software auch immer, alles noch genauso läuft wie zuvor. Sonst wäre eine Systemmodernisierung gar nicht zu realisieren. Vielen Dank für Deinen Beitrag, vielleicht schreibst Du einfach mal ein Tutorial zu diesem Thema. Gruß Maria

rdpwu schrieb am 26.06.2018 um 11:57 Uhr

auskunft von magix von heute (26.6.,11:00): ende der woche soll es ein vdl-update geben dass die ton probleme mit mts files beseitigen soll

Patrik86 schrieb am 27.06.2018 um 06:56 Uhr

Cool, vielen Dank für die Info. Bin gespannt :-)